Dienstag, 30. Dezember 2014

Schauma Cotton Fresh Shampoo

Nachdem ich plötzlich von meinem Balea Repair + Pflege Shampoo Schuppen und ziemlich fettige Haare bekommen habe, habe ich mich in der Drogerie nach einer Alternative umgesehen, die dem ein bisschen entgegenwirken kann. Entschieden habe ich mich schließlich für das Schauma Cotton Fresh Anti-Fett-Shampoo, weil ich darüber auf einem Blog schon mal eine positive Review gelesen hatte und es einen Frischeeffekt von bis zu 48 Stunden verspricht. Es soll für leicht bis schnell fettendes Haar geeignet sein. Das klang genau nach dem, was meine Kopfhaut brauchte und nachdem ich mittlerweile schon mehr als die halbe Flasche aufgebraucht habe, wollte ich heute meine Review dazu abgeben.

In der Flasche enthalten sind 400ml. Dafür habe ich unter 2 Euro bezahlt. Der Duft ist sehr frisch und sauber. Ich denke, der könnte so ungefähr jedem gefallen, weil er weder besonders herb noch sehr süß ist. Irgendwie erinnert er mich an frisch gewaschene Wäsche, nur noch eine Spur kosmetischer.


Das Shampoo hat eine ganz normale Konsistenz, es ist weder zu flüssig noch zu fest und lässt sich auf dem Kopf sehr gut aufschäumen. Wie auf der Verpackung beschrieben lasse ich es immer kurz einwirken, ehe ich es wieder ausspüle. Es lässt sich sehr gut und rückstandsfrei auswaschen und hinterlässt ein absolut sauberes Gefühl auf der Kopfhaut, was meiner Meinung nach auch daran liegt, dass keine Silikone enthalten sind, die sich irgendwie absetzen könnten.

Tatsächlich hat das Shampoo meiner Kopfhaut und den Haaren sehr gut getan! Nach zwei Anwendungen wurden sie nicht mehr so schnell fettig. Normalerweise wasche ich meine Haare alle zwei Tage, mit dem Shampoo hätte ich locker noch einen dritten Tag herausholen können. Die Haare waren sehr schön handhabbar und sehr fluffig. Das muss definitiv am Shampoo liegen, weil ich danach immer noch die Balea Repait + Pflege-Spülung verwendet habe. Meine Haare haben sich trotz der Umstellung sehr gut gepflegt angefühlt und wurden auch nicht splissiger.

Leider hält sich der Duft des Shampoos nicht in den Haaren, ganz egal, ob man eine Spülung benutzt oder nicht. Das finde ich in dem Fall sehr schade, aber auf der anderen Seite denke ich mir auch lieber gar kein Geruch als irgendein komischer.

Mich hat das Schauma Cotton Fresh Shampoo definitiv überzeugt. Ich habe zwar mit Anti-Fett-Shampoos nicht sehr viel Erfahrung, da ich eigentlich eher zu trockenem Haar neige, aber ich kann sagen, dass dieses hier hilft, ohne mein Haar trockener zu machen, was zuerst meine Befürchtung war. Es wird sicher nicht mein Standardshampoo werden, weil ich eben nicht immer so ein Shampoo brauche, aber ich denke, zwischendurch werde ich immer wieder dazu zurückkommen, weil es keinen Schaden anrichtet und gut riecht. Manchmal will man ja einfach was Neutraleres.

Wie findet ihr das Schauma Cotton Fresh?

Sonntag, 28. Dezember 2014

Review: LUSH - Dashing Santa Badebombe Ballistic Weihnachten 2014

Bevor ich morgen wieder zur Arbeit muss, wollte ich mir heute nochmal ein schön entspannendes Bad gönnen.

Verwendet habe ich diesmal die Lush Badebombe Dashing Santa, die ganz wie ein Weihnachtsmann aussieht.

Beschreibung:
Schau genau hin, wenn dieser flinke Santa durch dein Badewasser flitzt und dabei fröhlichen Mandarinenduft verbreitet. Mitsamt seiner goldenen Stiefel löst er sich sprudelnd auf und setzt die ätherischen Öle von Bergamotte, Mandarine sowie Orangenblüten Absolue frei. Die aufmunternden Düfte lassen trister Winterstimmung keine Chance.

Der reguläre Preis für diese Badekugel betrug 5,45 €




Der kleine Weihnachtsmann ist wirklich schön detailreich gestaltet worden.

Wenn man genau hinsieht, erkennt man feine Glitzerpartikel riecht man direkt daran, erkenne ich den Duft von Orange/Zitrone was mir so schon mal sehr gefällt.

Die Badebombe wirft man in die bereits volle Wanne, dort löst sie sich sehr langsam aus.

Das Wasser färbt sich orange und enthält feinen goldenen Glitzer, den man gut erkennt sobald die feine weiße Schaumschicht sich aufgelöst hat.

Der Glitzer bleibt nicht an der Haut kleben und stört nicht, sieht toll aus im Wasser.



Der fruchtige Duft ist beim Baden noch da aber nicht mehr so stark, für meinen Geschmack könnte es etwas mehr sein.

Eine Pflegewirkung kann ich nicht feststellen, meine Haut fühlt sich normal an.

Die Badebombe hat zwar einen angenehmen Duft und eine schöne Farbe, aber für den Originalpreis wäre es mir zum Nachkaufen zu teuer, für die Hälfte im Sale dagegen würde ich mir nochmal einen zulegen.

Dufte Dashing Santa dieses Jahr auch in eure Wanne?


Freitag, 26. Dezember 2014

CD Milder Reinigungsschaum

Vorab: Ich wünsche euch schöne Weihnachten, auch, wenn es ja schon fast wieder vorbei ist ;-) Ich hoffe, ihr hattet entspannte Tage!

Heute wollte ich euch - ganz unweihnachtlich - von dem CD milder Reinigungsschaum erzählen, den ich seit einigen Wochen verwende.

