Freitag, 30. November 2012

Freitagsfüller 30.11.2012


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Ach ich bin so faul und müde.
2. Ich habe keinen Adventskranz.
3. Dieses Wetter macht mir zu schaffen, ich mags nicht kalt und dunkel.
4. Castingshows habe ich mittlerweile genug gesehen.
5. In den nächsten Wochen wird es sicher sehr kalt werden.
6. Lass es dir gut gehen, solange du es kannst sagte meine Oma immer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein geliebtes Bett, morgen habe ich versäumten Großputz nachholen geplant und Sonntag möchte ich sonniges Wetter haben!


Donnerstag, 29. November 2012

Und noch ein Adventskalender

Weil es so schön ist, mache ich dieses Jahr gleich bei zwei Adventskalendern mit, da ich es toll finde auch als kleiner Blog mich daran beteiligen zu dürfen.



Es haben sich wieder einige Blogger zusammengefunden, um euch jeden Tag eine kleine Freude zu machen.
Bei diesem Adventskalender ist es sogar so, dass am 6. Dezember zu Nikolaus und an allen 4 Adventsonntagen gleich zwei Türchen geöffnet werden.

Hier habt ihr einen anklickbaren Kalender, wonach ihr sofort auf die jeweiligen Blogs, die sich hinter den Türen verbergen, gelangen könnt.

Ich bin diesmal am 17. Dezember dran euch mit etwas hier zu überraschen und ich freue mich, wenn ihr dann vorbei schauen werdet.


Türchen 1 Türchen 2a Türchen 2b Türchen 3 Türchen 4 Türchen 5 Türchen 6b Türchen 6a Türchen 7 Türchen 8 Türchen 9a Türchen 9b Türchen 10 Türchen 11 Türchen 12 Türchen 13 Türchen 14 Türchen 15 Türchen 16a Türchen 16b Türchen 17 Türchen 18 Türchen 19 Türchen 20 Türchen 21 Türchen 22 Türchen 23a Türchen 23b Türchen 24



Ich wünsche euch schon mal viel Glück bei den ganzen Adventkalender Gewinnspielen :)


Mittwoch, 28. November 2012

MAC Lipglass Viva Glam Nicki Lipgloss

Als der Viva Glam Nicki Lippenstift raus kam war mir die Farbe zu krass pink, daher war ich erfreut, dass einige Zeit später auch der passende pinke Lipgloss erhältlich war, der nicht so arg grell pink ist.

Ich habe mir daher bei Douglas den Mac Lipglass Viva Glam Nicki bestellt.

Hinter diesem Gloss steht im Jahr 2012 Nicki Minaj, deren Musik ich auch ganz gerne mag.

Bei dieser Viva Glam Reihe geht jeder Cent an die Hilfe von HIV und AIDS infizierten Frauen und Männern auf der ganzen Welt.

Hier sind 4,8 g enthalten und er kostet 19 € bei Douglas und 17 € bei Mac online!!!



Die Pappverpackung und auch die Lipglosshülse unterscheidet sich von den Glossen aus dem Standartsortiment durch die rote Unterschrift von Nicki Minaj.

Zum Auftrag gibt es den typischen Schwammapplikator.

Der Nicki Lipgloss ist auch ein kräftiges Pink, aber es kommt nicht ganz so stark raus wie der Lippenstift.
Bei Mac wird die Farbe als hot pink beschrieben.


Von der Konsistenz her ist er etwas zäh und dickflüssig meiner riecht auch komisch, nicht nach dem typischen Vanilleduft, sondern irgendwie ranzig gekippt, was aber nach 2 Monaten eigentlich nicht sein kann.

Zum Glück riecht er nur wenn man direkt daran riecht und nicht mehr wenn er auf den Lippen ist.



Swatch:




Wie man sieht ist die Farbabgabe für einen Gloss ganz ordentlich, man sieht das es nicht durchsichtig wird, sondern schön pink.

Der Lipgloss spendet lediglich eine Menge glanz, anhält jedoch keinerlei Schimmer oder Glitzer.

Ich mag ja eher Lipgloss mit Glitzer, da diese nicht so in die Fälchen kriechen oder trockene Stellen betonen.

Bei dem hier ist es leider so dass er nach dem Auftrag schon sofort in die Fältchen rutscht und diese wirklich unschön betont.

Ich hatte in anderen Reviews gelesen, dass dies nicht so sein soll, und hatte ihn deswegen eine Weile enttäuscht bei Seite gelegt.


Tragebild:




Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass der Lipgloss nur kurz nach dem Auftrag so ungünstig aussieht, nach einer Weile zieht er irgendwie etwas ein, ist nicht mehr ganz so glänzend und sieht dafür aber eben und gleichmäßig aus.
Bei mir braucht der Gloss also eine Weile, bis er seine richtige Schönheit entwickelt.

Die Farbe selber gefällt mir total super, da es mal ein auffälliges pink ist, das doch nicht zu knallig und übertrieben ist, es ist das perfekte pink rosa Gemisch, das nicht billig barbiehaft wirkt, sondern einfach schön pink.

Nach Anfänglicher Ernüchterung, trage ich den Lipgloss mittlerweile total gerne, da auch meine Zähne dadurch heller wirken haha.


Wie gefällt euch die Farbe?
Welcher pinker Lipgloss ist euer liebster zur Zeit?

