Mittwoch, 28. Dezember 2016

LUSH - 50% Weihnachts Sale / Haul aus dem Online Shop 2016

Da ich das Jahr über kaum bei Lush eingekauft habe, freue ich mich natürlich immer auf den Sale kurz nach Weihnachten.

Leider ist es jedes mal das reinste Chaos und läuft nie wirklich problemlos ab.

Während ich mich letztes Jahr in den Shop nach Heidelberg begeben habe, hatte ich dieses Jahr keine Lust früh aufzustehen und fast 1 1/2 Std. dorthin zu fahren, ich wollte daher nur online mein Glück versuchen.

Da bei mir am 2. Weihnachtstag eh nichts los ist, konnte ich schon morgens am PC lauern, diesmal war dies aber fast schon vergebens, da es erst um 11 Uhr los gehen sollte.

Lush hat sich dieses Jahr auch etwas neues einfallen lassen und zwar eine Warteschleife, um in den Onlineshop zu kommen. Wenn man auf die Webseite ist, wurde angezeigt, dass noch so und so viele Personen vor einem dran sind und wie lange die Wartezeit ist.

Bei der UK Webseite war es unmöglich reinzukommen, hatte ich anfangs nur ein paar 1000 Leute vor mir und war dann endlich dran, ist ständig die Seite abgekackt und man kam erneut in die Warteschleife. Ich hatte zuletzt über 99.000 Leute vor mir, ist doch echt abartig oder?

Auf der Deutschen Webseite ging es etwas schneller, da waren es nur ein paar 100 und die Seite ging einigermaßen, doch als ich dann endlich drauf war, war überhaupt nichts reduziert.

Ich habe die einzelnen Sachen wie Badebomben nur über die Geschenke gefunden, ich musste also lästig ein Geschenk nach dem anderen anklicken, um den Inhalt zu sehen und dann die einzelnen Produkte umständlich in den Warenkorb legen.

So ist mir natürlich auch einiges entgangen, da ich es nicht gefunden habe. Als ich jedoch das für mich wichtigste im Warenkorb hatte, habe ich schnell bezahlt und es hat geklappt.

Noch ärgerlicher war jedoch, dass später noch einiges an normalen Produkten reduziert wurde und dazu kam, ich wollte aber kein zweites mal bestellen, da Lush jetzt nicht mehr ab 80 € portofrei liefert, sondern man immer Versandkosten zahlen muss.
Natürlich hätten sich die 4,50 € durch die reduzierten Produkte gerechnet, aber ich habe es dennoch nicht eingesehen und so wurde mein Kaufwahn auch etwas gestoppt.

Ich finde es schade, dass es jedes Jahr aufs neue so eine online Desaster gibt, klar es sind nur ein paar billige Badekugeln oder Kosmetikprodukte, aber da Lush allgemein nicht billig ist, kaufe ich mir fast nur noch etwas, wenn Sale ist.
Wenn man keinen Shop in der Nähe hat, scheint man so oder so immer benachteiligt zu sein, weil online Angebot immer kleiner ist und man jedes mal Porto zahlen muss.

Wenigstens ging der Versand richtig schnell, mein Paket ist heute schon gekommen.

Da ich noch einiges aus den Vorjahren habe, gönnte ich mir dieses Jahr überwiegend Badesachen, hier ist nun meine Ausbeute:


Butterbear Geschenk 12,48 € - ok das habe ich nur gekauft, weil ich die Verpackung so süss fand, der Bauch ist eine Kugel und er wackelt wenn man ihn antippt :D enthält: Honey I Washed The Kids Seife, Father Christmas Badebombe, eine Rolle Reindeer And Robin Fun Waschknete und natürlich den kleinen Bären selbst.

Bubbly Duschgel groß 13,98 €, mittel 8,48 € - Ich kaufe mir nur selten Duschgel von Lush, da es einfach  überteuert ist, aber dieses hier hat den Snow Showers / Celebrate Duft ohne die Alkoholnote und ich liebe diesen Duft total.

Sugar Plum Fairy Lippenpeeling 4,48 € - Diese Duftrichtung ist ganz neu und ich war neugierig, es richt super schon fruchtig und nicht so ekelhaft süss wie Snow Fairy, ich hoff es gibt noch mehr davon.

Sleepy Bodylotin 100 ml 5,48 € - Das war auch eher ein Spontankauf, da ich nicht so auf Lavendel stehte, hier riecht es aber recht leicht und dezent, was mir doch gefällt.

Santasaurus Mehrfachschaumbad 4,98 € - Den Dino fand ich so süss, und der Duft ist auch nach meinem Geschmack.

Jester Mehrfachschaumbad 4,98 € - Hier das gleiche, süss und mein Duft :)

Northern Lights Badebombe 2,98 € - Die hatte ich früher schon mal, und ich möchte auch die neue Version mal ausprobieren

Autumn Leaf Badebombe 2,63 € - Ein Rest aus dem Herbstsortiment, möchte ich auch mal testen

Ruby Red Slippers Schaumbad 2,98 € - Das hatte ich früher schon mal als es noch rund war, möchte ich nochmal haben

Shoot For The Stars Badebombe 2,98 € - Ich glaube diese gehört zu den schönsten mit dem blauen Wasser und den goldenen Glitzersternen, hätte auch ne zweite nehmen sollen.....