Er soll für empfindliche Haut geeignet sein und nicht so sehr reizen. Mizellenwasser soll ebenfalls enthalten sein, sodass ich gehofft habe, dass er das Gesicht dann trotz aller Sanftheit gründlich reinigen wird (um mein Make Up runterzunehmen benutze ich davor immer noch das The Body Shop Öl, von dem ich euch HIER bereits berichtet habe). Für 150ml habe ich 3,49 Euro bezahlt, was ich absolut in Ordnung finde.



Wie der Name schon sagt, kommt das Produkt schon als fester, aber zarter Schaum aus dem Pumpspender. Er fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an und lässt sich sehr gut verteilen. Bei mir brennt er auch auf trockenen Stellen nicht und reizt NULL. Ich wende ihn momentan zusammen mit dem Konjaksponge von Ebelin an, davor habe ich dieses Peelingpad benutzt. In beiden Kombinationen wird die Haut richtig weich, sodass man sich das Peeling eigentlich sparen kann. Während man sich das Gesicht einschäumt und wäscht, verschwindet der Schaum ein wenig, aber man hat trotzdem genügend Produkt im Gesicht. Es lässt sich danach auch sehr gut und schnell abspülen.


Nach der Reinigung spannt meine Haut ein wenig, aber das Gleiche tut sie auch, wenn ich nur Wasser nehme, sodass ich sagen kann, dass der Schaum nicht austrocknend wirkt. Meine Haut ist ja mittlerweile ziemlich trocken gelegt und sie verträgt ihn sehr gut. Ich weiß leider nicht, wie er auf fettiger Haut wirkt, aber ich kann mir vorstellen, dass er auch geeignet ist, weil er eben sanft ist, aber trotzdem reinigt. Meiner Theorie nach sind nämlich diese ganzen extrem aggressiven Produkte zur Hautpflege eher kontraproduktiv.

Wie gesagt verwende ich den Reinigungsschaum nun schon einige Wochen (bestimmt einen Hautzyklus lang) und konnte seitdem keine wesentliche Verbesserung an meiner Haut feststellen. Ich habe ja keine Pickel, sondern eher Mitesser an Nase und Kinn. Die sind immer noch da, aber die krieg ich sogar mit der NYX BB-Cream abgedeckt, also kann ich gut damit leben. Mein Gesicht fühlt sich aber auf jeden Fall schön weich und gepflegt an. Es ist überhaupt nicht ausgetrocknet oder irgendwie gerötet. Das war in den letzten Monaten häufiger der Fall.

Insgesamt kann ich den Schaum jedem empfehlen, der eine gründliche, aber sanfte Reinigung für sein Gesicht sucht und vielleicht nicht allzu starke Unreinheiten hat. Auch wenn ihr Probleme mit empfindlicher und/oder Haut habt, solltet ihr euch dieses Produkt mal ansehen!

Wie reinigt ihr Euer Gesicht in der kalten Jahreszeit?

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Das beste Wichtelgeschenk aller Zeiten - mein Weihnachtswunder

Da man sich in meiner Familie nichts mehr geschenkt, ich aber gerne schenke und natürlich auch gerne beschenkt werde, nehme ich immer an Wichtel-Aktionen teil, da ich so ein paar schöne Dinge aussuchen kann und auch auch selber immer tolle Sachen bekommen.

Dieses Jahr hat mich mein Geschenk aber echt umgehauen, nicht nur weil es viel zu viel war, die Sachen waren alle so toll und haben einfach so gut gepasst.
Ich konnte mir wirklich nicht vorstellen, dass jemand den man nicht persönlich kennt, einen so super beschenken kann, ich habe mich echt schon lange nicht mehr so gefreut.

Aber seht selbst meine tollen Geschenke:


5 tolle Sachen von Lush:
Butterbear Badebombe, Dashing Santa Badebombe, Drummers Drumming Multiples Schaumbad,
Reindeer Rock Seife und So White Duschgel

3 tolle große Keksausstecher:
ein Kleid, ein Highheel und New York

Ein roter Glitzerstern, ein Weihnachtsschild, 3 Päckchen gebrannte Mandeln und 3 Dufttarts

Eine coole Schuhbox mit drei Sorten leckerem Weihnachtstee

Die beste Süssigkeitsdose ever ever ever, die ist sooooo schön mit Miss Piggy und dann noch gefüllt mit so vielen Süssigkeiten



Meine Wima hat mir echt eine riesen Freude mit den Geschenken gemacht, auch wenn es mir etwas peinlich ist, dass sie dafür so viel Geld ausgegeben wird, da der Mindestwert wohl das dreifache beträgt, aber dafür werde ich mich jetzt immer an dieses mega Wichtelpaket erinnern.

Auch wenn es Weihnachten nicht nur um Geschenke geht, es ist einfach toll, wenn man nicht damit rechnet und dann mit so schönen Sachen überrascht wird.

Hätte euch das Paket auch gefallen?


Ich wünsche allen meinen Lesern noch schöne Feiertage :)




Mittwoch, 24. Dezember 2014

Beautyjunkies Adventskalender - Türchen Nr. 24

Kaum ist mein Türchen zu gegangen öffnet sich jetzt das große Türchen für Heiligabend.

Hohoho, es ist soweit!
Heute öffnet sich das letzte Türchen im Beautyjunkies Adventskalender!
Wir hoffen sehr, dass euch unsere Gewinnspiele gefallen und die Adventszeit versüßt haben.
Das 24. Türchen soll der krönende Abschluss unseres gemeinsamen Kalenders sein und geht daher heute auf allen 23 teilnehmenden Blogs online.
Die Beautyelfen waren fleißig und haben Preise für 9 Gewinner im Gepäck! An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei allen Sponsoren!

