Donnerstag, 30. Januar 2014

Review: Alterra Feuchte Reinigungstücher Südseetraum Limitierte Edition

Um beim Abschminken etwas Abwechslung bei dem aktuell kalten Winterwetter zu bekommen, habe ich meine Alterra Feuchte Reinigungstücher in der limitierten Version  Südeetraum in Benutzung.

Die Reinigungstücher hatte ich mir bereits im Sommer bei Rossmann gekauft, aber bisher noch nicht verwendet.

Wie immer gibt es hier 25 Tücher, welche zu einen Preis von 1,95 € erhältlich waren.

Ich hatte schon mal die Sorte Aloe Vera, die für trockene und empfindliche Haut waren, diese hier sind für jede Haut geeignet.


Die Tücher versprechen eine sanfte Reinigung mit Bio Aloe-Vera Extrakt und sind ohne Alkohol.

Die Verpackung ist ansprechend gestaltet in hellem grün mit Blumen und einem Vogel.

In der Mitte befindet sich die typische Klebelasche, die auch nach mehrmaligem Öffnen noch gut hält, damit die Tücher nicht austrocknen.

Die Tücher selber lassen sich darauf gut entnehmen, so dass man nicht gleich zwei auf einmal in der Hand hat.

Von der Form sind die Tücher schön groß und viereckig, mit der Wabenstruktur lässt sich der Schmutz besser aufnehmen und das Gesicht schnell reinigen.

Am interessantesten ist wie immer natürlich auch der Duft, und dieser gefällt mir hier ausgesprochen gut.
Die Bezeichnung Südseetraum ist hier sehr treffen, die Tücher duften lecker nach Urlaub, ein sehr frischer aber weicher angenehmer Duft.


Die Alterra Reinigungtücher sind die feuchtesten Reinigungstücher, die ich je ausprobiert habe.
Sie sind fast schon nass, also wirklich gut durchtränkt, aber nicht so dass es tropft.

Damit lässt sich das Gesicht wunderbar von Make-up entfernen, ohne dass man zweites Tuch braucht und ich fühle mich nach der Reinigung auch wirklich sauber damit.

Mein Gesicht ist direkt nach dem Reinigen minimal gerötet aber das vergeht schnell wieder und die Haut selber fühlt sich sehr schön weich und gut mit Feuchtigkeit versorgt an.

Ich mag die Tücher wirklich sehr gerne, da die Reinigungswirkung sehr gut ist und mir auch der Duft super gefällt.

Wenn es sie noch gibt, würde ich sie mir nochmals zulegen, da man für unter 2 € wirklich ein leistungsstarkes Produkt bekommt.


Hattet ihr die Reinigungstücher schon? Mögt ihr hier auch gerne unterschiedliche Düfte oder nutzt ihr Tücher erst gar nicht?



Sonntag, 26. Januar 2014

LUSH - 50% Weihnachts Sale / Haul Ausbeute aus UK, DE und AT 2013

Heute vor einem Monat neigte sich Weihnachten endlich dem Ende zu und es begann der große Lush 50% Sale für die Weihnachtsprodukte.

Da ich ja leider keinen Lush Shop um die Ecke habe, konnte ich mir nur etwas aus der Weihnachtskollektion bestellen, die Sachen aus dem normalen Sortiment sind leider nie auch online reduziert.

Da bei mir ständig die Seite hing war dann vieles vergriffen, daher habe ich nur einige wenige Sachen, die ich unbedingt wollte im Deutschen Online Shop bestellt, seit es keine Portofreicodes mehr gibt, habe ich dort auch nichts mehr bestellt und werde es auch nicht mehr.

Im englischen Online Shop wurde auch kurze Zeit später der Sale eingeleutet und da hatte ich etwas mehr Glück, denn dort war auch etwas aus dem normalen Sortiment reduziert, wo ich natürlich zuschlagen musste.

Da mir immer noch Sachen fehlten, die ich aber unbedingt haben wollte, bin ich mal auf Lush Austria gegangen, im österreichischen Online Shop gab es noch einiges was hier bereits ausverkauft war sowie sogar reduzierte Retros. Die Bestellung ist auch ab 100 € versandkostenfrei.

Meine Bestellung aus Österreich hat leider fast 3 Wochen gedauert und viel länger als aus UK wobei man denkt, dass dies eigentlich länger brauchen würde. Auch wurden meine Rückfragen von Lush AT nie beantwortet zudem waren einige Badekugeln gebrochen, wenn es nicht sein muss, werde ich dort auch nicht mehr bestellen, am günstigsten ist UK und da kann ich auch über den Service nicht klagen.

Mein Badevorrat für 2014 ist daher auf alle Fälle jetzt schon gesichert.

Seht hier was ich im Lush Wahn alles gekauft habe:


Rub, Rub, Rub Peeling - mag ich gerne besonders im Sommer
Big Shampoo - dieses vertragen meine Haare gut
Skin´s Shangri La Gesichtscreme - macht sich gut als Nachtcreme
Roots Haarmaske - wollte ich schon immer mal ausprobieren
2 x Santa's Lip Scrub - bin gespannt auf den Cola Geschmack, und ob es feiner ist
2 x Marzibain - aus AT mein liebster Marzipanduft als Badeschaum mhmmmm
Melting Snowman Ölbad - jedes Jahr muss dieser niedlicher Kerl einfach sein
Christmas Angel - aus At wollte mal testen wie der so ist
2 x Rehab Shampoo - macht so schön weiche Haare
Grass Duschgel - schon mal für den Sommer
Ponche Duschgel - wollte ich passend zu meinem Parfüm wieder haben
2 x Candy Mountain - auch ein Klassiker diesmal in pink weiß
3 x Christmas Penguin - den fand ich so toll, und er ist ja auch so süss
Snow Showers Dusch Jelly - mein Lieblingsduft
Father Christmas - gefiel mir letztes Jahr schon und diesmal ohne Glitzer
Midnight Massagebar - gabs auch in AT
Snowman Badekugel - hatte ich schon probiert und wollte nochmal einen
2 x Bombardino - auch ein Nachkauf dieses putzigen Kerls
Celebrate Bodylotion - jetzt habe ich fast alles mit dem leckeren Duft
3 x Star Light, Star Bright Ölbad - Pflege mit einem silbernen Glitzerstern jaaaa
2 x Secret Santa - den fand ich auch toll und reduziert ist er zu verschmerzen
Luxury Lush Pud - hatte ich bei Karo gesehen, die Farben waren so toll
So White Badekugel - Muss ich diesmal früher verbrauchen, hoffe man merkt den Apfelduft diesmal
Golden Wonder Badekugel - Äh ja ich habe noch 3 aber einer geht noch :D
Christmas Eve Badekugel - liebe ich auch jedes Jahr
The Comforter - gabs reduziert in UK
Mr Frosty Geschenk - Enthält Blue Skies and Fluffy White Clouds MINI, Big Blue + Cinders
Santa's Grotto Geschenk - Enthält Secret Santa, Father Christmas, Cinders, Snowman


Ich denke ich habe nicht zuviel versprochen, wer bisher der Meinung war, dass er selbst ordentlich zugeschlagen hat, weiß jetzt erst was viel ist :D

Das meiste davon sind Sachen zum Baden ich liebe es einfach mich in der Wanne zu entspannen, zumal ich in meiner neuen Wohnung erstmal nur Baden kann, daher habe ich jetzt erstmal einen großen Vorrat der für eine lange Zeit reichen wird.