Luxury Lush Pud Badebombe 2,98 € - Da ist auch das Farbspiel besonders schön

Never Mind The Ballistics Badebombe 2,98 € - Die Beschreibung klang interessant, ich bin gespannt

Mistletoe Badebombe 2,98 € - Auch was neues, also muss ich es ausprobieren

Star Dust Badebombe 2,25 € - Die kleinen Sternchen darin gefallen mir besonders

Snowie Schaumbad 2,98 € - Bei den ganzen Badebomben, muss auch ein neues Schaumbad dabei sein

So White Badebombe 2,63 € - Diese Badekugel soll auch neu aufgelegt worden sein, daher durfte sie mit


Ich bin somit fürs erste wieder mit Badeprodukten ausreichend versorgt und mir wird es sicher noch bis zum nächsten Sale reichen, habe auch so noch einiges an Vorrat und besonders bei Badesachen lässt der Duft mit dem Alter nach, weswegen ich überwiegend nur neue Produkte gekauft habe.

Meinen Vorsatz nicht mehr als 100 € auszugeben, habe ich auch eingehalten.

Aktuell wurde der online Shop übrigens schon wieder aufgestockt und vieles, das ausverkauft war, ist wieder verfügbar, was mich natürlich auch wieder etwas ärgert.

Aber ich bin froh, über die Sachen die ich ergattern konnte, aber schade, dass es jedes Jahr mit mehr Stress verbunden ist.

Na wie gefällt euch meine Ausbeute?

Lässt euch der online Kampf kalt, weil ihr schön vor Ort einkaufen könnt, oder habt ihr ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht?


Samstag, 24. Dezember 2016

Beautyjunkies Adventskalender 2016 - Türchen Nr. 24

Heute öffnet sich das letzte Türchen im Beautyjunkies Adventskalender
Wir hoffen sehr, dass euch unsere Gewinnspiele gefallen und die Adventszeit versüßt haben. 
Das 24. Türchen ist der Abschluss unseres gemeinsamen Kalenders und geht daher heute auf allen 23 teilnehmenden Blogs online. 
Es gibt Preise für 9 Gewinner. An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei allen Sponsoren!

Image and video hosting by TinyPic


 Und das könnt ihr gewinnen:
  • Set 1 Glööckler Makeup Set von HG Beauty im Wert von über 50,00 €
  • Set 2 Perfekt für alle Smartphone Fans! Der Gewinner darf sich auf GoCustomized Gutschein in Höhe von 20,00 € freuen
  • Set 3 20 € Gutschein von NurBesten Onlineshop
  • Set 4 Beinhaltet ein Jumbo Kajal & Long Lasting Lipgloss Set im Wert von über 50,00 € von Couleur Caramel
  • Set 5 Tolles Pflegeset im Wert von über 30,00 € von Martina Gebhardt
  • Set 6 und 7 Diese Sets sind für alle tetesept Fans! Es dürfen sich gleich zwei von euch auf ein tetesept Set freuen. Das 6. Set besteht aus 3 Duschgels im Wert von über 10,00 €. Das 7. Set beinhaltet 2 Badezusätze, sowie 4 Duschgels im Wert von über 20,00 €.
  • Set 8 Wer schon immer wunderschön gepflegte Haare haben wollte, kommt vielleicht mit dem Gutschein für ein Shampoo seiner Wahl von MixMyShampoo ein Stückchen näher.
  • Set 9 Naturshop Gutschein im Wert von 20,00 €

Teilnahme- & Gewinnspielregeln
  • Die Teilnahme erfolgt ausschließlich über das Rafflecopter-Widget am Ende des Blogpost. Die Eintragung in das Rafflecopter Widget ist Pflicht.Dort müsst ihr uns den Lösungssatz verraten. In allen bisherigen 23 Türchen hat sich ein Wort oder eine Wortsilbe mit Zahl versteckt. Die Zahl gibt an, an welcher Stelle das Wort im Lösungssatz zustehen hat.
  • Um alle Wörter zu haben und somit auf den Lösungssatz zu kommen, ist es ratsam, wenn ihr alle Türchen besucht habt. Wenn ihr das noch nicht getan habt, könnt ihr euch anhand des Kalenders in der Sidebar nochmal durch alle 23 Blogs klicken und somit alle Wörter sammeln!
  • Für eine erfolgreiche Teilnahme müsst ihr mindestens einem der 23 Blogs folgen. Dies ist je nach Blog zum Beispiel möglich über Google Friend Connect, Bloglovin, Facebook, Instagram oder Blog-Connect. Im Rafflecopter-Formular müsst ihr angeben, welchem Blog ihr folgt.
  • Teilt uns zudem mit, an welchem Gewinn ihr interessiert seid z.B. Set 1 oder Set 2. Euer Wunsch wird dann bei der Verlosung berücksichtigt. Ihr könnt aber auch gerne angeben, dass ihr an allen Sets interessiert seid!
  • Auf Kommentare freuen wir uns natürlich auch. Dies stellt aber keine Teilnahmebedingung dar!