Beautyjunkies Adventskalender 

SET 1 enthält Produkte von Yves Rocher. Für die Herren ist das Geschenk-Set Comme une Evidence Homme (21,00 €) bestimmt. Dieses besteht aus einem parfümierten Duschgel und dem passenden Eau de Toilette. Beerig wird es mit einem Duschgel (1,99 €), einer Handcreme (2,50 €) und Flüssigseife (2,99 €) aus der Weihnachts-Kollektion Rote Früchte.

Beautyjunkies Adventskalender

Der Gewinner von SET 2 darf sich auf Produkte von bhcosmetics freuen. Wir verlosen die Galaxy Chic Baked Lidschatten Palette mit 18 gebackenen Lidschatten inspiriert von den Monden und Planeten des Universums (19,99 €) und ein 11-teiliges Pinselset in einem hübschen gepunkteten Behälter (29,99 €).

Beautyjunkies Adventskalender

Du magst Überraschungen? Dann ist SET 3 das Richtige für dich! Freuen darfst du dich über eine Pink Box mit 5 Beauty-Produkten in Original- oder Sondergröße!
Beautyjunkies Adventskalender

SET 4 besteht aus einer Lidschatten Palette von Lenka Kosmetik (16,95 €). Diese enthält 88 verschiedene Farbtöne, die eine unterschiedliche Sättigung haben. Neben den matten sind auch glitzernde oder schimmernde Farben zu finden.

Beautyjunkies Adventskalender 
Du liebst es zu Baden und magst Märchen? Dann sollte dich die 12 Days of Christmas Geschenkbox von Lush (85,95 €) aus SET 5 wahrlich verzaubern. Sie enthält folgende 12 tolle Produkte, welche jeweils eine Geschichte erzählen: Snow Angel Ölbad, Hot Toddy Duschgel, Dashing Santa Badebombe, Honey I Washed The Kids Seife, Karma Seife, The Olive Branch Duschgel, Golden Wonder Badebobe, Holly Golightly Schaumbad, Lord of Misrule Badebombe, Cinders Badebombe, Star Light Star Bright Ölbad und die Celebrate Bodylotion.

Beautyjunkies Adventskalender 
SET 6 besteht aus 3 Produkten von Fruttini in der Duftrichtung Ginger Passionfruit: dem Body Tonic Spray (3,49 €), dem Shower Nectar (2,79 €) und einer Body Lotion (2,99 €). Als Extra gibt es obendrauf ein festlich glitzerndes Armband.

Beautyjunkies Adventskalender

Na, hast du dir schon Fitness-Vorsätze für das neue Jahr gemacht? In SET 7 erwarten dich ein Body Lift Cellulite Control Körpergel der französischen Kosmetik-Firma Clarins (46,50 €) sowie ein dazu passendes Springseil.

Beautyjunkies Adventskalender 
Original Source erfreute sich 2014 großer Beliebtheit! SET 8 besteht aus 6 Duschgelen in unterschiedlichen Duftrichtungen: Lavender & Tea Tree, Mint & Tea Tree, Shea Butter & Honey, Vanilla & Raspberry, Lemon & Tea Tree sowie Lime. Die Produkte enthalten natürliche Pflanzenextrakte und authentische Duftstoffe. Ein wahres Duscherlebnis!

Beautyjunkies Adventskalender 
Last but not least: SET 9 mit dekorativer Kosmetik von NYX. Freuen dürft ihr euch auf den Born to Glow Liquid Illuminator (Gleam), die High Definition Eye Shadow Base, den Retractable Eye Liner (Golden Olive), den Pore Filler, einen Butter Gloss (Éclair), die Love in Florence Eye Shadow Palette (Tryst by the Trevi) sowie die Love in Paris Eye Shadow Palette (Be our Guest Maurice).

Beautyjunkies Adventskalender  
Und so kannst du am heutigen Gewinnspiel teilnehmen:
  • Die Teilnahme erfolgt ausschließlich über das Rafflecopter-Widget am Ende der Seite, in welches du dich also zwingend eintragen musst! Bitte achte darauf, dass deine Daten korrekt sind. 
  • Dort musst du uns zunächst den Lösungssatz verraten. In allen bisherigen 23 Türchen hat sich ein Wort oder eine Wortsilbe versteckt mit dem Hinweis (Zahl), an welcher Stelle diese/s im Lösungssatz stehen wird. Wenn du bisher nicht alle Türchen besucht hast, kannst du dich anhand folgender Grafik nochmals durch die Blogs klicken um alle Wörter zu sammeln!
 
  • Für eine erfolgreiche Teilnahme musst du mindestens einem der 23 Blogs folgen. Dies ist je nach Blog zum Beispiel möglich über Google Friend Connect, Bloglovin, Facebook, Email, Instagram, Blog-Connect. Im Rafflecopter-Formular musst du angeben, welchem Blog du folgst.
  • Außerdem teilst du uns mit, an welchen Gewinnen du interessiert bist (z.B. Set 1, 3 und 5). Für diese wirst du dann bei der Verlosung berücksichtigt. Damit möchten wir verhindern, dass du ein Geschenk erhälst, was dir möglicherweise gar nicht gefällt. Du kannst aber natürlich auch angeben, dass du an allen Sets interessiert bist!
  • Wir freuen uns sehr über Kommentare. Dies ist aber keine Teilnahmebedingung!


Weitere Hinweise:
  • Das 24. Türchen ist bis einschließlich 26.12.2014, also insgesamt 72 Stunden, geöffnet.
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und einen Wohnsitz in der Europäischen Union besitzen. Bist du unter 18, so benötigen wir im Falle eines Gewinns die Einverständniserklärung deiner Eltern, dass wir dir das Päckchen zusenden dürfen.
  • Erlaubt ist nur eine Teilnahme pro Person!
  • Die Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg.
  • Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ermittelt und von uns per Email kontaktiert. Erfolgt nach 7 Werktagen keine Rückmeldung, so wird ein neuer Gewinner ermittelt.
Bei Fragen zur Teilnahme oder Problemen kannst du uns per Email kontaktieren: beautyjunkiesadventskalender@gmail.com. Wir hoffen, euch gefallen die Gewinne und wünschen euch ein besinnliches Weihnachtsfest!
Collage Gewinnübersicht © froschgrün
Fotos Set 1-9 © Glam & Shine




Solltet ihr bei den Adventsgewinnspielen kein Glück haben, könnt ihr vielleicht Anfang 2015 bei meinem 4 jährigen Bloggeburtstags-Gewinnspiel noch etwas gewinnen ;)


Dienstag, 23. Dezember 2014

Beautyjunkies Adventskalender - Türchen Nr. 23

Wie ihr sicher wisst, bekomme ich keine Geschenke und versuche daher mein Glück bei den ganzen Adventskalendern, die sich im Dezember auf fast allen Blogs tummeln.

