Sonntag, 31. März 2013

Oster Wichteln - Mein Paket

Da ich an Ostern ja leider nie etwas geschenkt bekomme, dachte ich mir, ich mache mal wieder bei einer Wichtelaktion mit.

Ich hatte vor ein paar Jahren schon mal in verschiedenen Foren beim Weihnachts-Wichteln teilgenommen, aber immer nur unbrauchbare Schrottsachen bekommen.

Es ist auch oft schwierig für jemanden etwas passendes zu finden, wen man die Person überhaupt nicht kennt.

Bei der jetzigen Aktion gab es aber kleine Fragebögen, wo man angeben konnte was man gerne mag und was man überhaupt nicht haben möchte, so hatte man zumindest einen Anhaltspunkt für Ideen, um nicht komplett falsch zu liegen.

Auch kriegt man bei Beträgen von 10 € nichts gescheites zusammen, bei 25 € sieht das schon wieder anders aus und wird auch etwas ernster genommen.

Mir selbst hat es auch großen Spaß gemacht für mein Wichtelkind passende Sachen auszusuchen, die alle wohlbehalten angekommen sind und worüber sich sehr gefreut wurde.

Ebenso erging es mir, denn ich habe ein wirklich tolles Wichtelpaket mit schönen Sachen erhalten.


Zum Naschen:
3 Mini Osterhasen, 2 Tafeln Kinderschokolade, Schokobons und Minieier, sowie kleine Kinder Country und Bueno, ich liebe Kinderschokolade, hier wurde mein Wunsch total erfüllt.

Von Lush:

Always look on the bright side Schaumbad, hach ich habe bereits zwei und dachte mir ich will mehr, jetzt habe ich noch einen, er duftet sooooo gut.
Slammer Duschgel , hihi ich habe es selbst verschenkt und ein bisschen geärgert, dass ich keines mehr für mich hatte, und jetzt habe ich selber eins, wie toll.
Easter Egg Hunt Seife, Seife ist ja eigentlich nicht so meins, aber diese riecht ganz gut.
Probe Happy Hippy Duschgel , das hatte ich schon mal, ich mags gerne.


Sonstiges:

2 super süsse Tassen mit Cupcakes drauf, die Tassen sind wirklich niedlich und gleich zwei, da muss ich nicht sofort spülen.
Tee-Ei Blume, ich trinke nicht viel Tee und dann nur Beutel, jetzt habe ich einen Grund mal losen Tee zu probieren.
Schafsfigur, macht sich gut als Deko im Büro.


Ich habe mich über meine Geschenke sehr gefreut, da es alles tolle Sachen waren und man gemerkt hat, dass sich die andere Person wirklich Gedanken gemacht hat und nicht nur irgendwelchen Schrott gekauft hat.


So habe ich zu Ostern doch noch etwas Schönes bekommen :)


Habt ihr auch schon mal bei Wichtel Aktionen mitgemacht?

Wart ihr mit euren Geschenken zufrieden oder eher unzufrieden?


Wünsche euch noch schöne Restostern!



Samstag, 30. März 2013

LUSH - Oster Muttertag Retro Haul

Obwohl mein Vorrat an Badeteilchen vom 50% Weihnachts-Haul noch ausreichend vorhanden ist, konnte ich nicht widerstehen und musste etwas der neuen Oster-, Muttertags- und auch Retroteilchen bestellen.

Ich liebe es zu Baden und da das Wetter immer noch mehr nach Winter kommt, wird das ein oder andere Teilchen sicher schnell verbraucht sein.

Ich habe wieder in UK bestellt, dort sind die Sachen  zwar schlechter verpackt und ohne Haltbarkeitsdatum, aber sie sind einfach günstiger als hier.

Folgendes dufte von den Ostersachen mit:


Always look on the bright side (Schaumbad) DE 7,95 €, UK 4,25 £
Da war die Beschreibung schon so verlockend, dass ich gleich zwei haben musste, es riecht auch so lecker fruchtig, dass ich nicht weiß, ob ich noch mehr davon brauche :D

Henata (Badekugel) DE 8,95, UK 4,50 
£

Die Form einer Henne ist einfach süss und die Duftbeschreibung klang ähnlich lecker, auch bin ich auf den Überraschungseffekt gespannt.

Carrot (multiples Schaumbad) DE 9,50 €, UK 4,95 £
Nachdem ich mit dem Magic Wand Schaumbad ja nicht so zufrieden war, wollte ich nochmal eines dieser Mehrfach Schaumbäder ausprobieren, dieses hier hat mich am meisten angsprochen und passt auch super zu Ostern.

Candy Fluff Egg (Badekugel) D 5,95 €, UK 2,95 £
Den süssen Duft wie Snowfairy mochte ich ja zum Duschen nicht wirklich, aber als Bad fand ich es irgendwie gut, von daher will ich nochmal wissen, ob das immer noch so ist und das Osterei sieht wirklich so süss aus.

Egg Gelb oder Pink (Badekugel Geschenk) DE 11,95, UK 6,95 £
Leider ist das Ei bereits total zerbrochen bei mir angekommen, ich werde es als erstes verwenden und finde es schade, dass so ein teures Produkt so empfindlich ist und nicht besser verpackt wird.

Auch zwei weitere süsse Badeteilchen mussten noch in meinen Warenkorb.


Secret Garden (Badekugel) DE 4,75 €, UK 2,50 £
Bin schon gespannt auf das grüne Wasser und den blumig frischen Duft.

Mumkin (Schaumbad) DE 5,95 €, UK 2,75 £
Sieht das Teil nicht knuffig aus, hat aber auch was von einer Schweinenase mit einem Stern drauf hihi, freue mich schon ihn zu verbaden.

Auch die Retros des Monats März haben genau meinen Geschmack getroffen, daher musste davon auch noch einiges mit.