Montag, 26. November 2012

Beautyjunkies Adventskalender 2012

Nun ist es fast so weit, bald ist der 1. Dezember und dann sind es nur noch 24 Tage bis Weihnachten. Um euch das Warten zu versüßen, haben sich einige Mädels aus dem Beautyjunkies Forum zusammengefunden, und etwas schönes für euch auf die Beine gestellt.
Vom 1. bis zum 23. Dezember findet ihr jeden Tag auf einem anderen Blog ein Türchen mit einem kleinen Gewinn. Für Heiligabend haben wir uns etwas ganz Besonderes für euch überlegt - lasst euch einfach überraschen.
Welche Blogs dabei sind, erfahrt ihr wenn ihr auf das jeweilige Türchen klickt.
Türchen 10 Türchen 8 Türchen 20 Türchen 17 Türchen 11 Türchen 5 Türchen 15 Türchen 14 Türchen 1 Türchen 19 Türchen 23 Türchen 13 Türchen 18 Türchen 4 Türchen 21 Türchen 24 Türchen 9 Türchen 3 Türchen 6 Türchen 2 Türchen 12 Türchen 16 Türchen 7 Türchen 22
Auch mein Blog ist das erste mal beim Beautyjunkies Advenskalender dabei, welcher sich durch seine besonders hübsche Grafik, die tollen Preise der einzelnen Blogs und die super Überraschung am 24. Dezember auszeichnet.
Eigentlich bin ich ja eher ein Weihnachtsmuffel, da es bei uns keine Geschenke mehr gibt, somit habe ich auch niemanden, dem ich eine Freude machen kann, was sich hiermit jedoch ändern wird. Am 7. Dezember bin ich dran und ich freue mich, wenn ihr an diesem Tag hier vorbei schaut um zu sehen, was es schönes für euch zu gewinnen gibt. Damit ihr immer auf dem laufenden seit und auch bei den anderen Blogs einfach reinschauen könnt, findet ihr den Adventskalender auch in meiner Sidebar.
Um mich richtig in Weihnachtsstimmung zu versetzen, habe ich am Wochenende auch einen weihnachtlichen Header gebastelt, der hier über die Weihnachtszeit bleiben wird.

Wie gefällt euch mein Weihnachtsheader?
Macht ihr auch ein weihnachtliches Design oder ist euch das zuviel des Guten?

Sonntag, 25. November 2012

Fantasy Pfauenauge Kreativ Make-up für Sweet Cherrys Gewinnspiel

Auf dem Blog Sweet Cherry gibt es den einjährigen Bloggeburtstag zu feiern.

Die beiden Betreiberinnen Geri und Sveti haben sich dazu ein tolles Gewinnspiel mit fantastischen Preisen einfallen lassen.

Es gibt mehrere Sets, wobei man für das Kreativset ein Makeup zum Thema Fantasy kreieren soll.

Ich finde das Thema gut ausgewählt, da es einen sehr großen Spieltraum für Ideen bietet.

Bis mir die richtige Idee kam hat es etwas gedauert und da ich kein Schminkprofi bin, musste auch noch die Umsetzung stimmen.

Da ich heute am Sonntag genügend Zeit hatte, konnte ich mich an dem Make-up versuchen.

Als Thema habe ich mir eine Pfauenfeder als Augenmakeup ausgesucht, ein Pfau ist jetzt zwar kein Fantasiewesen, aber um ein Pfauenauge auf einem menschlichen Auge umzusetzen, braucht man wohl schon etwas Fantasie :D

Das kam nun bei mir aus:



Ich hoffe man kann halbwegs erkennen, um was es sich handeln soll.

Für das, dass ich meist eine recht zittrige Hand habe, gefällt es mir sogar recht gut.

Bin gespannt, ob jemand die gleiche Idee hatte und wie die anderen Fantasy Looks aussehen werden.

Mir hat es auf jeden Fall Spaß gemacht etwas neues auszuprobieren, auch wenn es jetzt nicht perfekt geworden ist.


Hier seht ihr die Preise, die es zu gewinnen gibt:






Der Gewinn des Kreativsets ist Produkt nach Wahl bis 30 €, da ich darauf mit meinem einfachen Betrag sicher keine Chance habe, hoffe ich auf Set 2 :)

Habe mein Teilnahmebild mal etwas verschönert:




Drückt mir die Daumen, wenn ihr selbst nicht mitgemacht habt, das Gewinnspiel läuft nur noch bis heute.

Wie gefällt euch mein Look mit dem Pfauenauge?
Hättet ihr von selbst erkannt, um was es sich handelt?


Samstag, 24. November 2012

REVLON Colorburst Lip Butter 025 Peach Parfait

Auf vielen Blogs liest man immer mehr über die Revlon Lip Butters, mich haben diese glossigen Lippenstifte auch sofort angesprochen und daher musste ich mir in New York selber welche kaufen.

Da wir wirklich nur in Manhatten waren, gabs die Lip Butters bei DUANEreade dort haben sie 8,49 $ zzgl. Tax gekostet was hier ca. 7,50 € sind, für US Verhältnisse ist New York natürlich teuer, aber da man sie sonst nur im Ausland bestellen muss, war es für mich schon günstiger sie selbst dort zu kaufen und mitzubringen.

Anhand zuvor gesehener Reviews und Swatches war klar, dass ich mir unbedingt die Revlon Colorburst Lip Butter 025 Peach Parfait kaufen musste.


Der Inhalt ist hier 2,55 g.

Die Revlon Lipbutters haben einen Plastikdeckel mit Wabenmuster entsprechend der Lippenstiftfarbe, darunter ist es silber und auf dem schwarzen Drehsockel steht der Markenname.
Ich finde die Verpackung sehr gelungen, da man so schon von Außen erkennt was sich Innen verbirgt.

Im Laden befand sich auch über dem Deckel bis zum Sockel ein Aufkleber, so konnte man sich sicher sein, dass wenn dieser unversehrt ist, das Produkt noch nicht geöffnet wurde.

Die Farbbezeichnung findet man unter dem Lippenstift.



Die Lipbutters bestechen durch ihren buttrig weichen Auftrag und das schöne glossig glänzende Finish.

Bei  der Farbe 025 Peach Parfait handelt es sich um einen rosa-Pfirsichton mit goldfarbenen Glitzerpartikeln.

Die Glitzerpartikel kann man zwar einzeln erkennen, aber ich finde sie nicht zu viel oder zu groß.