a Rafflecopter giveaway
  Weitere Hinweise: 
  • Das 24. Türchen ist bis einschließlich 26.12.2016, also insgesamt 72 Stunden, geöffnet.
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und einen Wohnsitz in der Europäischen Union besitzen. 
  • Seid ihr unter 18, so benötigen wir im Falle eines Gewinns die Einverständniserklärung eurer Eltern, dass wir euch das Päckchen zusenden dürfen.
  • Bei einigen Gewinnspielen erfolgt der Versand durch den jeweiligen Sponsor bzw. die PR-Agentur. Ihr erklärt euch mit der Teilnahme damit einverstanden, dass wir eure Adresse für die Gewinnzusendung weitergeben.
  • Erlaubt ist nur eine Teilnahme pro Person!
  • Die Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg.
  • Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ermittelt und von uns per Email kontaktiert. Erfolgt nach 7 Werktagen keine Rückmeldung, so wird ein neuer Gewinner ermittelt. 


Sonntag, 11. Dezember 2016

Beautyjunkies Adventskalender 2016 - Türchen Nr. 11

Seit 2012 mache ich bereits beim Beautyjunkies Adventskalender mit und darf nun heute am 3. Advent für euch zum 5. mal mein Türchen öffnen.

Als kleiner Weihnachsmuffel, der keine Geschenke bekommt, macht es mir jedoch Spaß wenigstens selbst etwas weiter zu verschenken, womit ich euch in Türchen 11 folgende 3 Gewinne präsentieren kann:

Die hübsche Geschenkbox Provence in Paris von L'Occitane habe ich mir aus Paris doppelt mitgenommen.

Enthalten ist hier die Arlesienne Samtige Handcreme, Karite Handcreme und Handcreme Kirschblüte, schön verpackt in dieser limitierten Box.

Handcreme kann man ja immer gebrauchen, von daher hoffe ich, dass dieser Gewinn euren Geschmack trifft.



Dieses Jahr sind jetzt irgendwie Einhörner total im Trend.

Leider konnte ich weder die Ritter Sport Schokolade noch das Balea Duschgel ergattern.

Für alle Einhornfans gibts daher diese süssen Einhorn-Ohrringe zu gewinnen.


Zudem konnte ich wieder den Nexxt Hair Shop als Sponsor gewinnen, der ebenfalls ein Produkt für euch zur Verfügung stellen wird.

Und zwar den Redken Extreme Strength Builder Plus - 250 ml. Hierbei handelt es sich um eine Haarkur für geschädigtes Haar. Eine genaue Beschreibung könnt ihr auch *hier* nachlesen.

Hier wird der Versand direkt von Nexxt Hair Shop erfolgen, vielen Dank dafür.





Kommen wir nun zur Gewinnspielfrage, welche ihr im Kommentarfeld beantworten sollt:

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, sind meine Blogposts dieses Jahr etwas weniger geworden, da ich es nur noch am Wochenende schaffe, mir etwas Zeit für meinen Blog zu nehmen.

Da mich die ganzen weihnachtlichen Fragen langweilen, möchte ich von euch wissen, welcher Blogpost des Jahres 2016 hat euch am besten gefallen und warum?


Teilnahmebedingungen:

- Teilnahme nur via Rafflecopter
- Seid/ Werdet Leser meines Blogs über GFC und/oder Bloglovin
- Frage von Rafflecopter in den Kommentaren beantworten.
- Wohnhaft in Deutschland
- Teilnehmer unter 18 Jahren benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ermittelt und in den darauf folgenden Tagen per E-Mail informiert. 

Bei fehlender Rückmeldung innerhalb von 3 Tagen wird neu ausgelost. 


Bedingung ist aber der Kommentar zur Frage und Leser sein, sonst zählt die Teilnahme NICHT!!!


Gewinnspielblogs, Mehrfachteilnahmen und anonyme Teilnehmer werden nicht gewertet.
Keine Gewähr. Keine Haftung. Keine Barauszahlung des Gewinns. 


a Rafflecopter giveaway

Da es am 24. Dezember auf allen Blogs ein ganz großes Gewinnspiel geben wird, solltet ihr euch folgendes notieren, um den geforderten Gewinnspielsatz bilden zu können ;)




 Das nächchste Türchen geht morgen bei http://www.whatdoyoufancy.de/ auf.

Samstag, 3. Dezember 2016

Nageldesign Weihnachten 2016 silber french mit Stern

Da ich vor Weihnachten keinen Nagelstudiotermin mehr habe, sollten meine Dezember Nägel zwar schon etwas weihnachtlich sein, jedoch nicht zu sehr.

Ich habe mich daher für ein silber als French entschieden worüber noch zwei Steifen in schwarz und weiß darüber gemalt wurden dazu noch ein silber Stern, der je nach Lichteinfall in allen Farben schimmert.

Das Design ist winterlich und nur leicht weihnachtlich und gefällt mir sehr gut.