Magic Mushroom (Retro Schaumbad) DE 5,95, UK 3,50 £
Den niedlichen Pilz hatte ich schon mal als er limitiert zum Valentinstag war, ich mochte den Schaum und den zarten Erdbeerduft, daher wollte ich nochmal einen haben.

Strawberry Feels Forever (Retro Massagebutter) DE 10,95 €, UK 6,75 £
Auch dieses Teilchen hatte ich bereits als es regulär noch erhältlich war und ich habe Erdbeerduft sehr gerne, daher war ich froh, als ich es unter den Retros entdeckt habe.

Spank me with Saplings (Retro Duschjelly) DE 9,95, UK 5,50 £
Ich steht auf die wabbeligen Jellys, dieses hat einen frischen sehr eigenen Duft und ich werde es erst im Sommer verwenden.

Romance in a Stone (Retro Badekugel) DE 4,95 €, UK 2,95 €
Ich liebe einfach Badekugel und da ich diese noch nicht kannte, aber die Beschreibung interessant klang, wollte ich sie auch mal austesten.

Für den hoffentlich bald kommenden Frühling und Sommer bin ich nun auch ausreichend mit Badeteilchen versorgt und habe eine große Auswahl, die mir viel Abwechslung beim Baden bietet.

Als Proben hatte ich mir die Fun Knete gewünscht und ich habe passend zu Ostern ein paar Eier damit gebastelt, war gar nicht so leicht auf lauter verschieden aussehende Eier zu kommen, aber ich finde sie sind mir gut gelungen, hihi.



Habt ihr auch auch etwas von den neuen Oster-, Muttertags oder Retrosachen gekauft oder habt es noch vor?

Welches Teilchen interessiert euch am meisten?

Wünsche euch noch frohe Ostertage.


Freitag, 29. März 2013

Freitagsfülller 29.03.2013

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Kann man eigentlich die freien Tage nur rumgammeln?
2. Im Büro gehe ich meistens auf die Toilette in der Mitte.
3. Der Osterhase lässt sich bei mir schon lange nicht mehr blicken.
4. Mieses Wetter und Langeweile heute am Karfreitag.
5. Als nächstes muss ich mal meine Steuererklärungen der letzten Jahre machen.
6. Ich liebe Kekse gefüllt mit Marmelade.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf gar nichts, morgen habe ich nichts wirkliches geplant und Sonntag möchte ich gammeln!


Donnerstag, 28. März 2013

ebelin Professional Gesichtspeeling + Massagepad

Es hat etwas gedauert, aber endlich konnte ich auch das kleine pinke Reinigungspad von ebelin ergattern.

Bei dem ebelin Professional Gesichtspeeling + Massagepad handelt es sich um eines neues Produkt für die Gesichtsreinigung.

Beschreibung:
Das ebelin Gesichtspeeling- und Massagepad ist perfekt für eine schonende, aber intensive Behandlung der Haut. Durch die mikrofeinen Peeling-Härchen werden abgestorbene Hautschüppchen entfernt.
Die abgerundeten
Massagenoppen sorgen für eine angenehme und durchblutungsfördernde Gesichtsmassage.

Ich habe das Pad für 1,75 € bei dm gekauft.


Das Pad besteht aus einem flexiblen Silikon-Material und lasst sich so problemlos biegen und dem ganzen Gesicht anpassen.

Es besteht vorne aus ein paare kleinen Noppen und ein paar Massagehärchen diese sind nur wenige Millimeter lang und schmiegen sich gut an die Haut an, ohne unangenehm oder zu grob zu sein.

Auf der Rückseite befindet sich ein Saugnapf, womit man das Pad auch an den Fliesen befestigen kann, hierdurch liegt es auch gut in der Hand, weil man es einfach zwischen die Finger nehmen kann.

Am Anfang riecht es etwas nach Gummi/Plastik was jedoch nach zwei Wäschen mit Seife gut verschwindet.

Zum Benutzen gibt man entweder das Reinigungsgel oder was man zur Reinigung verwendet, direkt auf das Pad oder man gibt es auf die Haut und massiert es dann mit dem Pad ein.


Mit dem Pad wird das Reinigungsprodukt gut in die Haut eingearbeitet, dabei wird sie gründlich gereinigt und massiert.

Die Haut wird nicht gereizt und fühlt sich sauber und weich an.

Wie ein richtiges Peeling ist es natürlich nicht, aber ich habe das Gefühl, dass damit die Haut reiner wirkt, als wenn ich mein Reinigungsprodukt nur mit den Händen im Gesicht verteile.

Ich benutze derzeit einen krümeligen Lush-Reiniger dieser trage ich direkt auf das Pad mit etwas Wasser auf und so lässt sich der Reiniger auch besser im Gesicht verteilen ohne, dass die Hälfte im Waschbecken landet, es hängt zwar etwas zwischen den Härchen aber so ist mir das dennoch lieber.

Das Massagepad gehört mittlerweile zu meiner morgenlichen Gesichtspflege es macht wirklich eine gute Arbeit für wenig Geld.


Habt ihr das Gesichtspeeling + Massagepad auch oder wollt ihr es euch noch besorgen?




Mittwoch, 27. März 2013

Rival de Loop Clean & Care Augen Make-up Entferner ölhaltig waterproof

Aufgrund der Empfehlungen einiger lieber Leserinnen, habe ich mir den Augen Make-up Entferner von Rival de Loop in der ölhaltigen Version gekauft.

Ich bevorzuge die ölhaltigen weil diese einfach leichter und besser entfernen und ich jetzt auch keine wirklich empfindlichen Augen habe.

Beschreibung:
Ölhaltiger Augen Make-up Entferner entfernt schonend und gründlich wasserfestes Augen Make-up und pflegt effektiv in nur einem Schritt. Die Wirkstoffkombination reinigt die Augen sanft und gründlich von wasserfester Wimperntusche und Makeup-Rückständen. Aloe Vera erfrischt mit intensiver 

Feuchtigkeit und beruhigt die empfindliche Augenpartie.
Eigenschaften: vegan, frei von Silikonen, Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt, ohne Farbstoffe, parfümfrei, pH-hautneutral

Den Entferner mit 100 ml Inhalt habe ich bei Rossmann für 1,49 € gekauft.