Peach Parfait ist eine schöne Alltagsfarbe, die auch mit goldenem Glitzer noch recht dezent ist.


Swatch:


Für eine getöne Lippenpflege ist die Pigmentierung recht hoch, man sieht die Farbe deutlich.

Der Lippenstift gleitet mühelos über die Lippen und fühlt sich dabei sehr zart und pflegend an.

Ich finde die Lipbutters toll, da die Stifte pflegen wie eine Lippenpflege, Farbe abgeben wie ein leichter Lippenstift und glänzen wie ein Gloss.


Tragebild:


Der Farbton fällt bei meiner natürlichen Lippenfarbe nicht besonders auf, aber er färbt sie leicht rosa-peach und die feinen Glitzerpartikel schenken hübschen goldenen Schimmer.

Ich finde das Tragegefühl sehr angenehm und pflegend ohne dass es schmierig und schwer wirkt.

Die Haltbarkeit ist bei mir so 2-3 Stunden, dann lässt der Glanz langsam nach und es verbleiben nur ein paar Rest Glitzerpartikel.

Der einzige Nachteil bei diesen Lipbutter ist, dass sie sich ziemlich schnell aufbrauchen, nach ein paar Benutzungen ist schon deutlich zu sehen, dass einiges am Inhalt fehlt.


Seit ihr auch schon dem Hype verfallen und habt eine Revlon
 Colorburst Lip Butter?
Wäre die Farbe 025 Peach Parfait etwas für euch?

Freitag, 23. November 2012

Freitagsfüller 23.11.2012


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Eine Welt in der alles perfekt wäre, wäre es wohl auch langweilig.
2. Im Dezember gibt es wieder viele Gewinnspiele zum mitmachen.
3. Ich bin dankbar für meine Gesundheit.
4. Suppen mag ich gerne aber ich habe keinen Lieblingseintopf.
5. Es ist doch egal dass ich kein Schminktalent bin, bloggen macht mir trotzdem Spaß.
6. Fettmacher reduzieren wieder nicht geschafft.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein warmes Bett, morgen habe ich Großputz geplant und Sonntag möchte ich bei einem Bad entspannen !

Donnerstag, 22. November 2012

essence breaking dawn part 2 - Lippenstift 01 A piece of forever

Ich mag Gold nicht nur auf den Wangen, sondern auch auf den Lippen gefällt es mir, wenn es schön gold schimmert.

Von daher durfte auch der Lippenstift 01 A piece of forever aus der essence breaking dawn part 2 TE mit nach Hause kommen.

Ich habe zwar bereits einige Lippenstifte, die goldene Partikel enthalten oder gold schimmern, jedoch ist dieser hier ausschließlich gold ohne irgendeine zusätzliche Farbe.

Im Lippenstift sind 5 g enthalten und ich habe ihn bei dm für 2,45 € gekauft.


Der Lippenstift kommt in schwarzer Verpackung mit durchsichtiger Mitte, wodurch man die Farbe sofort erkennen kann.

De Lippenstift ist nicht zu weich und auch nicht zu fest und lasst sich problemlos auftragen.

Die Farbe selbst in ein helles Gold, welches von hellen und dunklen goldenen Glitzerpartikeln durchzogen ist.


Swatch:

Der Schimmer ist bei jeden Lichtverhältnis wirklich sehr schön und intensiv.

Vom Tragegefühl auf der Haut und auf den Lippen wirkt es wie ein Lippenpflegestift, da der Lippenstift Glanz spendet und gleichzeitig den schönen Schimmer liefert.

Es ist hier weder ein Geruch noch ein Geschmack wahrnehmbar.


Tragebild:


Wie man sieht überdeckt der Lippenstift die eigene Lippenfarbe nur leicht mit goldenem Schimmer.

Natürlich muss man gold und Schimmer mögen, um sich mit dem Lippenstift wohlzufühlen.

Ich trage dezenten goldenen Schimmer z.B. sehr viel lieber als beige Nudelippenstifte, aber das ist halt persönliche Geschmacksache.

Wenn mir nicht nach Farbe ist, sondern nur nach etwas Glanz und Glitzer, greife ich gerne zu diesem Lipstick.

Über anderen Lippenstifte lässt sich sicher auch ein schöner Effekt erzielen.


Wäre ein goldener Lippenstift etwas für euch oder habt ihr darum einen großen Bogen gemacht?



Mittwoch, 21. November 2012

essence breaking dawn part 2 - Shimmer Powder 01 Bella's Secret

Den Shimmer Powder aus der essence breaking dawn part 2 TE wollte ich auch unbedingt haben, ihn gibt es mit der Bezeichnung 01 Bella's Secret.

Beschreibung:
shimmer powder – das absolute must-have für alle twilight-girls! der hauchzarte shimmer powder verleiht gesicht und körper einen besonderen glow und lässt den teint ebenmäßig aussehen – für die ultimative vampir-verführung. erhältlich in 01 bella‘s secret.

Der Schimmer Puder enthält 11 g und man bekommt ihn für 2,95 €.



Der Puder kommt in rundem durchsichtigen Döschen, schlicht aber praktisch.

Die Farbe hat mir sofort gefallen, da es ein hübsches helles Gold ist. Es enthält keinen groben Glitzer, aber schimmert sehr schön.

Highlighter benutze ich jetzt nicht so oft, von daher schaue ich mich hier gerne im günstigeren Drogeriebereich um.



Swatch:


Der Auftrag funktioniert problemlos, da sich das Puder gut verteilen und blenden lässt.


Da ich recht ölige Haut habe, betont Highlighter oft leider meine vergrößerten Poren, dies ist auch hier der Fall, was aber mehr ein Problem meiner Haut ist.

Dafür hält der Puder gut auf der Haut und schwimmt nicht davon.



Tragebild:

Wer schon solche Farbtöne in seinem Bestand hat, braucht dieses Schimmer Puder jetzt nicht unbedingt.