Es ist wohl doch ganz gut, dass ich keinen Lush Shop in meiner Stadt habe, sonst wäre ich schnell pleite.


Habt ihr auch im Sale zugeschlagen, wahrt ihr dabei bescheidener hihi?





Freitag, 24. Januar 2014

Freitagsfüller 24.01.2014

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Zu wenig Schlaf bekommt mir nicht gut.
2. Draußen war es heute nass und kalt.
3. Das Gute ist dass hier weder Schnee noch Eis liegt.
4. Ich lege mich einfach hin im Fall von totaler Erschöpfung .
5. Zwischen 7 und 10 am Mittwoch wird meine Couch geliefert.
6. Haaröl für extra Glanz das funktioniert!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Dschungelchamp, morgen habe ich eine Waschmaschine kaufen geplant und Sonntag möchte ich anfangen meine neue Küche einzuräumen!


Donnerstag, 23. Januar 2014

Testprodukt - LUSH Love Locket Mehrfach Badekugel Valentinstag 2014

In meinem Lush Testpaket war auch die Love Locket Badekugel enthalten, auf die ich mich schon am meisten gefreut habe, normal ist Sonntag mein Badetag, aber ich wollte nicht bis dahin warten und habe sie daher heute ausprobiert.

Beschreibung:
Verwandle deine Badewanne in ein Meer aus schimmernden Herzen und irisierendem Glitter.
Die Love Locket Badebombe ist der sprudelnde Schlüssel zu dem wohl romantischstem Badeerlebnis, das es jemals gab.
Der sinnliche Duft von Jasmin wird untermalt von einer sanften Note unseres fair gehandelten Vanille Absolues, während spitziges Neroliöl der Duftkomposition das gewisse Etwas verleiht.
Entspanne dich allein oder mit deinem Herzblatt in diesem anregenden Bad und fühle dich für einen Moment schwerelos.
Du kannst diese Badebombe auch in der Mitte teilen und so sogar zwei romantische Bäder genießen.
Eine Herzhälfte einfach in die gefüllte Badewanne geben und zurücklehnen. Bitte trocken lagern.

Die Badekugel hat einen Preis von 10,95 €.


Dieses große Herz gefällt mir optisch schon mal sehr gut, es hat in der Mitte ein Schlüsselloch als würde sich so mit einem Schlüssel das Herz öffnen.

Wie man sieht ist das Teil ziemlich groß und es umfasst fast die ganze Hand, da es ja eine Mehrfach-Badekugel sein soll, muss es auch diese Größe haben, man will ja auch etwas davon haben.

Die Kugel duftet bereits sehr blumig, was am Jasmin liegt, ich mags, da es wirklich intensiv ist.

Da ich die Badekugel nur alleine benutze, habe ich sie in der Mitte geteilt, dies ging hier sehr einfach, kaum das Messer angesetzt ist schon die Hälfte weggebrochen.

In der Mitte befindet sich als Überraschung nochmal ein kleines extra Herz, das man auch als eigene Badekugel nutzen kann und somit sogar drei Bäder hat, wobei das Herzchen etwas klein ist.

Für mein Bad habe ich die zerkrümelte Hälfte ins eingelassene Badewasser gegeben.


In der Wanne lösen sich die Stücke relativ schnell auf und das Badewasser bekommt eine schöne pinke Farbe, die auch in meiner rosa Badewanne gut zur Geltung kommt.

Der angenehm blumige Duft bleibt auch während des Badens intensiv erhalten, gefällt mir sehr gut.

Wenn man genau hinsieht, erkennt man kleine Herzchen im Wasser, die am Wannenboden liegen.

Nach 20 Min. in der Wanne hat es immer noch gut gerochen auf der Haut hat sich der Duft ebenfalls noch etwas gehalten.

Auf den ersten Blick wirkt die Badekugel mit fast 11 € etwas teuer, wenn man aber drei mal damit Baden kann ist der Preis durchaus in Ordnung.

Da ich den Duft hier als recht stark empfinde, denke ich das Baby Herz wird auch ein schönes Bad bieten.

Ich mag eigentlich fruchtige Düfte mehr, aber dieser blumige Duft ist auch mal was, wobei ihn andere vielleicht schon zu stark finden könnten.

Mir hat das Bad gut gefallen und ich habe bereits in weiteres Herz, dass ich mir dann tatsächlich zum Valentinstag auch alleine gönnen kann.


Was haltet ihr von Mehrfach Badekugeln? Mögt ihr den blumigen Geruch nach Jasmin?


Mittwoch, 22. Januar 2014

Meine Top 3 - Beauty-Vorsätze für 2014

Zu Beginn eines jeden Jahres, macht man sich oft irgendwelche Vorsätze, an die man anfangs noch denkt, aber oft schon nach kurzer Zeit in Vergessenheit geraten.

Ob jetzt im privaten oder beruflichen Bereich, ich nehme mir meist nicht wirklich was vor, da ich leider sehr willensschwach bin, und ernstgemeinte Vorsätze meistens eh nicht erfüllen kann.

Im Beautybereich habe ich noch gar nicht wirklich über Vorsätze nachgedacht, bis Diana von I need Sunshine dieses Thema in ihrer Top 3 Reihe aufgegriffen hat.

Diesmal geht es um die Top 3 Beauty Vorsätze für 2014.


Ich möchte daher versuchen künftig folgendes umzusetzen:

3. Regelmäßiger Pinsel und Schwämme auswaschen
Diesen Vorsatz habe ich schon öfter gesehen und bin daher froh, dass es nicht nur mir so geht, dass ich oft zu faul bin oder einfach keine Lust habe meine Pinsel zu waschen.
Oft streife ich Lidschatten Pinsel einfach ab oder nehme gleich einen für überwiegend helle oder dunkle Farben, so dass ich keine Notwendigkeit sehe ihn oft zu reinigen, hier sehe ich das auch nicht so eng.
Bei Foundation Pinseln ist es dagegen schon wichtiger, dass sie mindestens wöchentlich gereinigt werden, da dies sonst Bakterien fördert und man nicht warten sollte bis es schmierig wird.
Bei mir kommt es auch vor, dass wenn ein Pinsel dreckig ist, ich einfach zu einem anderen greife, während ich den schmutzigen schon längst hätte waschen können.
Von daher möchte ich versuchen mich regelmäßiger um meine Pinselpflege zu kümmern und nicht erst wenn es dringend notwendig ist.

2. Sämtliche Produkte intensiver nutzen
Mittlerweile habe ich doch eine recht große Schminksammlung angehäuft. Da kommt es schon hin und wieder vor, dass etwas benutzt wird und kurze Zeit später schon in Vergessenheit gerät. Wenn man bereits fünf ähnliche Lidschatten hat, freut man sich anfangs über einen weiteren Ton, der vielleicht minimal heller ist oder mehr schimmert als ein anderer, hat man ihn aber mal benutzt und nicht griffbereit, wird auch schnell wieder zu einem anderen Ton gegriffen.
Ich möchte daher versuchen meine Produkte egal ob fürs Auge, die Lippen oder die Wangen regelmäßiger und abwechslungsreicher zu benutzen. Was nutzen einem die schönen Sachen im Schrank, wenn man sie nicht nutzt, daher möchte ich häufiger die Produkte wechseln, damit alles mal zum Einsatz kommen kann.