 
Der Entferner befindet sich in einer schmalen milchigen Plastikverpackung mit Deckel zum Abschrauben.

Es handelt sich hier wieder um einen 2 Phasen Entferner, der auch Ginko und Aloe Vera enthält.

Hier muss man also wieder gut schütteln damit sich die blaue und durchsichtige Flüssigkeit miteinander verbinden und die optimale Reinigungsleistungen gewährleisten.

Hat man geschüttelt befördert man wie immer alles auf ein Wattepad und es kann losgehen, dabei sollte man nicht zu langsam vorgehen, denn die Flüssigkeiten trennen sich schnell wieder.

Es wird versprochen, dass eine sanfte und schonende Entfernung selbst von wasserfester Wimperntusche erfolgen soll.

Mit dem getränkten Wattepad streiche ich wie immer über meine Augenpartie, dabei wird Lidschatten problemlos abgenommen und auch Wimperntusche verschwindet fast mühelos.


Wenn ich wirklich mal wasserfesten Eyeliner benutzte benötige ich etwas mehr Aufwand, aber auch da werden die Rückstände mit zwei Wattepads pro Auge problemlos entfernt.

Da es ein ölhaltiger Entferner ist, bleibt auch ein leichter Ölfilm auf dem Auge zurück, aber er ist jetzt nicht so stark, dass es mir unangenehm vorkommt.

Die Augen werden von dem Entferner nicht gerötet und auch nicht gereizt, wenn ich etwas zu viel verwende, können die Augen jedoch manchmal leicht tränen, was aber auch schnell wieder vorbei ist.

Insgesamt bin ich mit der Reinigungsleistung sehr zufrieden hier bekommt man für wenig Geld wirklich einen guten Entferner.

Ich finde ihn genauso gut wie der ölhaltigen Entferner von Balea.

Für einen Augen Make-up Entferner habe ich noch nie mehr als 10 € ausgegeben, da hier auch günstige Produkte sehr gute Arbeit leisten und ich daher nicht bereit bin hohe Preise auszugeben für gleiche Leistungen.


Habt ihr auch einen günstigen Augen Make-up Entferner oder schwört ihr hier doch auch eher auf teuere Produkte?


Montag, 25. März 2013

catrice Absolute Eye Colour 560 I like to mauve it Lidschatten

Ein weiterer Lidschatten von catrice, den ich unbedingt haben wollte ist die Absolute Eye Colour in der Farbe 560 I like to mauve it.

Auch wenn ich bereits viele Lidschatten in allen möglichen Tönen besitze, sprechen mich immer wieder neue Farben an und diese hier gehört auf jeden Fall dazu.

Der Lidschatten hat einen Inhalt von 2 g und ich habe ihn bei dm für 2,75 € erworben.


Ich mag die catrice Verpackungen, die Lidschatten sind immer sichtbar und es gibt nichts unnötiges, nur die Öffnung ist nicht immer ganz nagelfreundlich, wenn man aber weiß wies geht, lässt es sich leicht öffnen.

Es handelt sich um einen gepressten Lidschatten in pudriger Form.

Die Farbe 560 I like to mauve it, ist wie der Name schon verrät ein Mauve-Ton also so eine Mischung aus braun und silber mit einem Hauch lila.


Swatch:


Die Farbabgabe ohne Base ist ein bisschen schwach, ich finde ihn durchschnittlich pigmentiert, mit Base kommt die Farbe natürlich besser raus.

Der Auftrag ist nicht ganz einfach, weil die Farbe feine Glitzerpartikel enthält und dadurch leider etwas krümelt.

Man muss daher aufpassen, dass man nicht zu viel auf den Pinsel aufnimmt und damit alles im Gesicht hat, besser ist weniger und mehrere Schichten um ein schönes Ergebnis auf dem Auge zu haben.


Tragebild:


Die Haltbarkeit ist zufriedenstellend.

Das Abschminken funktioniert am besten mit einem ölhaltigen Augen Make-up Entferner, weil so der Glitzer am besten festgehalten wird und nicht noch den ganzen Augenbereich verschmiert.

Auch wenn die Farbe so etwas zickig ist, auf dem Auge gefällt sie mir sehr gut und ich trage sie gerne solo oder in Kombination mit einem dunkleren lila Ton.


Wie gefällt euch die Farbe? Habt ihr einen ähnlichen Ton?


Samstag, 23. März 2013

LUSH - Candy Mountain Bubble Bar Schaumbad / Version 2012

Ich frage mich echt wo die Zeit geblieben ist, dieses miese Winterwetter Ende März macht mich echt fertig, ich bin nur noch müde und habe zu nichts Lust echt schlimm.

Aber so kann ich wenigstens meine Lush Weihnachtsbadeteilchen noch aufbrauchen, da es immer noch perfektes Badewetter ist.

Für heute habe ich mir das Candy Mountain Schaumbad ausgesucht, ich habe es im 50% Sale gekauft und habe auch noch zwei weitere aus Geschenken, regulär kostet es zur Weihnachtszeit 4,95 €.

Beschreibung:
Wer hätte sich nicht schon mal einen ganzen Berg an Süßigkeiten gewünscht? Mit unserem Candy Mountain kannst du dir und all deinen Lieben diesen Wunsch ganz ohne spätere Reue erfüllen. Die Optik in Pink und Grün ist neu, der Bestseller-Vanilleduft altbekannt: Candy Mountain zaubert wahre Schaumberge ins Wasser und du wirst dich in den fluffigen Fluten himmlisch geborgen fühlen. Und falls dir der tröstliche Vanilleduft so ans Herz wächst, dass du ihn das ganze Jahr über haben möchtest, greif zu unserem Creamy Candy Schaumbad.