Im Gegensatz zum Vorjahr habe ich bisher noch nichts gewonnen, wahrscheinlich war ich nicht brav, wenn es euch genauso geht, habt ihr hier wenigstens noch eine Gelegenheit einen kleinen Gewinn zu ergattern.

Denn heute öffnet sich bei mir das 23. Türchen unseres Beautyjunkies Adventskalendes.

Da ich Anfang Dezember in New York war, habe ich ein paar schöne Dinge eingekauft bei denen ich denke, dass sich jeder darüber freuen wird.
Entstanden ist ein kleines Set voll mit Produkten, die es hier nicht zu kaufen gibt.


Folgendes ist enthalten:
Victoria's Secret Body Spray in Aqua Kiss
Bath & Body Works Duschgel Winter Candy Apple
Bath & Body Works Handgel Sugar Plum Dream
wet n wild 3 er Palette Walking on Egshells
Cover Girl Glumb Crusher Mascara
eos Set mit 2 Lipbalms & Handcreme
m&m Tütchen mit Prezel Geschmack
Schokolade Cookies & Cream von Dylan's Candy Bar
Yankee Candle Tart Christmas Treats 
und ein New York Weihnachtsanhänger


Ich hoffe die Auswahl gefällt euch und ich kann jemandem damit eine Freude machen.

Für mich ist Weihnachten nichts besonderes mehr und bedeutet nur zwei Gratis Mahlzeiten und drei Tage frei, bereits am 25. ist alles vorbei und ich langweile mich am 26., weil nichts mehr ansteht.

Ich möchte daher wissen, was Weihnachten für euch bedeutet und wie ihr die 3 Feiertage verbringt.


Das Gewinnspiel läuft ab sofort und endet am 23.12.2014 um 23:59  Uhr, d.h. ihr habt 24 Stunden Zeit um am Gewinnspiel teilzunehmen.



Teilnahmebedingungen
 
- Teilnahme nur via Rafflecopter.

- Seid/ Werdet Leser meines Blogs.

- Frage von Rafflecopter in den Kommentaren beantworten.

- Wohnhaft in Europa.

- Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern.

- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

- Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und in den darauf folgenden Tagen per E-Mail informiert. Bei fehlender Rückmeldung innerhalb von 3 Tagen wird neu ausgelost.

Bedingung ist aber der Kommentar zur Frage und Leser sein, sonst zählt die Teilnahme NICHT!!!

Gewinnspielblogs, Mehrfachteilnahmen und anonyme Teilnehmer werden nicht gewertet.
Keine Gewähr. Keine Haftung. Keine Barauszahlung des Gewinns. 

a Rafflecopter giveaway


Das es morgen bereits auf allen Blogs ein ganz großes Gewinnspiel geben wird, solltet ihr euch folgendes notieren, um den geforderten Gewinnspielsatz bilden zu können ;)



Sonntag, 21. Dezember 2014

Review: LUSH - Snow Angel Ölbad Weihnachten 2014

Im Winter, wenn meine Haut doch etwas mehr Pflege nötig hat, gönne ich mir gerne mal ein Ölbad.

Ich habe daher heute von Lush das Ölbad Snow Angel verwendet, welches dieses Jahr neu herausgekommen ist.

Beschreibung:
Ein feuchtigkeitsspendes Ölbad, das zuerst schneeweißen Badeschaum hervorsprudelt, bevor es zu einer schimmernden Decke in deiner Wanne zerschmilzt. Reichhaltige Kakaobutter, edles Rosen Absolue und süßes Akazien Absolue pflegen die Haut und erzeugen den Duft blumiger Leichtigkeit mit einem Hauch von köstlichem Marzipan.

Das Ölbad kostet hier 6,25 € und in UK £ 3.95, womit ich ca. 5,05 € bezahlt habe.



Neben der Pflegewirkung war ich auch sehr auf den Duft gespannt, denn Rose mag ich nicht so, dafür Marzipan umso mehr.

Beim ersten Schnüffeln erkenne ich den leckeren Marzipan Duft, welcher mich gleich an die Snow Cake Seife erinnert, einfach lecker ich stehe auf diesen süssen Duft total.

Nehme ich die Kugel in die Hand merke ich schon wie der untere Teil langsam anschmilzt, also schnell damit in die gefüllte Wanne.

Als erstes geht die weiße Schicht ab die etwas Schaum bildet, der sich aber nicht hält.
Die goldene Ölschicht dauert etwas länger, bis es sich auflöst, hierdurch wird das Wasser auch schön mit Durchzogen.

Das Wasser wird leider nicht so wirklich gold, sondern hat einen leicht grünlichen Stich, sieht leider jetzt nicht so ansprechend aus.


Wenn sich alles aufgelöst hat, bekommt man ein grünliches Wasser mit ganz feinem goldenen Glitzer, der zum Glück nicht an der Haut hängen bleibt.

In der Wanne merkt man sofort die zarte Ölschicht, die sich schön über die Haut legt, es ist nicht zu fettig aber dennoch pflegend, gefällt mir sehr gut.

Der Duft von Marzipan ist noch leicht vorhanden, könnte aber für meinen Geschmack wie immer stärker sein.