1. Nicht so oft anfixen lassen und bewusster etwas kaufen
Oft sehe ich etwas bei anderen und will es dann unbedingt haben, sei es der 10 te goldene Lidschatten oder der 5 te corallfarbene Blush. Wenn es bei jemanden toll aussieht, hoffe ich dass, wenn ich das Teil kaufe, dies auch bei mir der Fall sein wird. 
Ebenfalls werde ich oft durch LEs dazu verleitet etwas zu kaufen, obwohl ich ähnlich auch schon habe, nur weil es eben limitiert ist und wenn man zögert könnte es ja weg sein und man verpasst ein tolles Produkt.
Ich habe es ehrlich gesagt auch noch nie geschafft einen Lidschatten oder einen Lippenstift zu leeren, obwohl ich einige Lieblinge doch öfter nutze als andere.
Von daher möchte ich nur noch etwas kaufen, wenn ich es wirklich noch nicht ähnlich habe oder ich wirklich ernsthaft denke es brauchen zu müssen und nicht nur besitzen zu wollen, weil es jemand anderes hat.

So dies waren nun meine 3 Vorsätze, ich weiß leider jetzt schon, dass ich mich nicht immer dran halten werde, aber ich möchte mich zumindest darum bemühen.


Wie sieht es bei euch aus, habt ihr Vorsätze? Schafft ihr es euch tatsächlich daran zu halten?


Sonntag, 19. Januar 2014

Nageldesign 01/14 weißes French mit lila metallic Folie Verzierung

Es wurde Zeit für neue Studionägel im Jahr 2014, für Januar wollte ich erst etwas winterliches, aber da von Winter hier nicht wirklich die Rede ist, wurde es doch etwas anderes.

Ausgesucht habe ich mir mal wieder etwas einfacheres mit teilweise weißem French und einer Verzierung mit lila metallic Folie.

So etwas ähnliches hatte ich noch nicht und es ist mal etwas anderes.

Dies habe ich nun auf den Nägeln:

 Tageslicht

 Blitzlicht

Nahaufnahme

Trotz dass es einfach und schnell zu machen ging, sieht es nicht langweilig aus, sondern hat durch diesen metallischen lila Schimmer auch etwas besonderes, ich bin mit meinen Nägeln für diesen Monat zufrieden.

Wäre das Design auch etwas für euch oder weniger nach eurem Geschmack?


Samstag, 18. Januar 2014

Testprodukte - Lush Neon Love Seife + Close to you Massagebutter

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein kleines Überraschungspaket von Lush, in dem einige der neuen limitierten Produkte zum Valentinstag enthalten waren, darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut, da ich eh vor hatte mir einiges davon zu kaufen.

Folgendes war in meinem Päckchen enthalten:


Love Locket Badekugel, Close to you Massagebar sowie Neon Love Seife.

Wie man auf dem Bild sieht ist die Badekugel wirklich sehr groß, aber da sie ja auch für zwei Bäder reichen soll, muss sie das wohl auch, insbesondere bei dem Preis.

Die Badekugel werde noch ausprobieren und dann einen eigenen Post widmen.


Ziemlich gespannt, war ich auch auf den Close to you Massagebar.

Beschreibung:
Diese zauberhafte Massagebutter lässt dich die Welt um dich herum vergessen und in einem romantischen Traum versinken. Das süße Aroma unseres fair gehandelten Vanille Absolues verwöhnt die Sinne und weckt positive Gedanken. Die hochwertige Bio Sheabutter bildet zusammen mit der Murumurubutter und dem Mandelöl den zartschmelzenden Kern dieser Massagebutter, der deine Haut samtweich pflegt. Ob du diesen Traum allein oder zu Zweit träumen möchtest, überlassen wir dabei ganz dir.



Ausgepackt riecht das Teil einfach nur ekelhaft süss nach Kaugummi von der erhofften Vanille rieche ich gar nichts, der Duft ist sehr stark und ich mag ihn überhaupt nicht.

Wer den Rockstar oder den Creamy Candy Duft kennt, wird den Duft sicher mögen, ich mag so süsse Dufte wie Snow Fairy usw. nicht wirklich, es ist mir einfach zu viel.

Mein Stück ist sehr weich und sofort schmierig, man sollte ihn sparsam verwenden sonst wird es zu fettig auf der Haut. 

Ist das Zeug erstmal halbwegs eingezogen, riecht es gar nicht mehr so schlecht, das penetrant süsse sticht nicht mehr so hervor und es kommt doch leichter Vanilleduft durch, so ist der Duft erträglich.

Ich hätte mir einen reineren Vanilleduft gewünscht und nicht dieser zuckersüsse, für mich ist das nichts.

Da ich neugierig war und nicht damit gerechnet habe Testprodukte zu erhalten, habe ich mir bereits einen bestellt, aber zwei brauche ich auf keinen Fall.


Die Neon Love Seife klingt auch interessant, aber Seifen sind nicht so meins, daher habe ich mich gefreut, jetzt ein Stück ausprobieren zu können.

Beschreibung:
Knallig pink und fruchtig-frisch erobert Neon Love dich Hals über Kopf. Mit einer Mischung aus frischen Feigen, dem Saft der Passionsfrucht und Sojajoghurt sorgt diese Seife für streichelzarte Haut. Der spritzige Duft kitzelt gleichzeitig deine Sinne wach und schenkt dir gute Laune, ein leicht glänzender Schimmer lässt das dabei Herz höher schlagen. Verwende Neon Love als Handseife oder unter der Dusche für den ganzen Körper. 



Ich hatte gehofft, wie auf dem Produktbild ein Stück mit einem schönen hellen Herz zu bekommen, jedoch ist bei mir leider nur ein halbes Herz zu sehen, macht zwar nichts, aber die Teile mit ganzen Herzen sehen natürlich viel schöner aus.

Wichtiger ist hier natürlich der Geruch und den finde ich ausgesprochen lecker.

Die Seife riecht schön fruchtig, hat aber auch was cremiges, beides zusammen ist eine gute Mischung geworden, hier ist es auf jedenfall nicht so süss, das gefällt mir.

Feste Seifen benutzte ich persönlich einfach nicht gerne, habe mir aber die letzten Tage häufig die Hände mit gewaschen und diese haben es gut vertragen und der Duft bleibt auch eine Weile auf der Haut.

Ich lege Seifenstücke gerne in den Kleiderschrank um diesen zu beduften und da wird die Seife jetzt reingelegt werden.

Bei dem köstlichen Duft bin ich froh, doch mir selber noch ein Stück bestellt zu haben und dieses werde ich auf jeden Fall behalten und auch in ein weiteres Schrankfach legen.