Der Candy Mountain ist ein gern gesehener Bubble Bar, der immer wieder Ende des Jahres auftaucht, letztes Jahr war er pink mit weis, und dieses Jahr ist er statt weis in grün gestaltet worden.


Die Lush Schaumbäder geben ja immer wahnsinnig viel Schaum ab, daher kann man sie auch teilen oder in noch mehr Stück schneiden, wenn man es mag, da ich aber Lust auf ganz viel Schaum hatte und ja auch noch  zwei weitere Exemplare habe, wurde dann doch das ganze Stück in die Wanne geworfen.

Candy Mountain riecht wie immer lecker nach süsser Vanille, einfach ein total leckerer Duft, den ich wirklich mag.

Schon beim Einkrümeln ins Wasser, sieht man wie sich eine Menge Schaum bildet, zwischendurch helfe ich oft kurz mit der Brause nach, dadurch entsteht gleich noch viel mehr Schaum, hier war das aber gar nicht wirklich nötig, denn als die Badewanne voll war hatte ich wirklich viel Schaum und wie immer ganz vorne einen kleinen Berg, die Badekugel wird ihrem Namen also wieder mal gerecht.

Bei der Version aus letztem Jahr konnte ich schon keine richtige Wasserverfärbung feststellen und auch die grüne Version verfärbt anfangs das Wasser nur minimal grün im gefüllten Zustand hat man dies kaum noch gesehen, wohl möglich kommt das alles bei einer weisen Wanne natürlich besser zur Geltung.

Das Badewasser und auch der Schaum haben den leckeren typisch süssen Vanilleduft schön behalten und ich habe mein Bad wirklich genossen.


Der viele Schaum hat sich bei mir auch sehr gut gehalten, bei einem 30 minütigen Bad, war nach dem Aussteigen noch genügend Schaum vorhanden. Bei meinen nächsten Candy Mountain-Bädern werde ich daher wieder nur die Hälfte verwenden, da produziert sich auch genügend Schaum und man hat gleich doppelten Badespaß.

Meine Haut hat sich nach dem Baden schön gepflegt angefühlt und von dem köstlichen Geruch hat man auch noch eine Weile was davon.

Mir kam der Duft auch diesmal etwas intensiver vor als letztes Jahr, man merkt einfach doch, wenn eine Badekugel noch recht frisch ist oder wenn eine kurz vorm oder nach Ablaufen benutzt wird, man kann sie zwar noch problemlos benutzen aber der Duft lässt einfach nach.

Ich bin froh mir Candy Mountain auch dieses Jahr in der grünen Version gekauft zu haben und freue mich schon auf die weiteren Bäder damit.

Solange es diese Badekugel immer wieder zur Weihnachtszeit gibt, wird sie auch sicher den Weg in mein Badewasser finden.


Kennt ihr Candy Mountain bereits? Seit ihr auch immer wieder davon angetan?


Mittwoch, 20. März 2013

medpex Wohlfühlbox 1. Quartal März 2013

Auch im Jahr 2013 geht es weiter mit den Boxen, darunter auch die Wohlfühlbox von medpex.
Meist wird diese Box für montags angekündigt, ist aber doch dann schon Sonntags bestellbar, ich habe zum Glück in einem Forum über die Verfügbarkeit gelesen und noch Sonntag Abend bestellt, was auch gut so war, denn Montag war sie abends bereits ausverkauft, also auch bei Apothekenboxen muss man mittlerweile schnell sein, wenn man eine der 5.000 Boxen ergattern will, hier ist jedoch der Stress trotzdem noch geringer.

Die Box hat wieder 7,50 € gekostet, wobei man diesmal wieder nur eine bestellen konnte, da es letztes mal eine Ausnahme wegen Weihnachten zum Verschenken war, wobei es sich jetzt eigentlich auch als Ostergeschenk anbieten würde.

Meine Box ist jedenfalls gestern bereits angekommen und hat nur kurze zwei Tage gebraucht, besser geht es fast nicht.


Diesmal ist die Box in einem schönen hellen frühlingshaften pastell lila gehalten.

Gefüllt ist sie bis oben hin und ich bin immer wieder erstaunt, dass da wirklich so viel reinpasst.

Es ist wieder eine bunte Mischung aus verschiedenen Bereichen.

Folgendes gabs in Originalgröße:

frei Urea 2 in 1 Intensiv KörperLotion 10% - 200 ml (Preis 12,95 €)
DUCRAY ICTYANE für Gesicht und Körper - Waschcreme  200 ml (Preis 8.95 €)
Bachblüten NOTFALL Pulver direkt - 15 x 1 g (Preis 9,95 €)
Sterillium von HARTMANN -  50 ml (Preis 1,99 €)
YUNKER Energy & Health Tonikum Nahrungsergänzungsmittel - 30 ml (Preis 3,25 €)

Der Wert dieser 5 Originalgrößen liegt somit alleine schon bei 37,09 €

Von diesen Produkten gab es Proben:

Bepanthen Augentropfen - 0,5 ml für eine Anwandung
EUCERIN Hyaluron -Filler - Tagescreme mit 7 ml
frei Sensitive Balance LSF 15 GesichtsCreme - 4 ml 
Antistax Frischgel - 4 ml Sachet
BesserAtmen Nasenstrips - 2 Stück
blend-a-med 3D White Deluxe - 25 ml Tube

Daneben waren noch zwei Zusatzbeigaben enthalten:

Venoruton Venentrainer sowie ein Päckchen Kresse



Die Box hatte diesmal viele Pflegeprodukte wobei das Waschgel und die Creme als Fullsizeprodukte alleine schon 20 € wert sind.

Leider ist beides für trockene Haut, was ich absolut nicht habe, aber ich werde sicher mal probieren wie die Waschcreme ist und für die Creme findet sich auch schon ein Abnehmer.