Nach dem Baden habe ich eine schöne weiche Haut und benötige keine Pflegelotion, hier merkt man auf jeden fall die besondere Pflegewirkung.

Ich fand das Bad wirklich schön und angenehm mal abgesehen von der Farbe, für den Preis von über 6 € finde ich es allerdings etwas teuer.
Falls es das Ölbad im Sale mit 50% geben wird, werde ich mir nochmal eins zulegen.

Mögt ihr Ölbäder wäre der Engel etwas für euch?


Freitag, 19. Dezember 2014

Rossmann Schön für mich Box Dezember 2014

Bisher hatte ich nur bei der Verlosung der aller ersten Rossmann Schön für mich Box Glück, danach kamen nur noch Boxen aus denen Leider verloren! rauskam.
Daher freute ich mich sehr, dass ich durch den Rossmann Blogger Newsletter jetzt doch noch die Box für den Monat Dezember bekommen habe.

Die Box in hellblau mit Eisblumen gefällt mir auch diesmal besonders gut, auch der Inhalt kann sich sehen lassen.


Folgendes ist enthalten:

Kings Crown Rooibostee Gebrannte Mandel
Tee trinke ich besonders im Winter sehr gerne, und die Sorte gebrannte Mandel klingt sehr lecker, darauf freue ich mich schon.
 
Kleiner weihnachtlicher Bär
Eine süsse Zugabe über die sich mein Neffe freuen darf.
 
Tesa Powerstrips
Damit habe ich früher Poster aufgehängt, wenn ich mal wieder etwas aufhängen möchte, werde ich diese Strips verwenden ist einfach besser als nur Tesa.

 
Rival de Loop Outdoor Reichhaltige Tagescreme
Eine Creme extra für strapazierte Winterhaut klingt nicht schlecht, werde ich mal ausprobieren.
 
Fusswohl Wärmende Fusscreme
Da ich immer kalte Füsse habe, bn ich gespannt, ob diese Creme da wirklich etwas Abhilfe schaffen kann.
 
Dresdner Essenz Sprudelbad
Ich hatte noch nie was von Dresdner Essenz, aber ich freue mich schon so mal ein Bad dieser Art genießen zu können.

 
Dr. Best Interdent Zahnbürste
Ich benutze eine ekektrische Zahnbürste, aber wenn ich mal wieder in Urlaub gehe habe ich so schon eine zum mitnehmen.
 
DenTek Interdental-Bürsten
So ähnliche Bürsten habe ich mir erst gekauft, diese Teile sind echt praktisch um die Zahnzwischenräume zu säubern, dafür habe ich auf jeden Fall Verwendung.
 
 
Max Factor Masterpiece Mascara
Ich probiere gerne neue Mascaras aus und bin gespannt wie sich diese auf meinen Wimpern machen wird.

For your Beauty Profi-Make-up Schwamm
So ein Schwamm habe ich bereits von ebelin und diesen probiere ich auch gerne aus.
 
 
 
Mir gefällt der Inhalt dieser Box wirklich sehr gut, da sie sehr abwechslungsreich gefüllt ist und für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.
 
Ich bin froh, dass ich so die Möglichkeit bekam nochmal eine Schön für mich Box erhalten zu können und werde mein Glück bei den weiteren Verlosungen versuchen, da mir die Boxen bis jetzt immer gut gefallen haben.
 
Was haltet ihr vom Inhalt der Schön für mich Box für Dezember?
 

 Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt (sponsored)
 

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Alverde Intensiv Handcreme Granatapfel Karitébutter

Heute habe ich mal wieder ein Must-Have für den Winter für euch. Bei uns ist es momentan ziemlich kalt draußen und ich habe mit sehr mit trockenen Händen zu kämpfen, besonders nach dem Baden. Deshalb habe ich mich in der Drogerie auf die Suche nach einer guten Handcreme gemacht. Da setze ich genauso wie z.B. bei der Lippenpflege auf Naturkosmetik, weil ich einfach den Eindruck habe, dass diese Produkte besser helfen. Normalerweise hätte ich mir das Florena Handkonzentrat gekauft, mit dem ich auch letzten Winter schon sehr zufrieden war, aber irgendwie gab es das in dem kleinen DM, in dem ich war, nicht. Darum habe ich mir die Alverde Intensiv Handcreme Grantapfel Karitébutter mitgenommen. Sie kostet ca. 2 Euro für 75ml und ist speziell für strapazierte Hände gedacht. Da ich außerdem den Geruch von Granatapfel total liebe, fiel mir die Entscheidung nicht allzu schwer.


Die Creme ist ziemlich dick und fest, was auch dazu führt, dass sie nicht allzu schnell einzieht. Es ist nicht so, dass man noch nach einer halben Stunde einen dicken Film auf der Haut hat, aber man merkt durchaus noch, dass man sich die Hände eingecremt hat. Es ist einfach nicht eine der Cremes, die nach fünf Minuten komplett verschwunden sind und die keine Pflegewirkung hinterlassen. Ich finde, was das Verhalten beim Einziehen betrifft, hat Alverde hier die goldene Mitte getroffen. Nicht zu schnell, nicht zu langsam, mit nachhaltigem Pflegegefühl.

Was den Duft der Creme angeht, bin ich etwas enttäuscht. Sie riecht auf jeden Fall angenehm, sehr cremig und auch etwas fruchtig, aber ich hätte mir schon eine stärkere Granatapfelnote gewünscht. Es gibt von Alterra eine Handcreme, die nur danach riecht und ich liebe sie. Leider bekommt man bei meinem Rossmann so gut wie nie einen Parkplatz, deshalb komme ich da nicht so einfach ran. Beim Produkt von Alverde riecht man schon, dass es Naturkosmetik ist, aber das finde ich nicht weiter schlimm. Der Duft hält sich auch auf der Haut, aber in abgeschwächter Form. Wer es aber so gar nicht haben kann, dass die Hände nach irgendetwas riechen, wird mit dieser Creme nicht glücklich sein.