Ich bin froh, die beiden Sachen testen zu dürfen, so habe ich gemerkt, dass der Close to you Massagebar doch nichts für mich ist, aber dafür hat mich die Seife mit ihrem Geruch überzeugen können.

Die Badekugel werde ich bald ausprobieren und das Prince Charming Duschgel habe ich auch bestellt, worüber ich noch berichten werde.

Werdet ihr euch etwas von den Valtentinstag Produkten kaufen, um euch selbst eine Freude zu machen?


Freitag, 17. Januar 2014

Freitagsfüller 17.01.2014

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Ich sehe, dass meine Wohnung mit den ersten Möbeln langsam Fortschritte macht.
2. Vor Ende März wird das aber mit dem Umzug nichts auf keinen Fall.
3. Das Zauberwort heißt Geduld.
4. Ich habe mal wieder zugenommen.
5. Eins weiss ich genau, ich habe einfach zu viel Zeug.
6. Wenn ich mir was Gutes tun will nehme ich ein entspanntes Bad.  
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Dschungelcamp, morgen habe ich meine Wohnung putzen und die neuen Möbel auswaschen geplant und Sonntag möchte ich ausruhen !


Mittwoch, 15. Januar 2014

Douglas Box of Beauty Januar 2014 = Rücksendung

Wie man am Blogtitel erkennen kann, war die Douglasbox für mich mal wieder der absolute Flop.

Ich war natürlich sehr enttäuscht zu lesen, dass es bis auf weiteres immer noch diese miesen Überraschungsboxen gibt und man nicht wieder selbst auswählen kann.

Dabei möchte ich ausdrücklich betonen, dass ich die Box erst habe seit man eben dies tun konnte selbst auswählen, und mir das natürlich sehr fehlt.

Ich hatte daher zumindest die Hoffnung, dass der Inhalt wenigstens etwas gerechter und gleichmäßiger Verteilt wird, aber auch da habe ich mich wohl bitterlich getäuscht.

Bisher habe ich schon einige Boxen gesehen und davon haben mir sogar einige gefallen und andere waren nicht so toll aber noch ok, meine Box jedoch halte ich für absoluten Schrott und sie wird morgen sofort zurück gehen.


Als Hauptprodukt ist der Origins Checks and Balance Reinigungsschaum enthalten, welcher mit einem Inhalt von 50 ml einen Wert von 9,99 € hat.

Da der Schaum für Mischhaut ist, welche ich habe, war ich von diesem Hauptprodukt sogar mal angetan und freute mich, dass mal etwas für meinen Hauttyp enthalten ist.

Ich hatte daher gehofft mindestens zwei brauchbare Proben zu haben, damit sich die Box auch tatsächlich lohnt, aber dies ist für mich nicht der Fall.


Anna Parfümminiatur von Annayake - 5 ml 
Eigentlich finde ich Parfüm Minis toll, aber dann sollten es bitte irgendwelche Düfte sein, die man kennt oder zumindest mal gehört hat, mir kommt dieser Duft ehr wie ein Ladenhüter vor, den niemand haben will.
Der Duft ist jetzt nicht scheußlich, aber auch nicht so gut, dass ich ihn tatsächlich tragen würde. Zudem mag ich nicht, dass man es nicht sprühen kann, solche Minis dienen daher eher der Dekoration, wobei hier nicht mal der Flakon interessant aussieht.

Diese Probe wäre noch ok, wenn der Rest überzeugen würde.

Armani Code Duschgel - 75 ml 
Ich kann Duschgel einfach nicht mehr sehen genau wie Bodylotion oder Creme, davon habe ich einfach genug und brauche nicht noch mehr. Den Duft finde ich aber ganz gut und es wäre eine gute Größe für den Urlaub, für mich noch die beste Probe in der Box.

La Mer Regenerierende Body Lotion - 15 ml
Body Lotion finde ich ich noch schlimmer als Duschgel, weil ich die einfach nicht wirklich nutze.
Dass es nur 15 ml sind kriegt man sie zwar schnell leer, aber solche geringen Mengen empfinde ich nicht als Maxiproben sondern, dass sind für mich Beigaben, die man bei jeder Bestellung hinterhergeworfen bekommt. Der Geruch ist nicht mal gut, auch wenn es eine teure Marke ist.
Für mich daher ein Flop.

dermalogica - ultrasmoothing eye serum - 3 ml
Diese Probe ist für mich der absolute Witz was soll ich mit 3 ml, so eine winzige Größe ist doch lächerlich.
Ich glaube das war die blödeste und schrottigste Probe, die ich je in einer Box hatte.

Da hier zwei Proben nur so lala sind und die restlichen beiden absoluter Schrott im Gegensatz zu dem was ich in anderen Boxen gesehen habe, geht sie zurück, auch wenn es sich hierbei um einen höheren Wert handelt, ich brauche keinen hochwertigen Schrott in Minigrößen.

Natürlich sollte ich aufhören mich zu ärgern und die Zusendung der stetigen immer nur schlechter werdenden Schrottboxen abstellen und kündigen, aber ich habe beschlossen, einfach weiter alles Retoure zu schicken, bis ich evtl. von Douglas selbst gekündigt kriege oder die Rücksendungen kostenpflichtig machen.

Ich habe ja die Hoffnung, dass ich auch mal eine gute Box bekomme, aber die Theorie je später man die Box erhält, desto größere Scheiße hat man drin, scheint wohl zu stimmen.

Nah, findet ihr ich übertreibe und wärt ihr zufrieden mit dem Inhalt oder hättet ihr bei Anblick des Inhalts auch einfach nur Kotzen können?



Dienstag, 14. Januar 2014

Review: MAC Extra Dimension Blush At Dusk Magnetic Nude LE

Nachdem ich mir den Blush Autoerotique und den Lippenstift Morning Rose aus der Magnetic Nude Kollektion von Mac gekauft habe, sollte es dies mit den beiden Produkten auch gewesen sein.

Aber als ich dann weitere Berichte über den zweiten Blush At Dusk gesehen habe, insbesondere als ihn Susanne in ihren Blush Favoriten gezeigt hat, wollte ich ihn doch auch noch haben.

So hatte ich Glück im Mac Online Shop noch den Extra Dimension Blush At Dusk ergattern zu können.

Auch hier sind 6,5 g enthalten und dies für 25 €.


Optisch unterscheidet sich der Blush natürlich lediglich in der Farbe, welche von Mac als midtone rose angegeben wird, also ein mittlerer Roseton.

Als ich meine Blushsammlung durchgesehen habe, ist mir aufgefallen, dass ich gar nicht so viele Rosatöne habe, und doch eher coral vertreten ist, aber gerade im Frühling finde ich auch rosa auf den Wangen sehr schön.

Die tolle seidig weiche Textur ist auch hier vorhanden ebenso wie das Satin Finish.

Bei diesem Blush ist die Pigmentierung nicht ganz so hoch, was aber bei hellem rosa nicht ungewöhnlich ist, dafür sieht man hier den ganz feinen Schimmer etwas deutlicher insbesondere im Pfännchen.


Swatch


Wie man sieht ist die Farbe sehr zart, aber bei meiner hellen Haut kommt sie doch gut raus.