Auf die Notfalltropfen bin ich auch gespannt und das Desinfektionsgel ist super für die Handtasche.

Die kleine Zahnpastaprobe kann ich auch bald benutzen, da sich meine Tube dem Ende zuneigt.

Insgesamt bin ich wieder sehr zufrieden mit der Box und froh eine bekommen zu haben.


Habt ihr auch eine Wohlfühlbox oder hält sich euer Interesse an sowas doch eher in Grenzen?


Sonntag, 17. März 2013

LUSH - Father Christmas Badekugel Ballistic

Da meine alten Badesachen von Lush schön aufgebraucht sind, durfte ich endlich etwas aus meiner Weihnachtsbestellung benutzen.

Bei miesem Schnee diese Woche und kühlen Temperaturen habe ich auch kein Problem damit, Mitte März noch weihnachtliche Badeteilchen zu verwenden.

Angelacht hat mich das liebenswerte Gesicht von Father Christmas, weshalb ich mich zuerst für diese Badekugel entschieden habe.

Der Weihnachtsmann Kopf ist einfach total knuffig, da tut es einem schon fast wieder Leid ihn in der Wanne ertränken zu müssen.

Beschreibung:
Nimm diesen festlichen Weihnachtsmann mit in deine Wanne - für ein besonders behagliches Badeerlebnis.
Er sprudelt im Wasser umher und färbt es von glitzerndem Rot zu lebhaftem Grün, um dich in weihnachtliche Stimmung zu versetzen.


Father Christmas war in der Weihnachtszeit für 5,95 € erhältlich, ich habe ihn im 50% Sale für die Hälfte ergattert.


Ist das Gesicht nicht nicht niedlich, der Father Christmas ist mit seiner Mütze und dem Bart wirklich sehr gut getroffen, man erkennt auch die vielen roten Glitzerpartikel.

Nach dem Aufkleber soll die Badekugel einen fröhlichen weihnachtlichen Duft mit Nelkenöl, Vanille, Brandy und Ylang Ylang verströmen. Ich persönlich fand den Duft jetzt eher frisch und nicht so wirklich weihnachtlich, also auch prima geeignet für die Zeit danach.

Wirft man das süsse Weihnachtsgesicht ins Wasser kann man ein tolles Spektakel beobachten,.
Erst löst sich das weiße und rosa Äußere auf und sprudelt den roten Glitzer hervor, dann wird das Wasser plötzlich grün und durch und durch mit dem Glitzer überzogen.
Ich muss zugeben, ich hatte noch nie so ein tolles Wasser, auf den Bildern kommt gar nicht so gut rüber, wie wunderschön das Wasser aussieht, und auch in meiner rosa Wanne mal gut zur Geltung kommt.


In dem grünen Meer mit rotem Glitzer hatte ich Anfangs etwas Angst, dass der ganze Glitzer an der Haut kleben bleibt.

Zu Beginn des Bads war es auch so, aber mit der Zeit ist der Glitzer auf den Boden gesunken und auch nicht mehr so stark an mir haften geblieben.

Von dem Duft habe ich während des Badens leider kaum noch was gemerkt, es hat zart gerochen, da hätte ich mir etwas mehr gewünscht.

Nach einer halbe Stunde Baden habe ich mich vorm Aussteigen noch abgeduscht und auch fast alles an Glitzer runter bekommen, einzelne Partikel sind dann weitestgehend meinem Handtuch zum Opfer gefallen, ich hatte es mir schlimmer vorgestellt und war dann doch erleichtert.

Der ganze rote Glitzer war dann am Badewannenboden, bei meiner rosa Wanne sah da so schön aus und ich wollte sie fast nicht säubern, lies sich aber ganz einfach wegspülen.

Ich finde Father Christmas war ein tolles Badeerlebnis mit dem wunderschönen Wasser und dem tollen Glitzer, der bei mir jetzt nicht negativ aufgefallen ist, leider war der Duft etwas schwach.

Für den vollen Preis würde ich ihn mir wohl nicht kaufen, aber falls ich ihn reduziert ergattern kann, darf er ruhig nochmal meine Wanne zum Glitzern bringen.


Hattet ihr Father Christmas auch? War er bei euch ein Traum oder ein Alptraum?


Samstag, 16. März 2013

Nageldesign März Blume / Blüte in rosa / pink mit silber Glitzer

Auch wenn das Wetter Mitte März noch mehr nach Winter anstatt nach Frühling aussieht, wollte ich zumindest etwas Frühling auf den Nägeln.

Die ersten Frühlingsboten sind Blüten, auch wenn ich Blumen nicht so gerne als Nageldesign habe, lasse ich mich einmal im Jahr zumindest dazu breitschlagen.

Auch wollte ich mal wieder etwas anders als French und somit was, das über den ganzen Nagel geht.

Von daher gab es diesmal eine Blüte in rosa pink mit etwas gelb im Hintergrund und wie immer etwas Glitzer in silber.

Es kam auch endlich mal wieder die Sonne heraus, so dass ich ein Sonnenlicht Foto machen konnte.

Dieses Nageldesign habe ich nun für März:

 Sonnenlicht

 Tageslicht

 Blitzlicht

Nahaufnahme

Auch wenn ich nicht gerade ein Fan von Blumen bin, finde ich es für den Frühling einfach passend, da ich auch viele rosa und pinke Oberteile habe trifft sich das auch sehr gut.

Es gehört jetzt nicht zu meinen liebsten Nageldesigns aber für einen Monat ist es ganz nett :)


Wie steht ihr zu Blumen auf den Nägeln?