Hier nun meine weihnachtlichen Nägel:

 Tageslicht

 Kunstlicht

Blitzlicht

Nahaufnahme

Das sind nun meine letzten Nägel für dieses Jahr und ich bin wie immer zufrieden.

Wie gefallen euch meine Nägel mit silber French und dem Stern?


Sonntag, 27. November 2016

24 beautiful days of Christmas – Beautyjunkies Adventskalender 2016

Kaum ist der 1. Advent hole ich wieder meinen hübschen Weihnachts Header hervor und es folgen ebenfalls diverse Gewinnspiele und Adventskalender auf den meisten Blogs.

Ich mache wie die Jahre zuvor auch beim Beautyjunkies Adventskalender mit.

Vom 01.12. bis zum 23.12. öffnet sich jeden Tag auf einem anderen Blog ein Türchen mit einer Verlosung.

Am 24.12. an Heiligabend findet ihr bei allen teilnehmenden Blogs ein großes Überraschungstürchen. Ihr dürft euch schonmal freuen und schon sehr gespannt sein, weil sich hinter diesem Türchen viele Überraschungen für euch verbergen.

Um nichts zu verpassen könnt ihr auch auf der eigenen Facebookseite: https://www.facebook.com/beautyjunkiesadventskalender vorbei schauen.


Welche Blogs dabei sind, erfahrt ihr wenn ihr auf das jeweilige Türchen klickt.


24 Beautiful Days of Christmas 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24


Auf meinem Blog wird sich dieses mal das Türchen am 11. Dezember öffnen.

Schaut also unbedingt an diesem Tag hier vorbei, um zu sehen, was es Schönes für euch zu gewinnen gibt.

Ich wünsche euch schon mal viel Spaß beim Türchen öffnen und hoffe ihr könnt irgendwo einen Gewinn ergattern, hier solltet ihr euch schon mal den 11. Dezember vormerken.

Freut ihr auch auf die ganzen Adventskalender auf Blogs oder seit ihr jetzt schon davon genervt?





Sonntag, 20. November 2016

Endlich Primark in Mannheim - ein kleiner Haul

Ende September hat endlich auch eine Primark Filiale in Mannheim aufgemacht.
Ich musste bisher immer weit nach Frankfurt oder Weiterstadt fahren, aber die Zeiten sind vorbei, da es jetzt auch einen Primark direkt in meiner Stadt gibt.

Da ich Primark in meiner Mittagspause erreichen kann, bin ich anfangs kurz hin, aber da war es natürlich viel zu voll. Mittlerweile geht es aber und so habe ich mir ein paar Sachen gekauft.

Das war nun meine Shoppingausbeute:


Tasse 2,50 €  - brauchte eine fürs Büro und diese passt perfekt zu mir :D
Lippenstift Organzier 2 € - günstige Aufbewahrung für meine Lippenstifte
3 Schminkschwämme 3 € -  will mal sehen wie sich die kleineren Versonen so machen
Make-up Brush Cleansing Tool 2 €  - bin gespannt ob damit meine Pinsel einfacher sauber werden


Love Schlafhose 8 € - ich brauche dringend neue Schlafhosen, hier gibt immer eine große Auswahl
Schwarzes Langarmshirt 4 € - habe ich als Schlafshirt zur Hose mitgenommen
Blaue Sterne Schlafhose 8 € - die ist so schön weich und unten mit Bund so rutscht sie nicht hoch
Bunte Schlafhose 9 € - damit bin ich wieder gut mit Schlafhosen ausgestattet


Dunkelgrünes und Pinkes Langarmshirt 4 € - Oberteile für meine Schlafhosen
Graues Shirt mit Eifelturm drauf 3,50 € - da ich ja in Paris war musste ich das haben :D
Blaues Shirt mit Sternen 3,50 € - leider etwas dünn, aber zum Schlafen prima
Rosa Shirt mit Herzen 3,50 € - fand ich süss

Das war meine kleine Ausbeute, meistens hole ich mir nur Sachen zum Schlafen und etwas Krempel, aber jetzt wo ich es nicht mehr so weit habe, kann ich mich auch mal in den anderen Abteilungen umsehen :)

Habt ihr einen Primark bei euch in der Nähe?
Kauft ihr dort auch "normale" Kleidung?



Dienstag, 8. November 2016

Nageldesign Winter 2016 rosa mit etwas buntem Glitzer

Für den November sollte es mal wieder etwas mädchenhaftes sein, nach wirklichem Winter ist mir noch nicht.

Somit habe ich mich für ein helles rosa entschieden, auf Zeige- und Ringfinger wurde noch eine Verzierung mit buntem Glitzer angebracht, welcher durch Folie abgegrenzt ist.

Das sind nun meine Novembernägel:

 Tageslicht

 Kunstlicht

 Blitzlicht

Nahaufnahme


Ich finde meine rosa Nägel sind mal was anderes, und obwohl es Fullcover ist, fällt das Rauswachsen bei dieser Farbe nicht so auf.

Wie gefällt euch mein Nageldesign?
Was habt ihr lieber bei Gelnägeln French oder Fullcover?