Ich trage die Creme einfach zwischendurch auf, wenn ich z.B. am PC arbeite. Nach wenigen Minuten kann ich schon wieder die Tastatur, die Maus usw. anfassen und die Hände sind einfach super gepflegt. Oft benutze ich sie auch nach dem Baden, wenn meine Hände total rau sind. Einmal auftragen reicht und alles ist wieder gut. Davon bin ich wirklich beeindruckt! Ich habe ein Exzem an der Hand und auch das ist besser geworden, seitdem ich diese Creme benutze. Es ist nicht weg, klar, da braucht man nämlich was anderes als Handcreme, aber es ist schon deutlich besser und juckt weniger.

Ich kann euch diese Handcreme eindeutig empfehlen! Da gibts Produkte aus dem teureren Bereich, die gleich gut oder sogar schlechter ist!

Welche Handcremes benutzt ihr am liebsten?

Dienstag, 16. Dezember 2014

P2 Volume Gloss Nagellack 021 Young Miss

Besonders im Herbst und im Winter mag ich beerig-mauvige Töne auf den Nägeln. Die gehen einfach immer, sei es im Alltag oder auf einer Weihnachtsfeier. Vor ein paar Tagen war ich in der Drogerie und habe einen weiteren solchen Ton gefunden und zwar günstig bei P2 aus der Volume-Gloss-Reihe. Es geht um die Nuance 021 Young Miss.

Der Lack kostetfür 12ml unter 2 Euro, ich meine, ich hätte 1,95 Euro bezahlt.


Ich würde die Farbe als leicht gräuliches Mauve bezeichnen, das aber immer noch einen hübschen Beereneinschlag hat. Auf den Nägeln wirkt die Farbe etwas dunkler als im Fläschchen. Der Lack deckt in zwei Schichten und lässt sich völlig proplemlos lackieren. Der Pinsel ist relativ breit und vorne perfekt abgerundet geschnitten. Kein Härchen ist länger als es sein dürfte und so kann man sehr gut lackieren. Um beide Schichten aufzutragen, habe ich etwa zehn Minuten gebraucht, danach konnte ich schon den Topcoat auftragen.

Unter dem Lack trage ich den Essence Studio Nails Hardening Basecoat, darüber den Studio Nails Better than Gel Nails Topcoat in High Gloss.Mittlerweile hält sich dieses Trio seit zwei Tagen ohne Absplittern auf meinen Nägeln, was bei mir wirklich sensationell lange ist. Normalerweise kann ich froh sein, wenn ich nach 24 Stunden noch keine Absplitterungen habe. Da ich den Base- und den Topcoat schon seit einer Weile immer mal wieder verwende, denke ich nicht, dass es an diesen beiden liegt. Daumen hoch!

Wenn ihr auch eine schöne winterliche Farbe sucht, die aber nicht zu knallig ist, kann ich euch diesen Lack sehr ans Herz legen!

Wie findet ihr die Volume-Gloss-Reihe von P2?

Donnerstag, 11. Dezember 2014

NYX BB Cream

Ich habe mir im Sommer die NYX BB-Cream in der Farbe Nude bei Cherry Culture bestellt. Ich war zu der Zeit auf der Suche nach einer leichten Foundation, die auch hell genug ist. Da hat man ja oft bessere Karten, wenn man in den USA bestellt. Da ich die Marke NYX schon kenne und mag, habe ich mich dann ziemlich schnell für dieses Produkt entschieden. Ich habe 13 Dollar (ca. 10,50 Euro) für die BB-Cream bezahlt und ungefähr drei Wochen auf sie gewartet.

Von der Konsistenz her ist die BB-Cream eher fest, fühlt sich auf der Haut aber sehr leicht an und lässt sich gut verteilen. Man kann sie nicht nur als Einzelprodukt verwenden, sondern auch als Primer. In beiden Fällen soll sie eine perfekte Haut machen. Geeignet ist sie laut Verpackung für alle Hauttypen.


Was die Deckkraft betrifft, ist die BB-Cream auf jeden Fall leicht. Wer mit starken Unreinheitn zu kämpfen hat, wird hiermit nicht glücklich werden, aber ich denke mal, wer sowas will, wird sich eine "richtige" Foundation kaufen.

Was die Farbe angeht, war ich mir zuerst nicht ganz sicher. Wenn ich etwas aus der Tube auf meinen Handrücken drücke und einfach nur die Farben vergleiche, erscheint die Creme schon etwas dunkler als meine Haut, aber ich finde, beim Verblenden verliert sich das. Da das Produkt (zumindest bei mir) aber nachdunkelt, muss ich vorsichtig sein und zum Hals hin gut verblenden. Vermutlich wäre es auch nicht so schlimm, wenn ich mal nicht ganz so penibel wäre, da der Farbunterschied nicht so extrem ist, aber ich will kein Risiko eingehen.


Die BB-Cream macht eher ein glänzendes Finish, auf keinen Fall ist sie matt. Da ich aber sowieso immer noch abpudere (mit dem Manhattan Clear Face Compact Powder), wirkt das Ergebnis sehr natürlich und weder zu fettig noch zu trocken. Das Puder erhöht auch nochmal die Deckkraft, sodass noch ein paar mehr Hautunreinheiten verschwinden.

Von der Haltbarkeit finde ich die Cream wirklich sehr gut. Ich habe sie auch getragen, als ich erkältet war und ich hatte das Gefühl, dass sich um die Nase herum zwar schon eine bestimmte Menge Produkt abgetragen hat. Danach ist aber immer noch etwas auf der Haut verblieben, sodass ich auch abends noch Deckkraft hatte. Auch an warmen Tagen wird die BB-Cream weder fleckig noch läuft sie einem aus dem Gesicht, was natürlich sehr wichtig ist, wenn man einen langen Tag hat.