Je nach Geschmack lässt sich hier auch wieder gut schichten um ein stärkeres und intensiveres Farbergebnis zu bekommen.

Wie ich mitbekommen habe wird in er Tat das Ergebnis besser je öfter ich den Blush benutze, sobald die obere Schicht etwas abgetragen ist, lässt sich die Farbe besser vom Pinsel aufnehmen und auch wieder abgeben.


Tragebild


Der Blush bietet durch seine helle Farbe einen schönen natürlichen Look und verleiht den Wangen eine zarte Frische.

Ich bin echt froh, dass ich ihn mir doch noch geholt habe, da ich so etwas ähnliches noch nicht habe.

Künftig muss ich mich aber jetzt etwas zügeln, habe heute endlich meinen Wohnungsschlüssel bekommen und bald geht es mit dem Einrichten los.

Gefällt euch At Dush oder ist euch die Farbe zu hell? Was ist euer liebster rosa Blush?


Sonntag, 12. Januar 2014

Review: LUSH - Secret Santa Badekugel Weihnachten 2013

In meinem Adventskalender hatte ich an Heiligabend die Lush Badekugel Secret Santa in meinem Tütchen.

Hierbei handelt es sich um ein Haus, welches als Überraschung einen kleinen Santa enthalten soll und man es teilen kann und somit mehrere Bäder damit nehmen kann.

Beschreibung:
Dieses schnuckelige Häuschen ist ein echter Hingucker, der festliche Stimmung verbreitet! Der Duft wurde dem Geruch eines LUSH-Shops nachempfunden, wie aufregend - so kann jede(r) sich den LUSH-Shop-Duft in seine Badewanne holen! Beruhigendes Ylang Ylang verbreitet mit Sandelholz und Limette gute Laune, während dein Badewasser sich fröhlich orange färbt. Und wenn du genau hinschaust, siehst du vielleicht einen kleinen roten Santa im Inneren des Häuschens. 

Die Badekugel hat einen stolzen Preis von 9,95 € wobei sie im Sale für 4,98 € zu haben war.



Das Haus sieht wirklich toll aus und ist sehr detailgetreu gearbeitet, gefällt mir optisch schon mal sehr gut.

Es soll ja wie ein Lush Shop riechen, da ich nicht oft in einen Shop komme und ja eher online bestelle kann ich mich nicht wirklich daran erinnern, aber es riecht für mich sehr gut und auch sehr deutlich.

Da man die Badekugel ja mehrmals benutzen kann, muss man sie irgendwie trennen, ich habe daher versucht sie in der Mitte mit einem Messer auseinander zu schneiden.

Dies ist mir leider nicht richtig gelungen, die eine Hälfte ist einfach nur zusammengebröckelt, während die andere Hälfte doch noch ganz gut geworden ist.

Im Inneren ist tatsächlich etwas versteckt, dass dies ein Santa sein soll erkennt man aber nicht, er ist auch fest verwachsen, so dass man ihn nicht wirklich entnehmen kann.

Da ich keine Lust auf weitere Sauerei hatte, habe ich doch den ganzen Klotz in die Wanne geworfen.



Das Haus sprudelt kurz auf und löst sich dann recht schnell auf, dabei wird das Wasser wie versprochen schön orange.

Zum Schluss hat man ein schönes gleichmäßiges oranges Badewasser, dass man auch in meiner rosa Wanne gut erkennen kann.

Was ich oft bemängle ist ja der recht schwache Duft der meisten Badekugeln, dies ist hier diesmal absolut nicht der Fall, es riecht wirklich sehr intensiv und mein ganzes Bad duftet danach, liegt vielleicht auch natürlich daran, dass ich verschwenderisch war und die ganze Kugel verwendet habe.

Der Duft ist für mich schön und angenehm und er hält sich auch nach dem Bad noch lange im Badezimmer und auch etwas auf der Haut.

Für den Preis von fast 10 € ein Bad zu nehmen ist natürlich absoluter Luxus und für diesen Preis würde ich sie mir auch nicht kaufen, ich habe jedoch eine nochmal im Sale für 5 € gekauft, da es mir für dieses total duftintensive Bad für diesen Preis eher wert ist.

Habt ihr euch Secret Santa gekauft im Sale oder würdet ihr auch fast 10 € für ein Bad ausgeben?


Samstag, 11. Januar 2014

Review: MAC Lippenstift Morning Rose Magnetic Nude LE

Bei der Mac Magnetic Nude Kollektion wurden auch vier Lippenstifte herausgebracht.

Einer davon hat mir auch gefallen und ich habe ihn gekauft,

Die Rede ist natürlich von Morning Rose, einem Lippenstift in dezentem rosa, der zu allem passt und im Alltag gut getragen werden kann.

Der Inhalt ist hier 3 g zu einem Preis von 19,50 €.


Die Verpackung unterscheidet sich weder von Außen noch von Innen von den Lippenstiften des Standardsortiments. Klassisches mattes schwarz mit silber, dafür auch wenigstens der gleiche Preis.

Die Farbe wird als soft cool rose angegeben und der Lipstick hat ein Cremesheen Finish

Wenn man sich die Farbe aus der Nähe betrachtet, erkennt man silber und goldene Glitzerpartikel.

Durch diesen Schimmer kommt es mir eher vor wie ein Lustre Finish, aber man merkt beim Auftrag, dass es tatsächlich etwas cremiger ist, dadurch werden Fältchen und unschöne Stellen auch leider etwas mehr betont.


Swatch


Auf dem Swatch sieht man den schönen rose Ton, welcher leicht schimmert, wobei man auf der Haut die Glitzerpartikel weniger sieht als direkt auf den Lippen.

Ich empfehle vorher ein Lippenpeeling zu machen, so gleitet der Lippenstift besser über die Lippen und hebt insbesondere ins Innere gehend nichts unschön hervor.

Das Tragegefühl ist wirklich angenehm, aber die Haltbarkeit ist nicht besonders lange.

Die Farbe selber gefällt mir sehr gut und ich denke, dass sie jedem stehen würde.


Tragebild



Bei Tageslicht kommt die Farbe am besten heraus, ich bin auch angetan, empfinde aber, dass er für einen Cremesheen Lippenstift viel mehr glänzt als erwartet, was ich zwar mag, aber so doch schon viele ähnliche Farben habe.

Ein Must-have ist der Lippenstift für mich daher nicht, da ich sicher bin man findet ähnliche Dupes bestimmt weitaus günstiger.

Dennoch ist es für mich ohne Frage ein schöner Ton, der gut zu mir passt und sicher für den Frühling prima geeignet ist.

Habt ihr Lippenstifte mit Cremesheen Finish die ebenfalls glänzend sind oder ist dieser hier eine Ausnahme?





Freitag, 10. Januar 2014

Freitagsfüller 10.01.2014

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Kaum zu glauben am Dienstag bekomme ich endlich meinen Wohnungsschlüssel.
2. Ich liebe Kartoffelsuppe einfach zu machen und sehr lecker.
3. Los jetzt, ich muss langsam anfangen Umzugskisten zu packen.
4. Ich gehe derzeit lieber baden anstatt unter die Dusche.
5. Nach einer Weile werde ich mich sicher in meiner neuen Wohnung wohlfühlen alleine.
6. Ich lese viele Blogs gerne, da kann ich gar nicht so fest sagen das ist mein Lieblingsblog.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich Garderobenmöbel schauen geplant und Sonntag möchte ich gammeln!