Montag, 31. Oktober 2016

Review: Sephora Lotus face mask - Lotus Tuch Gesichtsmaske

In Paris habe ich mir in einem Sephora die Lotus Face Mask mitgenommen.
Es handelt sich dabei um eine Tuchmaske die über das ganze Gesicht aufgelegt wird.

Der Preis dieser Gesichtsmaske lag bei 3,95 €.

Die Sephora Lotus Gesichtsmaske hat feuchtigkeitsspendende und beruhigende Eigenschaften und soll müde aussehende Haut auffrischen und die Zeichen von Belastung und Ermüdung reduzieren.

Die Lotus Maske enthält natürlichen Lotus Blumen Extrakt, welcher müde Haut erfrischen und beruhigen soll. Für ein stressfreies und erholtes Gesicht.


Wenn man das Sachet öffnet sieht man ein zusammengefaltetes Tuch, das extrem feucht erscheint.

Holt man es heraus ist es in der Tat schon fast nass, auseinandergefaltet erkennt man ein Gesicht über dem sich noch eine Schicht befindet.

Wie auf der Packung beschrieben entfernt man die pinke Schicht und hat darunter die eigentliche Maske, die man sich dann auf das Gesicht legen kann.

Dabei ist es wieder sehr feucht und ich habe richtig Angst, dass mir etwas ab tropft, aber erstaunlicherweise bleibt alles an Ort und Stelle.

Die Löcher für den Augen und Mundbereich lassen sich gut platzieren und die Maske fühlt sich angenehm leicht auf der Haut an.

Der Geruch nach Lotusblüte ist leicht und frisch und duftet auch sehr angenehm.


Während der Tragezeit, bleibt die Maske weiterhin weich und wird nicht hart, man kann das Gesicht also noch problemlos bewegen und ggf. auch was trinken oder essen.

Die Maske soll 15 Minuten auf dem Gesicht bleiben ich hatte sie ca. 20 Minuten drauf.

Das Entfernen geht durch einfaches abziehen mega einfach und ohne ziepen oder ähnliches.

Auf dem Gesicht befindet sich noch ein leichter Film, der jedoch nach ein paar Minuten einzieht.

Mein Gesicht fühlte sich danach sehr weich und mit Feuchtigkeit getränkt an.

Ich fand es interessant mal so eine Tuchmaske auszuprobieren, sie sind zwar etwas teuer aber so hat man keinerlei Sauerei oder Arbeit.

Wie findet ihr derartige Gesichtsmasken?


Sonntag, 23. Oktober 2016

Rossmann Schön für mich Box Oktober 2016

Bei der Verlosung der Rossmann Schön für mich Box hatte ich schon seit 2 Jahren kein Glück mehr, aber durch den Blogger Newsletter bin ich jetzt doch noch an eine dieser coolen Boxen gekommen.

Somit überraschte mich diese Woche ein Paket mit der Rossmann Schön für mich Box Oktober 2016.

Die Box enthält ein Bild von Lavendelblüten, finde ich sehr hübsch und leicht herbstlich.

Auf den ersten Blick sieht der Inhalt schon sehr viel versprechend und abwechslungsreich aus.


Folgendes ist drin:

Isana Style2Create Voluminöses Haarspray
Ich benutzte Haarspray eher selten, aber meines war leer von daher passt das ganz gut.

Dove Deospray Original
Deo kann man immer gebrauchen, von daher freue ich mich auch darüber.

Isana Bodylotion Mademoiselle Raspberry
Bodylotion benutze ich auch nicht so oft, aber den Himbeereduft mag ich gerne.

Meridol Sanftes Weiss Zahnpasta
Zahnpasta darf auch in keiner Box fehlen, habe da nie was dagegen.

Neutrogena Handcreme Nordic Berry
Handcreme kann man ja auch nie genug haben.

Michalsky Berlin II Women
Bin überrascht, dass es ein EdP ist, der Duft klingt vielversprechend.

For Your Beauty Professional Augen-Styling-Pinsel
Ein Doppelpinsel ist immer gut beim Verreisen, auch etwas, das ich gebrauchen kann.

RdeL Young Fluid Concealer 01 Natural
Schön, dass es sich hier um eine helle Farbe handelt, so dass ich ihn auch wirklich verwenden kann.

Rival de Loop Exeyeting Lashes Ultra Black Mascara
Wimperntusche probiere ich auch immer gerne aus.

RdeL Young Eyeshadow Mono 02 Snow White
Weiß ist jetzt nicht so meine Farbe, aber als Highlighter wird es sicher gehen.

Montagne Jeunesse Tuchmaske mit Teebaumöl
Solche Tuchmasken finde ich interessant und freue mich auch darüber.



Ich muss echt sagen, dass ich diese Box total super finde, die Produkte sind alle für mich brauchbar und aus jeder Sparte wie Haare, Hände, Körper, Gesicht ist etwas dabei.
Kein Produkt finde ich dabei schrott, ich kann mit jedem was anfangen, sowas hat man wirklich selten.

Somit freue ich mich total, dass ich diese Rossmann Box bekommen habe, vielen Dank.

Wie findet ihr den Inhalt der Box für Oktober?