Da ich bis auch einen leicht ähnlichen Catrice Highlighter, noch nichts anderes habe, durfte er für diesen Preis mitkommen.


Was für einen hellgoldenen Highlighter benutzt ihr am liebsten?


Dienstag, 20. November 2012

essence breaking dawn part 2 - Blush 01 Renesmee Red

Natürlich konnte ich bei der essence breaking dawn part 2 TE nicht an dem Blush, welches es nur in der einen Farbe 01 Renesmee Red gibt, vorbei gehen.

Ich hatte großes Glück, dass in einem dm grad der Aufsteller aufgefüllt wurde und überhaupt noch Blushes vorhanden waren, in jedem dm in dem ich die letzten Tage war, gab es leider den Blush schon gar nicht mehr. Es scheint sich hier also um das beliebteste Stück dieser limitierten Edition zu handeln.

Der Blush enthält 5,5 g und man kann ihn für 2,75 € kaufen.


Das Blush wirkt im Pfännchen dunkel rot, aufgetragen kommt aber eher ein heller Rotton mit leichtem Orangestich heraus.

Ich habe eine derartige Farbe nicht da ich meist pinke oder korallige Rougetöne habe, von daher wollte ich so eine Farbe mal ausprobieren.

Das Rouge ist vom Auftrag her sehr seidig und die Farbe ist gut pigmentiert, womit man ein zartes und auch kräftigeres Ergebnis je nach Geschmack auf die Wangen zaubern kann.


Swatch



Auch wenn das Rouge in der Sonne etwas schimmrig erscheint, ist es grundsätzlich matt und ohne Schimmer oder Glitzer.

Am besten trägt man erst eine dünne Schicht auf, wenn einem dies zu wenig ist, lässt es sich gut schichten.

Der Blush krümelt nicht, aber man muss gut blenden um ein natürliches Ergebnis zu erhalten, da es bei mir etwas fleckig wird.

Nimmt man zu viel sieht es schnell nach Clown aus, oder als hätte man ein paar saftige Ohrfeigen bekommen.


Tragebild:


Leider ist das Wetter bei uns immer so düster und grau, dass ich kein besseres Tragebild hinbekommen habe, wenn es mir gelingt, wird es noch ausgetauscht werden.

Mir gefällt schon mal, dass es sich nicht in den Poren absetzt oder trockene Stellen betont.

Die Haltbarkeit von der Farbe her ist bis abends sehr gut, da es kaum verblasst, da ich jedoch ölige Haut habe, glänzen meine Wagen etwas, auch wenn das Blush eigentlich matt ist.

Hier wirkt auch die Farbe anfangs etwas täuschend, da sie nicht so dunkel rot herauskommt wie es in gepresster Form aussieht, dennoch gefällt mir der Farbton sehr gut.

Falls euch die Farbe gefällt, schlagt zu, wenn ihr noch die Gelegenheit dazu habt.


Wie findet ihr Renesmee Red? Habt ihr einen ähnlichen Ton in eurer Sammlung?



Sonntag, 18. November 2012

essence breaking dawn part 2 - Lipgloss 01 Alice had a vision again + 02 Renesmee red

Letzte Woche konnte ich bei uns auch endlich halbwegs volle Aufsteller der essence the twilight saga breaking dawn part 2 Trend Edition entdecken.

Die Glosse von essence habe ich schon öfters gekauft, insbesondere bei limitierten Kollektionen, kann ich mich oft nicht zurückhalten, da ich auch bereits die gesamte Twilight Le aus dem Jahr 2010 besitze, mussten diese beiden Exemplare auch dieses mal mit.

Beschreibung: lipgloss - lips like alice and rosalie! der lipglosslockt mit dramatischem rot sowie intensivem lilac und verleiht ein glossy finish. die glitzer-effekte sorgen für den stilechten cullen-auftritt im kampf gegen die volturi.

Der Lipgloss hat jeweils einen Inhalt von 4 ml und kostet 1,95 €.


Würden die Lipglosse keinen Glitzer enthalten hätte ich sie wohl nicht gekauft, da auch die Farben auf den ersten Blick für mich eigentlich abschreckend wirken.

Die erste Farbe ist 01 Alice had a vision again, hierbei handelt es sich um ein lila mit blauen und silberenen Glitzerpartikeln.

Der Lipgloss kommt im typischen Design mit schwarzem Deckel und durchsichtigem Röhrchen.
Der Applikator welcher der Mundform nachempfunden ist, wirkt für mich immer noch etwas seltsam, der
Der Auftrag ist damit ungewohnt und nicht so einfach wie mit normal geformten Applikatoren, aber mit etwas Übung bekommt man auch damit einen gleichmäßigen Auftrag hin.


Swatch:


In der Hülse wirkt die Farbe wirklich sehr dunkel, aber man kann sich denken, dass auf den Lippen das ganze viel schwächer und sheerer heraus kommt.

Auf dem Swatch sieht man bereits, dass es ein sehr durchsichtiges lila ist, wenn man mehr Produkt nimmt, erkennt man die Farbe wesentlich deutlicher, gut zu erkennen sind auch die silbernen Glitzerpartikel.

Wie bei den meisten essence Glossen hat auch dieser diesen fruchtig süssen Duft und auch leichten Geschmack, manche könnte das sicher stören, ich persönlich habe da absolut keine Probleme damit.


Tragebild:


Auf den Lippen wird es ein zartes lila, das bei weitem nicht so dunkel ist wie in der Hülse, aber auch nicht unsichtbar.

Ich finde die Farbe doch recht interessant und man was anderes, leider setzt sich die lila Farbe etwas in den Lippenfältchen ab, dafür ist der Glitzer doch recht dezent.

Dieser Lipgloss ist jetzt sicher kein Must-have aber wenn man nicht immer Koralle oder pinkfarbene Glosse tragen möchte eine hübsche Alternative.