Im Herbst habe ich für ein paar Wochen aufgehört, dieses Produkt zu benutzen, weil ich dann doch lieber meine Max Factor Facefinity Foundation getragen habe, aber als meine Haut anfing, trockener zu werden, hat dieses Make Up die rauen Stellen betont und ich habe wieder die BB-Cream ausgegraben. Die hat diese unebenen Flächen wirklich sehr schön kaschiert und die Haut auch nicht so ausgetrocknet wie eine richtige Foundation. Mittlerweile merke ich allerdings auch hier, dass meine Haut über den Tag hinweg etwas trockener wird, wenn ich das NYX-Produkt benutze. Zusammen mit einer fettigen Creme funktioniert es leider nicht so gut, da es auf Wasser basiert, sodass ich immer darauf achten muss, dass ich am Abend eine wirklich reichhaltige Nachtcreme auftrage, damit der austrocknende Effekt ausgeglichen wird. Trotzdem würde ich euch die BB-Cream empfehlen, wenn ihr zu etwas zu trockener Haut neigt. Ich habe einfach das Problem, dass meine Haut sich sehr verändert hat, seitdem ich meine Pille gewechelt habe und ich erstmal sehen muss, welche Produkte für mich geeignet sind und was die richtige Pflege ist. Wenn ihr wisst, was euer Gesicht braucht und ihr tagsüber auf eine Fettcreme verzichten könnt, wird es bestimmt auch diese tolle BB-Cream vertragen!

Alles in allem bin ich wirklich begeistert von der BB-Cream und kann sie euch wirklich empfehlen. Dafür, dass ich momentan Probleme mit meiner Haut habe, kann sie ja nichts und ich trage sie trotzdem, weil es so dramatisch auch wieder nicht ist.

Was benutzt ihr im Winter als Foundation?

Dienstag, 9. Dezember 2014

Mariella Rossi Magic Shower Orient - Mein Duschgel der Saison

Geht es euch auch so, dass ihr jeden Winter ein ganz bestimmtes Duschgel habt, das die Saison "beherrscht"? Letztes Jahr war es bei mir das Warm Cinnamon Nights von Treaclemoon, dieses Jahr aber begeistert mich eins, das weit weniger gehypet ist und von dem ich noch nie gehört hatte, bis ich davor stand: das Mariella Rossi Magic Shower Orient.

Das Duschgel kostet 3,95 Euro, was ich für die enthaltenen 600ml in Ordnung finde. Gekauft habe ich es bei Müller, wo anders habe ich diese Marke auch noch nie gesehen. Der Hit ist eindeutig das Verpackungsdesign - und die Tatsache, dass die Flasche mit einem praktischen Pumpspender kommt. Bei mir steht sie einfach am Badewannenrand, sodass ich mir bequem Produkt zum Abduschen herauspumpen kann. Am Anfang hat der Spender bei mir etwas geklemmt bzw. ich konnte ihn nicht entsichern, aber mit ein wenig Probieren und Geruckel ging es dann doch. Kann aber natürlich sein, dass entweder ich unfähig war oder bei meiner Flasche irgendwas kaputt war/ist.


Das Produkt ist weder zu fest noch zu flüssig, einfach ein ganz normales Duschgel. Es verwandelt sich in richtig viel feinem, fluffigem Schaum, wenn man es auf der Haut verteilt.

Das Duschgel selbst riecht sehr schön warm und holzig, ohne herb zu werden. Ich finde den Duft sehr fraulich, auch, wenn einige bestimmt sagen würden, dass es ein Alte-Damen-Geruch ist. Ich mag es orientalisch und meistens sind mir Produkte, die laut Verpackung orientalisch riechen, nicht stark genug. Dieses hier schon. Der Duft bleibt nach dem Duschen auch noch eine Weile auf der Haut, was ich sehr angenehm finde.

Ich habe das Duschgel auch schon zweckentfremdet und als Badezusatz in die Wanne gegeben. Auch da macht es einen sehr guten Job! Es schäumt schön auf und der Geruch verbreitet sich richtig intensiv im Badezimmer. Einfach ein Traum, jedenfalls für mich.

Was die Pflegewirkung betrifft, ist dieses Duschgel weder besser noch schlechter als z.B. die von Balea. Ich muss mich danach definitiv eincremen, jedenfalls, wenn es draußen so kalt ist, aber ich habe es schon mal geschrieben: Ich erwarte von einem Reinigungsprodukt keine Pflege. Hauptsache, es nimmt den ganzen Schmutz von meiner Haut und riecht gut. Für alles andere gibts Bodylotion.

Bei mir ist mittlerweile ca. die halbe Flasche leer, weil ich das Produkt so gut wie jeden Tag benutze und ich werde es mir definitiv nachkaufen! Ich glaube, das könnte für mich ein wirklicher All-Time-Favorite werden, den ich einfach immer zu Hause haben muss.

Was ist euer Lieblingsduschgel im Winter?

Samstag, 6. Dezember 2014

Nageldesign 12/14 weiß mit silber Glitzer und Sterne für Weihnachten

Normal wäre mein Nagelstudiotermin erst nächste Woche gewesen, da ich dann aber in New York bin, habe ich den Termin eine Woche vorverlegt, um auch in New York bereits schöne neue Nägel zu haben.

Für mich darf an Weihnachten natürlich Glitzer nicht fehlen und diesmal wollte ich es etwas mit weiß und silber.

Beim Googlen nach weihnachtlichen Nageldesigns bin ich dabei auf mein mein eigenes aus 2011 gestoßen, welches damals weiß mit gold war und habe dieses etwas abgewandelt mir erneut drauf machen lassen.

So ist also mein Nageldesign für Dezember:

 Tageslicht

 Blitzlicht

Nahaufnahme


Mir gefällt das Design immer noch genauso gut wie in 2011, ich denke man kann es mit vielen Farben kombinieren, weiß und rot wäre sicher auch was, das gut zu Weihnachten passt.

Witzig ist, dass ich mit dem goldenen Design damals auch nach New York bin und diesmal mit dem silbernen :)

Welche Version gefällt euch besser weiß mit silber oder weiß mit gold?