Freitag, 15. März 2013

Freitagsfüller 15.03.2013


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Geh doch nach Hause denke ich mir immer bei Kollegen, die rumkränkeln.
2. Ein gutes Frühstück ist die beste Art, den Tag zu beginnen.
3. Wir haben eigentlich bald Frühling, aber es ist noch viel zu kalt.
4. Bei Teergeruch muss ich mir die Nase zuhalten.
5. Ich wünschte ich könnte mehr bloggen, aber es ist Abends immer schon so spät und ich bin müde.
6. Süssigkeiten haben viele Kalorien aber es schmeckt lecker.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Abendessen, morgen habe ich Wochenendeinkäufe erledigen geplant und Sonntag möchte ich mich mal wieder richtig verwöhnen!


Dienstag, 12. März 2013

LACOSTE - Eau de Lacoste EdP Pour Femme Roller Ball

Als es auf dem Blog Innen & Außen die Möglichkeit gab, durch die Abgabe eines Kommentars, eine von 50 exklusiven Luxusproben des neuen Duftes Eau de Lacoste zu testen, habe ich die Möglichkeit genutzt und gehörte bei über 500 Teilnahmen zu den ca. 10%, die Glück hatten.

Anfang letzter Woche habe ich meine Parfümprobe von Eau de Lacoste erhalten, vielen Dank hierfür.

Ich habe den Duft nun ca. eine Woche ausgiebig getestet und kann von meinen Erfahrungen berichten.

Bei dem Parfum handelt es sich um den neusten Damenduft von Lacoste.

Beschreibung:
Das Lacoste Eau de Lacoste versprüht ein warmes und zugleich frisches Gefühl sanfter Weiblichkeit. Ziel des exklusiven Modelabels Lacoste war es, das Gefühl von reiner, weißer Baumwolle einzufangen - dies ist mit Lacoste Eau de Lacoste auf jeden Fall gelungen.

Das Parfum besteht aus folgenden Duftnoten:

Kopfnote: Ananas, Mandarine und Bergamotte
Herznote: Orangenblüte, Jasmin und Ananasblüte
Basisnote: Sandelholz und Vanille


Die Luxusprobe kommt hier in Form eines Rollerballs da her, welcher 6 ml enthält.

Ich dies nicht so optimal, da es mich an einen Deo Roll-on für unter die Achseln erinnert, und sich die Menge nicht so gut dosieren lässt wie bei einem Spray.
Dafür lässt er sich jedoch prima in der Handtasche aufbewahren und man hat immer etwas Griffbereit, wenn man unterwegs ist.
Zum Auftragen musste ich ordentlich an meinem Hals entlangfahren, damit ich überhaupt deutlich den Duft wahrnehmen kann.

Was ich da rieche gefällt mir sehr gut, es ist ein frischer, fruchtig spritziger Duft, der aber auch etwas sinnliches an sich hat. Der Duft ist nicht aufdringlich, sondern eher dezent und leicht.

Für mich ist Eau de Lacoste ein schöner Duft für den Frühling oder auch ein Sommerduft, der sowohl im Alltag wie auch fürs Ausgehen tragbar ist.


Den Roll-on wird es nicht im Handel zu kaufen geben, dafür in normalen Sprühflakons zu 30, 50 und 90 ml, daneben gibt es auch passend Duschgel und Bodylotion.

So gerne ich den Duft auch habe, für mich hat das Parfüm einen ganz großen Kritikpunkt, und zwar die Haltbarkeit.

Leider hält sich der Duft auf meiner Haut nur gute zwei Stunden, danach kann man kaum noch etwas davon riechen.

Ich bin nicht sicher, ob es an dem Roller liegt und da nicht genug rauskommt, wobei ich schon eine ganze Weile damit "rolle" und ja auch spüre, dass etwas austritt oder ob an der kurzen Haltbarkeit einfach meine Hautbeschaffenheit Schuld ist.

Bei einem Eau de Parfum, dass nicht gerade in unteren Preisbereich liegt, erwarte ich doch etwas mehr.

Die Werbeträgerin des Duftes ist übrigens die Schauspielerin Amy Adams, der Duft ist jetzt aber nicht nur für Frauen Ende 30, sondern für jede Frau, die einen modernen, leichten, frisch und fruchtigen Sommerduft sucht und bei der Parfum vielleicht allgemein länger hält.


Ist für euch auch die Haltbarkeit ausschlaggebend für einen Kauf oder achtet ihr nur auf den Duft selber?



Sonntag, 10. März 2013

LUSH - Bûche De Noël Gesichtsreiniger

Ende letzten Jahres habe ich mir den Gesichtsreiniger Buche De Noel von Lush zugelegt.
Zuerst habe ich ihn mir über den UK Shop bestellt und dann nochmal hier mit 50% Rabatt.


In UK hat der 100 g Pott 5,95 £ = ca. 7,30 € gekostet und in D 10,95 € mit 50% dann nur noch 5,48 €.

Beschreibung:
Willkommen zurück, Bûche de Noël! Dieser Reiniger für alle Hauttypen ist so etwas wie eine festliche Version von Angels on Bare Skin. Drin sind geriebene Mandeln, die deine Haut sanft peelen, frische Satsumas und getrocknete Moosbeeren, die deinem Gesicht Feuchtigkeit spenden sowie reinigendes Kaolin. Nährendes Mandelöl macht deine Haut seidig weich und Kakaobutter schließt die Feuchtigkeit ein und schützt deine Gesichtshaut gegen die Winterkälte. Dazu ein Schuss antiseptisches Zedernholz, das hilft, dein Hautbild zu verbessern - fertig ist diese festliche Wunderwaffe! Und nicht vergessen: für die Gesichtsreinigung, nicht zum Essen!
Lecker duftender, unglaublich pflegender und auch peelender Gesichtsreiniger.




Beim Buche de Noel handelt es sich um einen Gesichtsreiniger, der leider nur limitiert in der Weihnachtszeit erscheint, man kann ihn aber auch immer wieder bei ebay oder Kleiderkeisel ergattern.