Die zweite Farbe nennt sich 02 Renesmee Red, hierbei handelt es sich um ein helles rot, mit goldenen Glitzerpartikeln.

Rot ist ja bekanntlich nicht gerade meine Farbe, aber ich war mir sicher, dass er niemals so intensiv sein wird, wie es in der Hülse scheint.

Da die Farbe nicht so dunkel blutrot ist, sondern eher Erdbeererot eignet er sich meiner Meinung auch prima für Weihnachten.


Swatch:



Die Farbe ist je nachdem wie viel man rausholt dezent transparent oder auch etwas intensiver.
Dieser Lipgloss ist auf jeden Fall insgesamt kräftiger und auch deckender als der andere.

Die goldenen Glitzerpartikel kommen gut zur Geltung sind aber nicht zu grob.

Auf den Lippen lässt sich der Lipgloss angenehm tragen, er ist nur leicht klebrig und den Glitzer spürt man nicht.

Tragebild:


Auch hier betont die Farbe etwas die Fältchen, aber meine Lippen sind auch nicht mehr die aller jüngsten.

Der Lipgloss bietet einen schönen Glanz und mir gefällt die leichte rote Farbe.

Von der Haltbarkeit her, verliert er nach zwei Stunden dieses spiegelnde und ist nur noch leicht glänzend, ohne Essen und Trinken sind bei mir so 2-3 Stunden drin.

Beide Glosse haben mich in meinen Erwartungen nicht enttäuscht, da ich etwas zartes aber besonders auf den Lippen möchte, wer hier die Farbe der Hülse auch auf den Lippen erhofft hat, wird wohl eher unzufrieden sein.


Welche Farbe gefällt euch besser 01 Alice had a vision again oder 02 Renesmee red?

Samstag, 17. November 2012

LUSH - Satsumo Santa Badekugel 2011

Bald bin ich mit meinen Lush Badesachen aus dem letzten Jahr durch und heute durfte mich ein kleiner Weihnachtsmann in meine Wanne begleiten und zwar die Lush Badekugel Satsumo Santa.

Das dicke Kerlchen ähnelt demnach dem Nikolaus, Weihnachtsmann und Santa Claus oder wie man sie alle nennt.

Der Preis lag hier bei 5,35 € ich habe es damals im 50% Sale erstanden.

Beschreibung:
Mandarinenöl, Bergamotteöl und Orangenblüten-Absolue umgeben dich mit ihrem spritzigen Zitrusduft, tonisieren deine Haut und verpassen trüben Gedanken einen ordentlichen Tritt. Nicht zu vergessen sein knuffiges Äußeres, das ihn zu einem tollen Nikolaus- und/oder Weihnachtsgeschenk macht.


Der Santa ist wirklich sehr detailgetreu getroffen auch wenn mein Gesicht etwas eingedrückt ist, auf dem Rücken hat er sogar seinen Sack dabei.

Wenn ich an Santa schnüffle erkenne ich den Mandarinen/Orangenduft, es ist aber nicht so fruchtig, sondern eher weihnachtlich, was wohl das Bergamotte sein muss, etwas zitroniges rieche ich nicht.

Auf dem Aufkleber steht, dass man ihn in die Wanne geben soll, ich habe ihn allerdings wie immer unter den laufenden Wasserstrahl gehalten, ich denke im Ergebnis wird es das Gleiche sein.

Kommt Santa mit Wasser in Berührung wird er plötzlich richtig rot und löst sich langsam auf.


Vielleicht erkennt man es wieder in meiner rosa Badewanne nicht so gut, aber ich denke man sieht doch deutlich, dass anfangs das Wasser kräftig rot ist, was sich mit steigender Füllmenge in ein helles schwächeres rot verwandelt.

Das Wasser wird also lediglich verfärbt und es gibt keinen Schaum.

Der leichte Orangenduft ist noch leicht wahrnehmbar und ich empfinde ihn als schön behaglich und entspannend.

Nach dem Bad ist der angenehme Duft nur noch sehr dezent auf der Haut, diese fühlt weich und gepflegt an.

Das Ablassen hat keine Ränder verursacht und die Wanne war schnell wieder sauber.

Ich fand Satsumo Santa einfach und gut, da ich Orangendüfte grundsätzlich mag.

In 2012 gibt es Satsumo Santa nicht, sondern eine ähnlich aussehende Badekugel Father Christmas, sie hat wohl den gleichen Duft aber enthält Glitzer und färbt das Wasser zusätzlich grün.

Wenn ich meinen Rest aus 2011 verbraucht habe, werde ich mir überlegen ob der Nachfolger auch einziehen darf.


Hattet oder habt ihr Satsumo Santa / Father Christmas schon ausprobiert?
Mögt ihr weihnachtlichen Mandarinen/Orangenduft?


Freitag, 16. November 2012

Freitagsfüller 16.11.2012


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Jetzt ist es nur noch dunkel morgens und abends, ich hasse das.
2. Ich habe keinen (der) Lieblingsort in meiner Stadt.
3. Ein Feuerchen im Kamin gibt sicher gut warm.
4. Ich sollte soviel erledigen, aber jedenfalls nicht heute.
5. Bügelwäsche gehört auch dazu.
6. Pommes könnte ich gerade jeden Tag verspeisen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Couchlümmeln und fernsehen, morgen habe ich Hausarbeiten erledigen geplant und Sonntag möchte ich meine Schwester und Babyneffe besuchen!

Donnerstag, 15. November 2012

MAC Stolen Moment Extra Dimension Eye Shadow Holiday LE

Das letzte Einzelstück aus der Mac Holiday LE wurde für mich der Extra Dimension Eye Shadow in der Farbe Stolen Moment.

Bereits Anfang des Jahres kamen diese Lidschatten bei der Extra Dimension LE heraus, damals waren sie aber größer und etwas billiger. Damals habe ich leider meine Wunschfarben nicht bekommen, was aber diesmal teilweise geklappt hat. Diese ewige Jagd auf limitierte Produkte ist echt anstrengend.