Donnerstag, 4. Dezember 2014

Blistex Lip Relief Cream

Es ist mal wieder soweit... Eine weitere Folge aus der Reihe "Ich weiß, dass es nicht so gut ist, aber ich wollte es unbedingt nochmal probieren". Normalerweise pflege ich meine Lippen nur noch mit Naturkosmetikprodukten, um diesen Suchteffekt zu vermeiden und eine langfristige Pflege zu bekommen. Nachdem Julia Graf, die eine meiner absoluten Youtube-Ikonen ist, aber gesagt hat, dass sie gerne Blistex benutzt, habe ich beim nächsten Drogerieeinkauf beschlossen, es nochmal auszuprobieren, früher war ich nämlich Blistex-Fan. Weil ich nicht wusste, welchen genau sie meinte, habe ich mich für die Lip Relief Cream in der kleinen weißen Tube entschieden. Die kostete zwischen 2 und 3 Euro für 6ml.


Das Produkt lag bei mir die letzten Wochen einfach auf dem Schreibtisch, damit ich einfach spontan dazu greifen konnte, wenn meine Lippen sich trocken angefühlt haben. Mittlerweile ist es so gut wie leer und ich bin alles andere als unglücklich darüber.

Die Lip Relief Cream ist genau, was der Name sagt, nämlich eine weiße, etwas festere Creme. Sie riecht minizig und genauso fühlt sie sich auch auf den Lippen an. Früher habe ich das geliebt, aber mittlerweile vermittelt mir dieser Duft kein Pflegegefühl mehr. Stattdessen assoziiere ich ihn immer mit Austrocknung und Brennen. Vielleicht nicht ganz so geschickt gewählt.


Was mich ebenfalls stört, ist, dass die Creme nicht transparent ist, sondern gerne mal so einen weißen Schleier auf den Lippen hinterlässt, wenn man zu viel erwischt. Gerade jetzt, wo sie sich dem Ende neigt, ist es schwierig, sie zu dosieren. Man erwischt gerne mal zu viel und sieht damit aus, als hätte man sich klassische Nivea-Creme aufgetragen oder so. Nicht sehr attraktiv und wirklich nicht zum Auftrag nebenher geeignet.

Nach dem Auftrag ist das Lippengefühl angenehm. Zwar mag ich diesen minzigen Geschmack und dieses typische Gefühl davon auf der Haut nicht, aber beides vergeht nach ein paar Minuten und dann finde ich das Zeug in Ordnung. Es ist ein wenig schmierig und erinnert mich vom Tragegefühl an einen leichten Lippenstift.


Auch was die Pflegewirkung selbst betrifft, kenne ich eindeutig bessere Produkte. Nach dem Auftrag fühlen sich die Lippen gut versorgt und geschmeidig an, aber das ist nicht nachhaltig. Wenn ich z.B. meine Figs&Rouge-Pflegen benutze, hält der Effekt an, auch, wenn die Creme selber weg ist. Bei Blistex sind die Lippen danach (fast) im gleichen Zustand. Ich konnte eine leichte Verbesserung feststellen, aber ich erwarte einfach mehr von einem Balsam.

Alles in Allem finde ich die Leistung für den Preis nicht gut genug. Da bleibe ich lieber bei meinem stinknormalen Alterra-Pflegestift, davon hat man definitiv mehr! Dieser Test war für mich eine einmalige Sache.

Wie pflegt ihr Eure Lippen, gerade jetzt im Winter?

Dienstag, 2. Dezember 2014

Essence Come to Town Nagellackset - ENTfehlung!

Ich habe mich total auf die Nagellacksets aus der Come to Town-LE von Essence gefreut. So sehr, dass ich zum ersten Mal LE-Produkte bei Kosmetik4Less bestellt habe, weil ich ja krank war und nicht shoppen gehen konnte. Zum ersten Mal seit langem wäre ich echt traurig gewesen, nichts mehr abzubekommen, deshalb habe ich mir das mal erlaubt.

Ich habe mir auf jeden Fall beide Sets für je 3,45 Euro bestellt. Sie enthalten jeweils zwei Farblacke (Grün und Lila-Pink bzw. Hellrot und Weinrot) und einen Glitzertopper (Silber bzw. Gold). Gestern habe ich dann gleich voller Vorfreude den grünen Lack aus dem Set 02 Got my List? lackiert und auf dem Ringfinger den silbernen Glittertopper aufgetragen.


Der grüne Lack deckt in zwei Schichten und trocknet relativ schnell durch. Auch vom Topper braucht man nur eine Schicht. Er braucht etwas länger beim Trocknen. Ich habe noch eine Schicht vom No-Chip-Topcoat von Sally Hansen aufgetragen, in der Hoffnung, dass dann alles noch etwas länger hält, aber weit gefehlt.

Meine Nägel sehen nach nicht einmal 24 Stunden so aus:


Nagellack hält bei mir grundsätzlich nicht sehr lange, mit Topcoat vielleicht zwei Tage. Nach dieser Zeit habe ich dann aber nur Absplitterungen an der Nagelspitze bzw. großflächiger am Zeigefinger, doch bei diesen Lacken verabschieden sich echt ganze Fetzen! Man kann ihn abziehen wie eine Folie und das ging schon ca. drei Stunden, nachdem ich sie aufgetragen habe, los. Wenn der Lack weg ist, sieht man dem Nagel darunter so richtig an, dass er von diesem Schälprozess geschädigt und trocken ist. Nicht gut. Überhaupt nicht gut.

Die Lacke kommen mir vor wie billigste Qualität. Normalerweise komme ich mit den Essence-Lacken gut zurecht, aber dieses Set ist für mich ein Totalausfall. Ich kann es euch nicht empfehlen! Schade, denn ich finde beide Trios an sich echt schön...

Was habt ihr euch aus der LE gekauft?
Wie sehen eure Erfahrungen mit diesen Lacken aus?