Es ist hier kein richtiges Peeling, sondern einfach ein Reiniger, in Form einer Paste, die man sich mit Wasser anrühren muss, die Anleitung ist auf dem Aufkleber an der Seite zu finden.

Das besonders tolle an diesem Reiniger ist der köstliche Duft, er riecht überwiegend nach Mandeln, was perfekt zu Weihnachten passt, ich aber auch das ganze Jahr riechen kann, ich finde den Duft sogar etwas besser als Let The Good Times Roll.



Hier beträgt die Haltbarkeit 4 Monate, meiner ist zu ca. 2/3 verbraucht und läuft Ende des Monats ab, ich denke, dass ich noch gut 2 Monate damit hinkommen müsste, und man weiß ja, dass er nicht gleich schlecht wird und sich problemlos weiter benutzen lässt.

Ich entnehme immer eine kleine Menge mit einem Spatel gebe wie beschrieben etwas Wasser hinzu, mische es und verteile es auf dem Gesicht, so einfach wie das klingt ist es leider nicht.

Die Masse ist sehr bröckelig und fest, durch das Hinzufügen von Wasser ergeben sich nur kleinere Klumpen, man muss versuchen sie in einem auf die Haut zu bekommen und dann dort zu zerdrücken und zu verteilen, dies gelingt nicht immer und oft landet etwas im Waschbecken, das Waschen damit macht echt meistens eine große Sauerei.



Die Haut ist auch hier nach der Reinigung schön sauber, weich und gepflegt.
Wäre die tolle Pflegewirkung und der leckere Duft nicht, wäre der Reiniger wegen der komplizierten und lästigen Anwendung kein Nachkaufprodukt.

Aufgrund der schwierigen Handhabung, werde ich ihn allerdings nur noch reduziert kaufen und nicht mehr bunkern, da er bei mir eh ca. ein halbes Jahr reicht, da ich ihn nur alle 2 Tage benutze.

Hätte er die gleiche Konsistenz wie Let The Good Times Roll würde ich wohl nichts anderes mehr verwenden, aber so macht es mir einfach dauerhaft keinen Spaß.


Kennt ihr den Reiniger Buche de Noel? Wie kommt ihr mit ihm zurecht?

Samstag, 9. März 2013

Douglas Box of Beauty März 2013 - Meine achte Box

Am Donnerstag Abend lag bereits die Douglas Box of Beauty des Monats März vor meiner Tür, diesmal ging es wirklich super schnell und ich habe mich auch schon sehr auf die Box gefreut.

Wegen des für mich völlig unbrauchbaren Hauptprodukts, hatte ich schon befürchtet die Box zurücksenden zu müssen, aber die tollen Proben haben doch das Gegenteil bewirkt, ich bin wirklich froh, dass ich bei der Auswahl so früh dran war und alles bekommen habe, was ich wollte.

Hier ist meine Box für März:


Das Hauptprodukt ist der Douglas nails hands feet just white - silky nail whitener Nagellack (9 ml).

Da ich ja Gelnägel habe ist dieses Produkt leider gar nichts für mich und für die Zehen kann ich es auch nicht gebrauchen.
Ich muss mal meine ganzen Boxen durchgehen, und sehen was für Zeug ich doch nicht möchte und daraus dann eine neue Box zusammen stellen, die ich auf ebay oder Kleiderkreisel loswerden kann.

Über den Nagellack kann ich daher selber nichts sagen.

Er ist nur bei Douglas für 9,95 € erhältlich.



Viel wichtiger waren daher für mich diesmal die Proben.
Das frühe Aufstehen hat sich wirklich gelohnt, denn ich konnte alle 3 Parfüms ergattern und habe mir dazu noch etwas für die Haare ausgesucht.

Die beste Probe ist für mich das EdP Spray vn DKNY Golden Delicious mit stolzen Inhalt von 15 ml ist das schon keiner richtige Miniatur mehr, sondern eine halbe Fullsize sie hat auch einen Sprühkopf wie die Große und lässt sich damit optimal auftragen.

Beschreibung:
Das DKNY Golden Delicious Eau de Parfum Spray ist ein überaus verführerischer und luxuriöser Duft, der durch seine sinnlich-warme und verlockende Aura besticht. Die Kopfnote präsentiert sich als erfrischendes Medley aus Orangenblütenwasser, prickelnder Mirabelle und dem „Golden Delicious“-Apfel. Die Herznote überrascht mit einem berauschenden Bouquet aus weißen Rosen, Casablanca Lilie, Vanilleorchidee und Maiglöckchen. Die Mischung aus Moschus, Sandelholz und Teakholz sorgt für ein betörendes Finale.

Ich habe den Duft bereits gestern und heute getragen und mag ihn sehr gerne er ist schön frisch und gleichzeitig blumig leicht und fruchtig, für mich ein super Duft für den Frühling oder kommenden Sommer.

Für mich eine der besten Proben aus meinen ganzen Boxen bisher.

Das Parfüm mit 30 ml kostet 42,95 € und die kleine Version somit 21,47 €.




In der letzten Box vom Februar hat mir bereits die Bodylotion vom Duft her sehr gut gefallen, daher war es klar, dass ich auch die Dolce & Gabbana Pour Femme EdP Miniatur mit 4,5 ml haben wollte.

Beschreibung:
Dolce&Gabbana Pour Femme ist ein blumig-orientalisches Dufterlebnis, das noch lange, nachdem sie gegangen ist, zurückbleibt. Ein Überschwang an sinnlichen Details sorgt für eine beeindruckende Verbindung aus Stärke und Behutsamkeit. Verführerisches Neroliöl, verflochten mit Himbeernuancen, wird mit einem Hauch von säuerlicher grüner Mandarine spielerisch aufgebauscht. Dann entfaltet sich eine Herznote voller Sinnlichkeit, ein zart wallender Duft mächtiger Blumen: Samtiger Jasmin verschmilzt mit der Zitrussüße von Orangenblüten. Die süchtigmachenden und verführerischen Qualitäten des zuckrigen Marshmellows öffnen das Tor zur vollmundigen Sinnlichkeit der Basisnote Vanille. Die Faszination des Dufts wird weiter durch das runde Aroma von Heliotrop und durch cremig-weiches Sandelholz hervorgehoben.