Zuvor bekam man 2 g für 21,50 € und jetzt 1,3 g für 22 €.

Aufgrund des höheren Preises und weniger Inhalt wollte ich maximal zwei Farben, da A Natural Flirt überall schon weg war, ist es bei Stolen Moment geblieben.


Die Größe ist wie im Standartsoritment, aber auch hier wurde der Lidschatten in eine Hochglanzverpackung gesteckt. Mir sagt diese Verpackung nicht so zu, aber hier gibt es nicht so viel Fläche, da die Mitte wie bisher durchsichtig ist.

Was hier auch noch anders ist, sieht man sofort und zwar die Prägung.
Zum einen gibt es eine Art Welle und die andere Hälfte ist mit dem Mac Logo versehen.

Beschreibung:
Ein liquid-powder Highlighter mit lichtbrechenden Reflexen in acht schimmernden Nuancen. Von einem leichten, kristallklaren Finish bis zu einem glänzenden metallischen Effekt. Hält bis zu 6 Stunden. Limitierte Glamour Daze Verpackung.

Stolen Moment wird als Dark taupe angegeben und ist somit eine Mischung aus braun und grau, wobei braun überwiegt.


Swatch:

Vom Auftrag her ist der Lidschatten nicht ganz so pudrig wie die normalen Versionen, es krümelt überhaupt nicht, ist aber auch gut deckend, aber man braucht mehrere Schichten, wenn man es intensiv haben möchte.

Auf dem Swatch ist der Auftrag mit und ohne Base zu sehen, und man erkennt, dass die Farbe mit Base deutlich kräftiger herauskommt.

Der Schimmereffekt dieser Lidschatten ist sehr schön, da die Farbe wirklich strahlt.


Tragebild:

Alleine ist mir die Farbe etwas zu dunkel und ich habe sie hier mit meinem Liebling All that Glitters verwendet.

Mit der Haltbarkeit habe ich keine Probleme, wenn die Base darunter gut ist, hält auch der Lidschatten.


Bei einigen Reviews wurde Stolen Moment mit Satin Taupe aus dem Standart Sortiment verglichen und da ich beide habe, musste ich das auch noch machen.

Ich kann dem leider nur zustimmen, wer es nicht weiß wird wohl den Unterschied nicht wirklich erkennen.
Stolen Moment ist für Experten minimal kühler und etwas schimmernder, sonst sind die beiden Farben aber wirklich fast identisch.



Beide Farben braucht man jetzt natürlich nicht unbedingt, aber wenn man taupe farbene Lidschatten gerne hat, kann man ruhig beide Lidschatten in seiner Sammlung haben.


Habt ihr einer der Extra Dimension Eye Shadows?
Würdet ihr auch fast gleiche Farben kaufen oder wäre euch dafür das Geld zu schade?


Mittwoch, 14. November 2012

MAC Catch my Eye Fluidline Eyeliner Gel Holiday LE

Anfangs haben mich die Fluidline Gel Eyeliner überhaupt nicht interessiert, als ich dann aber doch bei Douglas war und sie dort Vorort ausprobieren konnte, hat mir die Farbe Catch my Eye sofort gefallen.

Ein Fluidliner kann neben der Funktion als Eyeliner auch als Base oder Lidschatten genutzt werden, da die Textur sehr cremig und nicht so fest ist.

In dem Glastiegel sind 3 g enthalten und diese bekommt man für 20 €.


Beschreibung:
Die geschmeidige Gel Textur von Fluidline ermöglicht die Präzision eines Liquid Liners mit einem seidigeren, sanfteren Finish. Mit einem Pinsel einfach aufzutragen. Langanhaltend ohne zu verschmieren.

Zum Glück ist hier im Gegensatz zu den anderen Produkten aus dieser LE gibt es keine Hochglanzverpackung, der Deckel ist wie im Standartsortiment einfach nur matt.

Im Vergleich zu anderen Eyeliner hat man hier ein wirklich sehr cremige Textur, womit sich unter Umständen ein Lidstrich etwas schwieriger ziehen lässt, weil es nicht sofort 100% deckt. 
Mit etwas Übung und einer weiteren Schicht, habe ich mit dem 208 Mac Pinsel jedoch keine Probleme.

Die Farbebezeichnung ist Cool taupe grey with dazzle pearl, also ein taupe grau mit Glitzer, aufgetragen wirkt es braun grau und es glitzert toll.


Swatch:



Je nach Lichteinfall kommt der Fluidline mehr grau, oder braun aus, man erkennt auch etwas lila und leicht goldenen Schimmer, eine fazinierende Farbe.

Trägt man die Farbe aus ist es anfangs noch cremig-feucht und wird dann schnell trocken und bombenfest.
Die Haltbarkeit ist wirklich noch, da nichts verrutscht und alles an Ort und Stelle bleibt.

Ich habe den Fluidline bisher nur als Eyeliner verwendet, denke aber als Lidschatten, wenn man ihn sparsam dosiert, ergibt sich auch ein interessantes Ergebnis.


Tragebild:




Aufgetragen am Auge kommt die Farbe bei mir eher bräunlich raus, wobei es bei den Swatches eher grau war.

Vielleicht kommt es aber auch darauf an mit welchen Farben man Catch my Eye kombiniert.

Die Aufmerksamkeit meiner Augen hat der Fluidline auf jeden Fall gefangen, da die Farbe nicht zu dunkel ist und zu vielen meiner Lidschatten passt.


Wie findet ihr Farbtöne, die mehrfarbig schimmern?
Habt ihr auch einen Fluidline?


Montag, 12. November 2012

MAC Orpheus Kohl Power Eye Pencil / Kajalstift Holiday LE

Aus der MAC Glamourdaze Holiday LE habe mir auch einen der vier Kohl Power Eye Pencils gekauft und zwar die Farbe Orpheus.