Mittwoch, 12. Oktober 2016

Nageldesign Herbst 2016 grau mit silber Glitzer und weiß

Für mein Oktober Nageldesign wollte ich etwas in grau.
Ich finde grau ist eine hübsche Herbstfarbe, die zu vielem passt.

Es sollte auch mal wieder ein Fullcover werden.
Da mir nur eine Farbe zu langweilig ist, bekam ich den Mittelfinger mit silber Glitzer gemacht und der Ringfinger wurde weiß mit zwei diagonalen silber Streifen.

So sehen nun meine Nägel aus:

 Tageslicht

 Blitzlicht

 Kunstlicht

Nahaufnahme

Mir gefällt mein Oktober Design sehr gut. Grau hat für mich auch was edles irgendwie.

Da ich oft gefragt werde, wie viel ich im Nagelstudio bezahle: es sind immer 35 €.


Wie gefällt euch mein graues Design im Oktober?


Montag, 3. Oktober 2016

Testprodukte: EXCLUSIVE SEVEN Argan Oil + Gesichtsöl - Pearl of Opale

Ich bekam die Gelegenheit von dem Online Shop Look Beautiful zwei Produkte zu testen.

Hierbei handelt es sich um einen Shop, der sich exklusiven Pflegeprodukten widmet, egal ob für Gesicht, Haare oder Körper hier findet man alles um sich zu ausgiebig zu verwöhnen.

Ausgesucht habe ich mir zwei Öle, zum einen fürs Gesicht zum anderen für die Haare.

Der Shop ist übersichtlich gestaltet und man findet sich schnell zurecht.
Jedes Produkt wird beschrieben und mit Anwendungshinweis und Inhaltstoffen aufgeführt.
Die Warenlieferung erfolgte zügig sowie hübsch und gut verpackt.


Mein erstes Produkt ist das EXCLUSIVE SEVEN Argan Oil by Argan Oil Cosmetics

Bei diesem Pflegeprodukt handelt es sich um ein Haarserum aus 7 verschiedenen Ölen.

Dieses soll dem Haar Glanz spenden und es weich und gepflegt aussehen lassen.

Das Haaröl kommt in einer stabilen Kartonverpackung.
Der Flakon selbst wirkt hochwertig, das Öl wird durch einen praktischen Pumpspender herausgedrückt.

Der Inhalt beträgt 50 ml für 42 €.

Das Öl ist made in Spain, daher steht leider auf der Verpackung kein einziges deutsches Wort, nur spanisch und englich ist aufgedruckt.
Da ich bereits Haaröl aus der Drogerie hatte, ist mir die Anwendung bekannt und man findet die Beschreibung auch hier auf der Webseite.



Was mir hier als erstes aufgefallen ist, ist der himmlische Duft nach Orange.
Das Öl lässt sich gut in die Haare einarbeiten und macht sie leicht kämmbar sowie weich und glänzend.

Auch wenn diese Haaröl um einiges teurer ist, als die bisherigen Haaröle konnte ich keine bessere Wirkung feststellen, als bei vergleichbar günstigen Produkten aus der Drogerie.

Einzig der Duft ist soviel besser, dass ich mir doch vorstellen kann es  zu kaufen, da es sich auch etwas in den Haaren hält und einfach so unglaublich gut duftet.


Das zweite Pflegeprodukt ist das Gesichtsöl - Pearl of Opale by Opale Laboratoires Monaco

Dieses Öl soll die Haut festigen und straffen, so dass sie gesund strahlt.
Hierbei wird trockene Haut mit Feuchtigkeit versorgt und fettige Haut ausgeglichen.
Dabei soll es schnell einziehen und angenehm dufte
n.

Das Gesichtsöl kommt auch in einer Pappschachtel, diesmal ist eine deutsche Beschreibung darauf zu finden. Das Öl befindet sich in einem Glasfläschchen zum Entnehmen war eine Pipette dabei, welche bei mir jedoch zerbrochen ankam. Kann mir nicht erklären, wie das passiert ist, da die Sachen eigentlich gut verpackt waren. Vielleicht war es schon vorher kaputt, aber man kann es ja auch mit den Fingern auftragen.

Hier sind 30 ml enthalten, welche es für stolze 60,90 € hier zu kaufen gibt, als ich es mir ausgesucht habe, war der Preis jedoch noch 20 € weniger.....


Diesmal gefällt mir der Duft nicht so, irgendwie nach Öl und nach Rose, ich mags nicht so blumig.
Ich habe das Öl immer nur abends angewendet, da ich es wie gesagt mit dem Finger aufgetragen habe, und es so vielleicht etwas zu viel war, da mein Gesicht immer noch etwas fettig geglänzt hat.

Nach einer Weile zieht es aber ein und die Haut fühlt sich gut an.
Meine Nase war sehr trocken und ist  nach der Anwendung mit dem Öl jetzt wieder normal und zart geworden.

Bisher habe ich noch kein Gesichsöl verwendet und kann daher nicht vergleichen, aber ich muss sagen mir ist der Preis einfach zu hoch.