Donnerstag, 9. Januar 2014

Review: MAC Extra Dimension Blush Autoerotique Magnetic Nude LE

Anfang des Jahres hat Mac wieder eine neue limitierte Kollektion herausgebracht,die den Namen Magnetic Nude trägt. Diese besticht durch schimmernde Metallfarben und natürliche Nudetöne und ist damit natürlich voll nach meinem Geschmack.

Somit habe ich mich letzte Woche in die Stadt begeben und mir bei Douglas die LE anzusehen und habe den ersten Kosmetikkauf für 2014 getätigt.

Geworden ist es unter anderem das Mac Extra Dimension Blush Autoerotique.

Der Blush enthält 6,5 g welche es für 25 € zu kaufen gab.



Bisher habe ich nur einen Lidschatten aus der Extra Dimension Reihe, daher wollte ich auch mal ein Rouge ausprobieren.

Die Verpackung ist hier nichts besonderes, schlichtes mattes schwarz mit Sichtfenster wie bei jedem anderen Standard Blush.

Die Besonderheit liegt hier in der Pressung, welche Mac Schriftzüge und einen hervorgehobenen Swirl zeigt.

Autoerotique wird als dirty coral rose angegeben und ist somit ein schöner pink-koralle Ton, der einem sofort einen frischen Look ins Gesicht zaubert.

Das Finish ist Satin, womit es nicht zu stark schimmert aber doch leichten Glow spendet.



Swatch:



Die Textur ist sehr samtig und es gibt auch eine gute Farbabgabe, die man schön nach eigenen Vorlieben schichten und aufbauen kann.

Bei meiner hellen Haut ist die Farbe gut sichtbar auch wenn man nur wenig davon aufnimmt, verblenden lässt sich das ganze auch sehr gut.

Der Peachanteil kommt bei mir stärker raus als das rosa, wobei der Auftrag schön gleichmäßig wird.


Tragebild:



Mir gefällt der Blush sehr gut, da ich mit zwei Pinselschwüngen ein schönes Ergebnis bekomme.

Bis zum Abend hin verblasst die Farbe etwas, aber auch nur wenig.

Ich bin froh, dieses Exemplar noch bekommen zu haben, denn wie üblich war die LE natürlich wieder ratz fatz ausverkauft, was jedes mal nerviger wird, und ich auf den Onlinekampf keine Lust hatte und mir ihn daher diesmal selbst gekauft habe.

Habt ihr euch etwas aus der Magnetic Nude LE gekauft? Wie gefällt euch Autoerotique?



Mittwoch, 8. Januar 2014

FROM LUSH WITH LOVE - Neues zum Valentinstag

Während mein 50% Einkauf der Weihnachtssachen noch auf sich warten lässt, sind jetzt schon die neuen Produkte für den Valtentinstag bekannt, worauf ich auch schon sehnsüchtig gewartet habe.

Daher möchte ich euch die Neuheiten und Highlights kurz vorstellen, welche es ab dem 10. Januar zu kaufen geben soll, das ist schon diesen Freitag!




1. PRINCE CHARMING Duschgel (100 ml um 8 €, 250 ml um 15 €, 500 ml um 27 €)…
Und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende! Wer wünscht sich nicht ein traumhaftes Happy End wie im Märchen? Bei allen Prinzessinnen und denjenigen, die noch auf der Suche nach ihrem Traumprinzen sind, sorgt Prince Charming für romantische Momente unter der Dusche. Mit Bio Sandelholz-,
Geranien-und Grapefruitöl hüllt dich das Duschgel in einen wahrhaft königlichen Duft. Eibischwurzel und Fair Trade Vanille bilden die Basis, abgerundet wird sie mit pflegendem Mandelöl und reinigendem Saft
von Granatäpfeln. Wir versprechen dir: Du wirst auf Wolke 7 schweben! Vegan.

2. LOVE LOCKET Badekugel (Stk. um 11 €)… 
Diese Badekugel öffnet ihr Herz für dich (und für deinen Schatz!) und lässt dich in purem Luxus schwelgen!
Inspiriert wurde sie von den kleinen, herzförmigen Medaillons, die du an Halsketten findest und die in
ihrem Inneren geheime Bilder der Liebsten verstecken. Genau wie beim Liebesmedaillon musst du auch Love Locket erst öffnen, um ihr Geheimnis zu lüften. Brich‘ sie entzwei und entdecke das verborgene Herz in der
Mitte! Während die äußeren zwei Hälften gespickt sind mit Papierherzen und Schimmer, die das Badewasser schmücken, ist das Innere gefüllt mit kleinen Jelly-Herzen (hergestellt aus Agar Agar Pulver). Der brandneue Duft setzt sich aus feinsten Ölen zusammen: Fairtrade Vanilla Absolute, Neroliöl und Jasmin Absolute. Für bis zu drei Bäder verwendbar. Vegan.

3. CLOSE TO YOU Massagebutter (Stk. um 9 €)…
Für romantische Schleckermäuler! Close To You entstand in Anlehnung an die britischen Jammie
Dodgers Butterkekse, die mit fruchtiger Marmelade gefüllt sind (http://www.burtonsbiscuits.com/ourbrands/
dodgers). Genau wie bei den Keksen kannst du auch bei der Massagebutter durch das herzförmige Loch spähen und entdeckst einen cremigen Kern. Mit der luxuriösen Mischung aus Cupuaçu-und Sheabutter sowie Olivenöl betört dich der reichhaltige „Pflege-Cookie” mit seinem köstlichen Vanilleduft. Wetten, dass dieser dich ganz schnell ganz nah mit jemand Besonderem auf Tuchfühlung gehen lässt? Vegan.

Diese drei Sachen interessieren mich am meisten.
Das Duschgel klingt so lecker ich mag Granatapfel das muss ich auf jeden Fall haben.
Auch wenn die Badekugel auf den ersten Blick etwas teuer erscheint, soll sie ja für 3 Bäder reichen und Herzchen in der Wanne sind sicher schön, auch wenn man alleine badet :D
Neue Massagebuttern wecken auch immer mein Interesse, besonders wenn sie auch noch hübsch aussehen, der Duft klingt auch super und ich bin gespannt auf den inneren Kern.
Diese drei dürfen auf jeden Fall bei mir einziehen.




4. TENDER IS THE NIGHT Massagebutter (Stk. um 11 €)…
Bereits letztes Jahr gab sie ihr Debut, 2014 zeigt sie sich in einem neuen Design: die sinnliche Massagebutter Tender Is The Night. Der Name erinnert an Blurs Song „Tender” und die gleichnamige Novelle des Schriftstellers F. Scott Fitzgerald. Wer wird schneller dahinschmelzen – die Massagebutter oder dein
Herz? Ihre weiche Mischung aus Shea-und Murumurubutter im Inneren sowie die kleine pinkfarbene Blume auf der Oberseite werden nicht nur am Valentinstag für Entzückung sorgen. Denn die gute Nachricht ist: Wir übernehmen Tender Is The Night nach dem Valentinstag ins Standardsortiment. Das süße ovale Stück ist komplett ohne Kakaobutter hergestellt und verführt dich mit dem berauschenden Duft feinster Öle und Absolutes aus Jasmin, Ylang Ylang und Fair Trade Vanille. Vegan.