Ich mag Kajalstifte total gerne oben und unten am Wimpernkranz, vor allem wenn sie fest aber cremig sind und sich so wunderbar auftragen lassen.

Neben schwarz und braun suche ich immer hübsche Farben, die etwas besonderes sind und hier hat mir Orpheus am besten gefallen.

Der Stift enthält 1,5 g und kostet 17 € (ist bei Mac online noch erhältlich).


Bei dem Kohl Power Eye Pencil handelt es sich um einen spitzbaren Stift mit Deckel.

Die Mine ist hierbei fest und cremig, womit sich der Auftrag problemlos gestaltet, da ein leichter Wiederstand besteht er aber nicht zu weich ist.

Von Mac wird die Farbe als intense black with gold pearl also eine Mischung aus schwarz und gold, ich persönlich finde die Farbe hat auch was braunes und einen Stich olivegrün.
Auf jeden Fall sieht die Farbe sehr interessant aus und ich habe sie in der Form auch noch nicht.


Swatch:


Bereits anhand der Mine sieht man den schönen goldenen Glitzer.
Aufgetragen ist es bei mir eine Mischung aus schwarz, braun, olivgrün und goldener Schimmer, den man besonders bei Blitzlicht gut sehen kann.

Der Auftrag als Eyeliner funktioniert einwandfrei auf der unteren Wasserlinie lässt er sich auch auftragen haftet bei mir aber wie meistens leider nur schwach.


Tragebild:


Ich finde die Farbe toll für meine vielen Nudetöne, da sie nicht zu dunkel und auch nicht zu hell ist.

Durch den Goldanteil wirkt das schwarz nicht so hart und harmoniert schön mit hellen Lidschatten.

Mit dem Stift bin ich sehr zufrieden, da es mal ein anderer Farbton ist als immer schwarz oder braun auch komme ich mit dem Auftrag sehr gut zurecht.

Ist der Stift erstmal auf dem Auge hat er bei mir sehr gut gehalten, das Abschminken hat mir auch keinerlei Probleme bereitet.


Wie gefällt euch die Farbe Orpheus?
Was für ein Kajalstift benutzt ihr wenn ihr weder schwarz noch braun verwenden wollt?




Sonntag, 11. November 2012

MAC Glamourdaze Cremesheen Lipstick / Lippenstift Holiday LE

Langsam bringen alle Marken ihre Weihnachtskollektionen heraus, bei Mac habe ich mir einige Sachen aus der Glamour Daze Colour Story gekauft.

Zum einen wollte ich einen neuen Lippenstift und geworden ist es der Cremesheen Lipstick in der Farbe Glamourdaze, welcher den gleichen Namen wie ein Teil dieser LE trägt.

Im Vergleich zu den Lippenstiften aus dem Standartsortiment ist dieser hier aus schwarzem Hochglanz, dafür zahlt man einen ganzen Euro mehr, bei gleichem Inhalt von 3g, nämlich 19,50 €, bei Douglas allerdings kosten die Lippenstifte nur 19 €.


Mir persönlich gefällt die Hochglanzverpackung nicht, da man darauf nur jeden Fingerabdruck und jedes Staubkorn sieht, auch wenn es vielleicht etwas edler wirkt.

Der Lippenstift hat ein Cremesheen Finish, er ist cremig aber gleichzeitig leicht glossig dazu auch noch gut deckend.

Die Farbe wird von Mac als Midtone creamy plum beschrieben und somit ein mittleres cremiges Pflaume sein. Von der Farbbeschreibung her hatte ich etwas dunkleres mehr lilastichiges erwartet.


Swatch:

Wie man sieht ist es eine schöne beerige Farbe, hat aber für meinen Geschmack einen zu hohen Rotanteil.

Der Lippenstift enthält weder Schimmer noch Glitzerpartikel.

Er lässt sich problemlos auftragen, wobei er nicht übermäßig in die Fältchen kriecht.

Man kann auch hier je nach Vorliege ein sheeres oder kräftigeres Ergebnis erzielen.


Tragebild:



Mir gefällt das Ergebnis mit der Tageslichtlampe am besten, weil die Farbe da mehr
pink und nicht so rot wirkt. Ich hatte die Farbe gerne mehr pflaumig und nicht so rötlich gehabt.

Da ich so einen Farbton aber noch nicht habe, bin ich jetzt nicht zu enttäuscht, hatte aber irgendwie etwas anderes erwartet.

Die Haltbarkeit ist bei mir nicht lange so ca. 2 Stunden hält er.


Wie gefällt euch die Farbe?
Habt ihr euch etwas aus der Mac Holiday Collektion gekauft?


Da ich für Douglas online zu lahm war, habe ich den Lippenstift sowie einen Lidschatten bei Mac online bestellt, da diese wieder ewig mit der Lieferung gebraucht haben, bin ich doch mal in den Douglas gegangen und habe da noch etwas anderes aus dieser LE gekauft und dieses süsse Tütchen bekommen.
Es ist aus hartem Plastik und einfach nur niedlich, schade dass man online sowas nicht bekommt.





Samstag, 10. November 2012

Douglas Box of Beauty November 2012 - Meine fünfte Box

Für November kam die Douglas Box of Beauty wieder super schnell bei mir an, es hat lediglich zwei Tage gedauert und schon konnte ich die Box in Empfang nehmen.

Diesmal habe ich wie bereits bei der Auswahl erwähnt, mich viel mehr auf das Hauptprodukt gefreut, als auf die Proben.

Dies ist mein Inhalt:


Als Hauptprodukt gab es das Lady Gaga Fame Black Fluid Shower Gel.
Mit einem Inhalt von 200 ml ist es bei Douglas für 19,95 € zu haben.