Beide Pflegeprodukte sind für mich Luxuskosmetik, die ich mir wohl dauerhaft nicht leisten kann, wenn man sich jedoch mal was besonderes schenken lassen möchte, wird man bei Look Beautiful sicher fündig.
Wobei ich hier auf jeden Fall das Haaröl mit dem abartig köstlichen Duft empfehlen kann.

Benutzt ihr Haaröl oder Gesichtsöl? Kennt ihr den Shop oder eines der Produkte?


Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt (sponsored)

Sonntag, 25. September 2016

Paris Kurztrip + kleine Shopping Haul

Nachdem wir in Disneyland waren, ging es für meine Schwester und mich weiter nach Paris.
Leider hat uns das gute Wetter verlassen, nachdem wir zuvor noch in T-Shirt geschwitzt haben, haben wir jetzt in unseren Langarmshirts gefroren.

Als erstes stand natürlich ein Besuch auf dem Eifelturm auf den Plan.
Hierfür hatten wir uns auch schon vorher die Tickets online gekauft und man muss zu einem festen Zeitpunkt dort sein.
Wir hatten um 15:30 Uhr das Glück, dass es wenigstens nicht geregnet hat, aber es war leider sehr bewölkt. Der Blick über die Stadt war dennoch sehenswert und die Wartezeit war auch nicht lang.


Nach einer Stärkung in einem Café mit einen leckeren Crepe machten wir eine Bootsfahrt auf der Seine.
Da es uns nur mit einer Weste zu kalt war, sassen wir nicht oben, wo es offen war und man besser sehen konnte, sondern unten im Boot, wo es zumindest warm war.
Man konnte mit Kopfhörern auf deutsch eine Geschichte hören, was auch interessant war.

Wir hatten das Vergnügen zum Ende der Bootsfahrt zu sehen wie der Eifelturm mit lauter kleinen Lichtern bestrahlt wurde, dass so aussah als würde er glitzern, das war echt schön.

Dieses Spektakel findet immer zur vollen Stunde für 5 Minuten statt, wenn es dunkel ist.


Am zweiten Tag war das Wetter noch schlechter, es hat ständig immer mal wieder geregnet.
Unsere Stadtrundfahrt war somit auch nicht wie erwartet, denn in den offenen Bussen konnte man nicht oben sitzen, da es viel zu kalt und zu windig war und zwischen durch auch nass.

Wir hatten uns vorgenommen die größten Sehenswürdigkeiten anzusehen wie der Louvre, die Kathedrale Notre-Dame und Triumphbogen. Mehr haben wir leider nicht geschafft, da es dann auch immer stärker geregnet hat. Nicht mal ein bisschen shoppen hat bei diesem Regen Spaß gemacht.



An unserem letzten Tag und dem Heimreisetag wollte meine Schwester unbedingt das Schloss Versailles besuchen.

Ich muss zugeben, dass ich sowas eher langweilig finde und es mich stark genervt hat bei schmerzenden Füßen im Schneckentempo gequetscht irgendwelche alten Räume anzusehen.

Diesmal war ich froh, dass es geregnet hat, und ich nicht auch noch in dem Garten rumlaufen musste haha.

Wir waren daher auch früher als erwartet fertig, gingen noch in ein Café und waren zeitig am Bahnhof für die Rückfahrt.



Obwohl wir beide kein französisch sprechen, kamen mir mit englisch sehr gut zurecht, man hört ja immer das die Franzosen nicht so englisch sprechen wollen, aber wir hatten damit keinerlei Probleme.

Da es in Frankreich ja auch den Euro gibt, hat man keine Währungsprobleme und konnte im Supermarkt bequem mit Karte zahlen und musste nicht mal was sagen :D

Fürs Shoppen hatten wir nicht so die Zeit, Lust und unpassendes Wetter, dennoch waren wir ein paar mal bei Sephora, ein Supermarkt war auch um die Ecke und ein paar Souvenirs durften natürlich auch nicht fehlen.

Daher hier meine kleine feine Shopping Ausbeute aus Paris:


Ich liebe es neue Chipssorten auszuprobieren, die mit Hähnchengeschmack fand ich am besten.
Auch die Butterkuchen und Kekse waren wirklich lecker.
Natürlich durften Macarons nicht fehlen, wobei ich die billigen aus dem Supermarkt sogar besser fand als die teuren.

Warum gibt es in Deutschland verdammt nochmal keine Cherry Cola Zero????? Eine Flasche meines liebsten Getränkes musste natürlich auch mit, aber sie ist schon leer *heul*.....

Im Supermarkt habe ich mir diese hübsche Tragetasche gekauft. Eine Starbucks Tasse musste auch sein. An Andenken habe ich mir nur eine kleine Schneekugel und ein 3 D Glas Laser Kristall gekauft.