5. NEON LOVE Hand-und Körperseife (100 g um 7 €)… 
Frisch und fruchtig! Die riesige, herzförmige Seife schmückt das Wort ‚Love’ in Neon-Lettern und
duftet herrlich nach Bergamotte-, Rosenholz-sowie Zimtblattöl. Gleichzeitig ist sie vollgepackt mit
frischen Zutaten wie Feigen, Maracujasaft und Sojajoghurt, um deine Haut zu nähren und weich zu machen. Im Inneren verbergen sich viele kleine Herzen, damit auch jedes Stück Seife so hübsch und romantisch aussieht wie es riecht. Übrigens: Die LUSH-Erfinder ließen sich für Neon Love von „12 Months of
Neon Love“ – einer Zusammenarbeit der beiden Künstler Victoria Lucas und Richard William
Wheater vom Valentinstag 2011 bis zum Valentinstag 2012 – inspirieren. Das Kunstprojekt
stellte Texte bekannter Liebeslieder in großer Neonschrift dar (http://12monthsofneonlove.blog.com). Vegan.

6. THE KISS getönter Lippenbalsam (10 g um 10 €)… 
Die pflegende Mixtur aus luxuriösen, feuchtigkeitspendenden Buttern wie Fair Trade Shea-und Cupuaçubutter sowie ein kleiner Klecks von leckerem Bio Agavensirup machen deine Lippen einfach unwiderstehlich. Der konservierungsstofffreie, getönte Lippenbalsam hinterlässt sie wunderbar weich und verleiht ihnen mit mikroplastikfreien Schimmerpartikeln einen schönen Glow. Außerdem haben wir noch Pulver aus Guaranasamen hinzugefügt, das deinen Lippen einen natürlichen Boost gibt und dir einen absolut verführerischen Schmollmund schenkt. Fruchtiges Bio Mandarinen-und Mandelöl werden nicht nur dich in gute Laune versetzen und jeden Kuss unvergesslich machen... Vegan.

Da ich mir nur eine Massagebutter holen möchte, wird es doch eher die andere werden, die finde ich interessanter.
Die Seife klingt vom Geruch her auch sehr lecker, aber die festen Seifen sind nicht so meins.
Den Lipbalm gabs auch schon mal, zartes rosa ist immer schön, wenns das nur in Tuben geben würde, diese runden Dosen mag ich nicht.

7. TOUCAN LOVE (um 16 €)… 
Dieses romantische Geschenk ist mit seinen zwei limitierten Valentinstagsprodukten wie für zwei gemacht! Das lebhaft-bunte Papier wurde von Tom Cruises Hawaii-Hemden im Film-Klassiker „Cocktail“ (1980) inspiriert. Nachdem du dich in der Badewanne oder unter der Dusche mit der herzförmigen Neon Love Seife vergnügt hast, kannst du dich von deiner/m Liebsten mit der luxuriösen, süß-duftenden Close To You
Massagebutter verwöhnen lassen.
Enthält: Neon Love Seife und Close To You Massagebutter.

8. NEON LOVE (um 30 €)… 
Aller guten Dinge sind… 4! Das verspielte Neon Love Paket kombiniert eine sowie die FUN Waschknete. Damit ist für jeden romantischen Moment etwas dabei. Bleiben da noch Wünsche offen?
Enthält: Neon Love Seife, rote FUN Waschknete, Turkish Delight Duschsmoothie und From Dusk Til Dawn Massagebutter.

Die zwei Geschenksets sind immer eine nette Idee wenn man jemand eine Freude machen möchte, ich werde keines bekommen, aber mit meinen drei Favoriten mache ich mir selber eine Freude auch ohne Valentinstagsschatz.

Ich hätte mir ja gerne den Magic Mushroom gewünscht, den mochte ich so gerne, aber die neuen Produkte machen mich natürlich auch neugierig.


So wie ich im Weihnachtssale zugeschlagen habe, dürfte ich mir eigentlich gar nichts kaufen, aber drei Kleinigkeiten sind ja auch nicht so viel :D

Na, welche der vorgestellten Sachen haben es auf eure Wunschliste geschafft oder ist nichts für euch dabei?




Sonntag, 5. Januar 2014

Review: LUSH - Bombardino Badekugel Ballistic Weihnachten 2013

Meine Schwäche für die tollen Badeprodukte von Lush dürfte ja schon bekannt sein, wenn die Dinge dann aber neu und auch noch unglaublich putzig sind, kann ich erst Recht nicht widerstehen.

So ist es auch mit der niedlichen Lush Bombardino Badekugel gewesen, die dieses Jahr in der Weihnachts-Kollektion 2013 neu erschienen ist, ich musste sie haben.

Im Oktober hatte ich mich ja mal wieder selber in einen Shop begeben, und da habe ich mir dann ein besonders hübsches Kerlchen selbst ausgesucht.
Bei manchen sieht man die Augen nicht richtig, daher habe ich besonders drauf geachtet.

Beschreibung:
Dieses putzige, gelbe Kerlchen hat denselben Namen wie ein Getränk, das in den italienischen Alpen sehr beliebt ist und mit Brandy, Eierlikör und Sahne gemacht wird. Unsere Bombardino Badekugel duftet lecker nach Zitronen-Käsekuchen. In ihr steckt Kakaobutter, um deine Haut zu pflegen, sowie sizilianisches Zitronenöl und das weltweit erste Fair Trade Vanille Absolue, die deinem Badewasser einen bezaubernden Duft verleihen.

Die Badekugel hat im deutschen Shop 4,35 € gekostet.



Sieht der kleine nicht süss aus mit einen großen Augen, wie er einem ansieht.

Wirklich schade, wenn man bedenkt, welches Schicksal ihn gleich erwartet.

Die Duftangabe Zitrone-Käsekuchen hat mich ja wirklich extremst angesprochen, ich habe mir so was wie das frühere Balea Zuckerschnute Duschgel vorgestellt.

Leider riecht Bombardino aber überhaupt nicht so.


Die Zitronenote ist bei mir nur minimalst vorhanden gewesen, es roch für mich einfach nach etwas sahniger Vanille, durchaus angenehm, aber nicht das was ich mir insgeheim erhofft hatte.

Die Badekugel wird wie üblich bereits in die eingelassene Wanne gegeben.

Kaum im Wasser sprudelt es auch schon los.
Der Untere gelb-goldene Teil bringt dabei ganz feine goldene Glitzerpartikel zum Vorschein.

Der obere Teil dieses Sahnehäubchen braucht mind. 5 Min. bis es sich ganz auflöst.



Anfangs hat man ein paar Schaumschlieren, die dann aber schnell verschwinden, übrig bleibt ein gold-gelbes Wasser, das in meiner rosa Wanne leider etwas grünlich und nicht sehr ansehnlich wirkt.