The Black Ritual of Beauty: Schönheit den ganzen Tag, bis Ihr hübscher kleiner Kopf auf dem Kopfkissen Ruhe findet. Zart duftend, extrem feuchtigkeitsspendend und auf der Haut so rein wie das Gewissen – sich selbst zu lieben war nie beflügelnder. Black Shower Gel: Ihre schmutzigen kleinen Geheimnisse werden im Abfluss verschwinden.

Ich finde das Duschgel riecht ähnlich dem Parfum aber nicht gleich, mir gefällt der leichtere und dezentere Duft des Duschgels sogar etwas besser.

Das besondere ist auch hier, dass das Duschgel tatsächlich schwarz ist.
Irgendwie ist es aber cool zu sehen, wie das schwarze Gel beim einseifen grau wird und dann doch alles normaler weiser Schaum wird, wobei das Gel eher gering schäumt.


Mir gefällt, dass der Duft auch lange auf der Haut bleibt, nach ein paar Stunden kann man es immer noch leicht auf der Haut riechen.

Ein so teures Duschgel hätte ich mir wohl eher nicht gekauft, aber so bin ich froh, dass ich es ausprobieren kann und es mir auch sehr zusagt.

Alleine deswegen hat sich die Box für mich auf alle Fälle gelohnt.



Die Proben waren diesmal für mich eher nebensächlich, da mir auch nichts wirklich zu 100% zugesagt hat.

1. StriVectin SD Intensive Concentrate (22 ml) + StriVectin SD Eye Cream (7 g)
Das Concentrate gab es bereits gerad erst in der Oktober Box nur diesmal ist auch die Augen Creme dabei.
Da sich bei mir langsam erste Fältchen zeigen, habe ich dieses Set gewählt, mit zwei Packungen habe ich ausreichend etwas davon und kann vielleicht auch eine Wirkung feststellen.
Die Eye Cream mit 30 ml kostet 59,90 € die 7 ml Probe entspricht somit 13,97 € mit dem Konzentrat von 19,79 € hat dieses Set also einen stolzen Wert von 33,76 €.

2. Shiseido 'Benefiance' Creamy Cleansing Foam (30 ml) 
Hier handelt es sich auch um ein Produkt, dass es schon mal zur Auswahl gab und zwar habe ich mich dafür schon in der Box von Juni dafür entschieden.
Da ich im Gegensatz zu Cremes noch kein Überfluss an Gesichtsreinigern habe, durfte diese Probe erneut in meine Box.
Die Probe hat hier wie bisher einen Wert von 11,02 €.

3.Sans Soucis 'Deep Moist Depot' Feuchtigkeitsserum (30 ml)
Bei dem Serum handelt es sich um ein Fullsize Produkt!
Da man von 30 ml ordentlich was hat und Feuchtigkeit immer gut ist, fand ich diese Probe am besten.

Deep Moist Depot mit Thermalwasser aus Baden-Baden ist die perfekte Intensivfeuchtigkeitspflege für jede Haut. Sie erhöht langanhaltend die Hautfeuchtigkeit und glättet feine Linien und Falten. Wertvolles Thermalwasser aus Baden-Baden und Algenextrakt vitalisieren die Haut auf sanfte Weise und optimieren so wichtige Hautfunktionen. Dank Vitamin E wird die Haut gestärkt und vor den Angriffen schädlicher Umwelteinflüsse geschützt. Das Ergebnis: eine sichtbar vitalere, glattere und strahlendere Haut.
Zum Nachkaufen muss man 28 € hinlegen.

4. Lavera 'Trend Sensitive' Long Lash Mascara (9 ml)
Auch hier ist es ein Fullsize Produkt.
Ich habe noch gar nichts von dieser Marke, von daher viel meine letzte Wahl darauf.
Der Mascara mit Long-Lash-Effekt lässt die Wimpern sichtbar länger wirken. Die innovative Bürste trennt die Wimpern und sorgt so für ein perfektes Finish. Dank ausgewählter Bio-Öle und -Wachse wirken die Wimpern seidiger, flexibler und voller. Die Formel verschmiert und verklumpt nicht. Dermatologisch und augenärztlich getestet. Auch für Kontaktlinsenträger geeignet.
Die Mascara ist verschweißt, womit man sich sicher sein, dass sie neu ist, da ich noch andere Wimperntuschen vorher benutzen will, kann diese so schön ungeöffnet bleiben.
Will man sie nachkaufen kostet sie 9,95 €.



Meine Proben haben demnach also einen Wert von 82,73 € mit dem Hauptprodukt ist der Wert sogar bei 102,68 € über 100 €!!! ich glaube es ist bisher die teuerste Box von allen.

Die Proben haben mich anfangs nicht wirklich beigeistert, aber eigentlich sind sie ganz ok, ich hätte halt lieber etwas neues tolles probiert, anstatt zwei gleiche Produkte nochmals zu haben, aber wenn sie gut sind, ist daran ja auch nichts verkehrt.

Ich habe diesmal auch verstärkt auf den Wert geachtet, denn ich würde niemals eine Maske für 0,95 € nehmen auch wenn ich Masken gerne mag, wähle ich sowas immer wenn mir noch etwas fehlt um auf die 30 € für Gutscheincodes zu kommen.
Auch die 5 ml Clarins Proben, gibt es immer wieder bei Bestellungen dazu, so dass ich so etwas niemals auswählen würde.

Bei Sachen, die ich jedoch schon genügend zu Hause habe wie Duschgel, Bodylotion und Creme ist mir der Preis relativ egal, solche Produkte brauche und will ich einfach nicht mehr, so dass ich sie grundsätzlich nicht mehr in Boxen wähle.

Am liebsten wähle ich einfach Produkte aus, die ich noch nicht kenne, um sie ausprobieren zu können, dass ist für mich auch irgendwie Sinn dieser Box.


Wie fandet ihr die Box of Beauty für November?
Habt ihr vielleicht schon mal etwas von den Sachen nachgekauft?