Auch wenn der Flakon recht einfach gehalten ist und nicht unbedingt ein Hingucker darstellt, gefällt mir der Duft sehr gut, er ist aber eher was für Abends, da er sehr intensiv ist und für mich eher etwas für besondere Anlässe werden wird.

Hier gibt es die Flasche mit 25 ml für 62,90 € der Wert des Minis liegt daher bei 11,32 €


Die dritte erhältliche Parfüm Miniatur war Madly Kenzo von Kenzo EdT mit 4 ml.

Hier ist der geschwungene Flakon der unten pink ist wirklich wunderschön und auch der Duft sagt mir zu.

Beschreibung:
Kenzo Madly ist ein Duft für verträumte Frauen, die uns mit Ihrer fröhlichen Art und einem Fünkchen Verrücktheit verzaubern. So unbeschwert wie ein Schmetterling – dem Symbol von Kenzo Madly – tanzen Sie durchs Leben und genießen das Hier und Jetzt. Das blumig-fruchtige Eau de Toilette startet mit einem prickelnden Auftakt aus Pfirsich und Litschi. Sie kreieren eine strahlende Leuchtkraft, die sich durch die gesamte Komposition zieht. Das Herz aus Jasmin und die Basis mit Zeder und Moschus perfektionieren die sorglose Komposition.

Die große Flasche mit 30 ml gibts für 44,95 € womit die Miniatur bei 5,99 € liegt.


Ich bin mit allen drei Parfüms sehr zufrieden, da sie alle unterschiedlich aber sehr gut riechende Düfte sind.

Als letzte Probe habe ich etwas für meine Haare gewählt, sowas kann ich immer gebrauchen und probiere auch gerne etwas aus, von daher gab es noch den Alterna Smooth Kendi Dry Oil Mist, das Haarfluid enthält 25 ml.

Beschreibung:
Dieses schwerelose, nährstoffreiche Spray mit kräftigendem Bio-Bambus-Extrakt und glättendem Bio-Kendi-Öl bändigt krauses Haar, schützt vor Hitzeeinflüssen, verstärkt den Glanz und fördert die Gesundheit der Haare. Mit "Color Hold"-Technologie zum Schutz der Haarfarbe.


Ich habe das Spray gestern nach der Haarwäsche aufgetragen, meine Haare gingen danach sehr leicht zu kämmen waren danach schön weich und glänzend, es duftet aber kaum.

Schade finde ich, dass auf der Flasche keine Anleitung in deutscher Sprache zu finden ist.

Die Originalflasche mit 125 ml kostet 22,95 € und die Probe somit 4,59 €.


Trotz der anfänglichen Befürchtungen die Box retournieren zu müssen hat sie sich doch zu einer super tollen Box entwickelt, was jedoch nur den Parfüm-Minis zu verdanken ist, hätte ich diese verpasst, wäre der Ärger groß gewesen.

Die Proben haben diesmal einen Wert von 43,37 € und mit dem Hauptprodukt 53,32 €.

Ich freue mich über meine März Box und bin sehr zufrieden auch ohne Hauptprodukt.


Wie findet ihr die Box für den März? Hättet/ habt ihr auch die Parfüm-Miniaturen genommen?





Freitag, 8. März 2013

Freitagsfüller 08.03.2013


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Es könnte bei den frühlingshaften Temperaturen bleiben.
2. Ich sollte nicht so viel futtern, aber es ist nicht so einfach.
3. Ich will jetzt nicht an die Arbeit denken.
4. Cornflakes oder Müsli esse ich gerne zum Frühstück.
5. Ein kleines Nickerchen ist das Beste freitags nachmittags.
6. Endlich Wochenende und das ist auch gut so.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich mal wieder ausgiebig bei dm shoppen geplant und Sonntag möchte ich mich mit meinen Schwestern treffen !

Mittwoch, 6. März 2013

catrice Absolute Eye Colour 430 Luke SkyStalker Lidschatten

Vor einiger Zeit habe ich mir ein paar catrice Lidschatten gekauft, darunter auch die Farbe 430 Luke SkyStalker.

Meine Lidschatten-Sammlung ist zwar schon beachtlich, aber auch dort habe ich einige hübsche Farben gefunden.

Die Absolute Eye Colour hat einen Inhalt von 2 g, welche man für 2,75 € bei dm kaufen kann.



Der Lidschatten befindet sich in einer durchsichtigen Verpackung mit Deckel zum hochklappen.

So sieht man immer schön gleich, welche Farbe man benutzen möchte.

Bei der Farbe 430 Luke SkyStalker handelt es sich um ein sehr schimmriges grau-silber das aufgetragen irgendwie noch einen Hauch beige mit drin hat.


Swatch:


Wie man sieht ist die farbe wirklich sehr glitzrig und auch etwas grob.

Die Pigmentierung ist anfangs etwas schwach, mit mehr Schichten lässt sich die Farbe aber gut aufbauen.

Beim Auftrag krümelt es etwas, was aber bei Glitzer-Lidschatten üblich ist.


Tragebild:


Ist der Lidschatten erstmal auf dem Auge hält er mit Base bis abends gut durch.

Abschminken macht mit einem ölhältigen Entferner auch keinerlei Probleme.

Irgendwie sieht die Farbe gar nicht so aus wie in dem Pfännchen sie ist viel beiger, und nicht pur silber.

Ich finde den Lidschatten ganz ok, man muss für eine bessere Farbabgabe schichten, und der Farbton kommt nicht ganz so raus wie erwartet.

Welcher ist euer liebster Lidschatten von catrice?