Im Wasser nehme ich einen leichten cremig zarten Vanilleduft mit einem Hauch Zitrone, den man jetzt etwas besser erkennt wahr. 

Für meinen Geschmack könnte der Duft wieder etwas stärker sein, da ich es gerne intensiv mag und Bombardino für mich nur leicht dezent duftet.

Bei dieser Badekugel steht aber auch mehr die Pflege im Vordergrund, denn diese ist hier im Gegensatz zu anderen Badekugeln sehr wohl vorhanden.

Die enthaltene Kakaobutter und Öle spenden wirklich viel Feuchtigkeit und man bekommt eine weiche zarte Haut, ohne dass es zu ölig ist.

Mir hat die Badekugel ganz gut gefallen, da hier mal wirklich die Pflegewirkung stimmt auch wenn der Duft für mich eher schwach ist.

Ich habe mir im Sale gleich noch einen für den Preis von 2,18 € gesichert und warte noch sehnsüchtig auf mein Paket, dessen Inhalt ich natürlich noch zeigen werde.


Hat euch Bombardino mit seinem putzigen Aussehen auch angelockt?


Samstag, 4. Januar 2014

TAG - Meistgeklickt in 2013

Da der TAG Meistgeklickt letztes Jahr bereits mit viel Erfolg verbreitet wurde, ist er auch dieses Jahr wieder hervorgeholt worden.

Ich wurde diesmal von Geri getaggt meine beliebtesten Posts des Jahres 2013 zu zeigen.

Anfangs fragte ich mich, wie ich die meistgeklickten Beiträge ohne Google Programm herausfinden soll, denn in der Statistik über Blogger taucht aus 2013 nicht viel auf, da mein Blog ja mittlerweile 3 Jahre alt ist, sind da natürlich viel ältere Posts vertreten.

Dann ist mir aber eingefallen, dass ich bereits letztes Jahr die Posts des Jahres manuell durchgegangen bin, um schnell die höchsten Klickzahlen herauszusuchen.

In 2012 waren ja fast nur Nageldesigns dabei und ich nehme an, dass es 2013 genauso sein wird.


Dann fangen wir mal an mit den meistgeklickten Posts auf meinem Blog in 2013:


Auf Platz 5 London Haul Teil 1: Shopping Ausbeute Primark



Wenigstens hier kein Nageldesign, London und Primark sind auch beliebte Suchbegriffe, daher ist dieser Post wohl auf Platz 5 gelandet.

Ich freue mich auch immer noch über meinen tollen Sachen die, ich im Primark in London ergattert habe.
Leider ist mir hier in Deutschland der nächste Primark viel zu weit weg und ich werde wohl so schnell nicht wieder in einen kommen.


Auf Platz 4 TAG - Meistgeklickt in 2012 


Hihi, irgendwie finde ich es lustig, dass gerade der Tag aus dem Vorjahr es auf Platz 4 hier geschafft hat, haben sich wirklich viele für die beliebtesten Posts aus 2102 interessiert.

Das damalige Nageldesign verteidigt weiterhin seinen Platz als am meisten geklickter Post auf meinen Blog mit über 25.000 Klicks, hossa :D


Auf Platz 3 Nageldesign Juni rosa weiß silber glitzer Flammen



Dieses Nageldesign von Juni 2013 war mal sehr einfach gehalten, bestimmt können es viele mit etwas Geduld selbst nachmachen.


Auf Platz 2 Nageldesign Januar weises French mit Verzierung und Holo Glitzer



Nageldesigns mit weißen French sind wohl besonders beliebt, daher ist dies auch der am zweit meisten angeklickte Post aus 2013 und ebenso noch der 5. beliebteste von allen Posts auf meinen Blog.


Auf Platz 1 Nageldesign April weises French mit grün silber Glitzer Verzierung schwarz mint



Wie zu erwarten hat es natürlich ein Nageldesign auf den 1. Platz geschafft, dass sich dieses Design aus April 2013 sogar auf Platz 3 meiner gesamten Posts aus 3 Jahren befindet hätte ich aber nicht gedacht.

Mir gefällt das Nageldesign zwar sehr gut, aber mir haben andere doch besser gefallen.
Trotzdem freut es mich, dass meine Nageldesigns doch oft ergoogelt werden und wohl selbst als Vorlage für eigene oder Studionägel benutzt werden.


Das waren also meine 5 beliebtesten Posts aus dem Jahr 2013, was keine große Überraschung für mich ist wenn ich an 2012 denke.

Wenn ich mir so die Statistiken ansehe, fällt auch auch auf, dass mein Blog sehr hohe gesamte Klickzahlen hat, aber dafür doch wenig Leser, was wohl an den Nageldesigns liegt, die hier der häufigste Suchbegriff sind.


Na wie sieht es bei euch mit den meistgeklickten Posts von 2013 aus?


Freitag, 3. Januar 2014

Freitagsfüller 03.01.2014

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. In diesem Jahr wird sich vieles gravierend ändern.
2. Ich hoffe sehr ich schaffe das.
3. Es könnte sein, dass sich dadurch auch Veränderungen mit dem Blog ergeben.
4. Meinen Blog gibt es übrigens schon ganze 3 Jahre.
5. Moment, warte mal, haben wir echt schon 2014?
6. Die Anschaffung meines Opel Adam wird mir von 2013 in Erinnerung bleiben.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Serien schauen, morgen habe ich Wäsche machen geplant und Sonntag möchte ich mich noch über den feien Montag freuen !


Mittwoch, 1. Januar 2014

3 Jahre feel the beauty inside - Blog Geburtstag

Heute beginnt nicht nur wieder ein neues Jahr, es startet auch der erste Tag nach dem dritten Jahr meines Blogs.

Ich kann es irgendwie selber kaum glauben, dass mein Blögle jetzt schon drei Jahr alt wird, wäre es ein Kind würde es jetzt schon in den Kindergarten kommen hihi.

Anfangs hätte ich echt nicht gedacht, dass mir das Bloggen dauerhaft Spaß machen würde, ich hatte noch nie so lange Interesse an einem Hobby, aber mein Blog macht mir weiterhin auch Freude.

Auch wenn meine Leserzahl weiterhin nach 3 Jahren bescheiden ist, freue ich mich über jeden einzelnen Leser und vor allem natürlich diese, die mir auch regelmäßig Kommentare hinterlassen.



Das Jahr 2014 wird viele Veränderungen für ich bringen.

Ende des Monats wird meine Wohnung bezugsfertig und die ersten Möbel werden geliefert, auf der einen Seite furchtbar spannend, auf der anderen aber auch sehr beängstigend.
Es muss noch so viel gemacht werden und ich habe so eine Menge Zeugs, ich hoffe, dass ich den Umzug bis April geschafft habe.

Bedingt durch die hohen Kosten meiner kompletten Einrichtung usw. muss ich mich dieses Jahr was Kosmetik anbelangt ziemlich zurückhalten, auch muss ich mal versuchen alten Krams loszuwerden.

Ich bin mir daher noch nicht sicher wie es mit meinem Blog 2014 weitergeht, aber ich werde sicher einen Weg finden.

Wünsche allen einen guten Start für 2014 und ein unterhaltsames Bloggerjahr :)