Ein Duschgel aus dem Supermarkt musste auch mit, es riecht nach Flieder.
Von L'Occitane gab es eine limitierte Box mit 3 Handcremes, welche es nur in Paris gibt, die musste ich alleine schon wegen der wirklich hübschen Box unbedingt haben.
Die neue UD Foundation wollte ich eh kaufen, dort konnte ich wenigstens die Farben ausprobieren.
Von der Eigenmarke habe ich mir einen Lidschatten, ein Fixierpuder und 2 Masken gegönnt.
Eine Lidschatten Palette mit Paris Motiv hat mich auch angelacht.
Mein erster Marc Jacobs Lippenstift ist bei mir eingezogen.
Von Tonymoly habe ich mir einen Lippenstift und ein Peeling mitgenommen.


Paris war jetzt wetterbedingt leider nicht so toll, aber ich war froh, dass in Disneyland schöneres Wetter war den umgekehrt wäre schlimmer gewesen.

Wart ihr schon einmal in Paris?



Dienstag, 20. September 2016

Besuch im Disneyland Paris / 2 Tage Euro Disney

Ich kann es gar nicht glauben, dass es bereits eine Woche her ist, dass ich mit meiner Schwester 2 Tage im Disneyland in Paris verbracht habe.

Ich war noch nie dort und wollte das unbedingt mal erlebt haben.

Wir sind mit dem Zug nach Paris gefahren, das dauerte etwas über 3 Stunden und war auch relativ günstig, für uns die bessere alternative anstatt zu fliegen.

Als wir in Paris ankamen mussten wir 2 mal umsteigen und mit der U-Bahn bis zu einer Haltstelle ins Disney Village fahren, das hat auch nochmal so ca. 40 Minuten gedauert.

Die Hotels, welche zum Disney Resort gehören waren uns zu teuer, daher haben wir eines etwas außerhalb genommen, wo jedoch ein Shuttelbus kostenlos in 15 Min. direkt vor die Disney Parks fährt.

Wir haben uns die 2 letzten Sommer Tage Mitte September am Dienstag und Mittwoch ausgesucht, wo es noch fast 30 Grad hatte, das war uns aber bei weitem lieber als die folgenden Tage wo es ständig geregnet hat, daher hatten wir für den Park echt Glück, denn wir konnten alles fahren, was wir wollten.

Am Dienstag ging es als erstes in den normalen Disney Park und am Mittwoch dann in den Disney Studio Park.

Der normale Parkeintritt kostet übrigens 90 € pro Tag, wir haben unsere Tickets aus dem Internet und haben nur 47 € bezahlt, da sollte man sich also frühzeitig nach Angeboten umschauen.

Ich hatte mir auch schon vorher die Disneyland App runtergeladen, da kann man immer die Wartezeiten sehen und man weiß so, an welchen Attraktionen man am längsten Warten muss.

Gleich als erstes haben wir uns bei Meet Micky angestellt, da musste man fast 50 Minuten warten, aber wir wollten halt unbedingt unser Foto mit Micky Mouse :)


Alles sind wir nicht gefahren, da vieles auch eher für kleinere Kinder ist und wir da auch nicht extra lange anstehen wollten.

Mit 30 Minuten Wartezeit war Peter Pan's Flight am längsten, dafür war die Fahrt aber recht kurz, zum Schluß als es leerer war sind wir aber ein zweites mal gefahren.

Ebenfalls 30 Minuten musste man am Space Mountain: Mission 2 einer Art Achterbahn warten, das wussten wir vorher nicht genau, danach war uns etwas schlecht, ich hatte die ganze Zeit die Augen zu und meine Brille am Kopf festgehalten und gehofft, dass es endlich vorbei ist, sind halt doch nicht mehr die jüngste :D

Bei den anderen Fahrgeräten lag die Wartezeit immer so zwischen 5 und 20 Minuten, das war auch bei der Hitze gut auszuhalten, da das meiste überdacht und im Schatten war.

Gut gefallen hat uns Buzz Lightyear Laser Blast, wobei ich gegen meine Schwester voll im Ziele mit einem Laserstrahl treffen voll abgelost bin.

Auch wenn das für die Kleinsten sein soll, fanden wir 'it's a small world' sehr schön, die Fahrt dauerte recht lange, nur 5 Minuten Wartezeit und die Welt war echt toll gemacht, sind wir insges. 3 mal gefahren :D

Um 17:30 Uhr findet die Disney Parade statt, in der sämtliche Disney Figuren auf Wägen eine lange Straße hinunterlaufen, wir hatten uns schon gegen 17 Uhr gute Plätze gesichert und konnten auch echt super alles sehen.


Wir konnten alles fahren was wir wollten und haben auch alles gut geschafft.


Das Essen dort ist leider recht teuer, wir haben uns zwischen durch ein Eis am Stil geholt, das mit 3,50 €, auch für eine 0,5l Wasserflasche musste man 3,20 € hinlegen, aber bei der Hitze musste man sich das schon gönnen. Im Park selbst haben wir noch einen Hotdog gegessen für 8,50 €.

Als es dunkel wurde gegen 20 Uhr gab es vor den Disney Schloss eine Art Laser Show mit Feuerwerk, was auch ziemlich cool war, mir taten bis zum Abend hin aber schon ganz schön die Füße weh.

Um 21 Uhr schließt der Park, aber im Disney Village kann man auch noch später was Essen gehen, wobei wir mir für Cheeseburger mit Pommes und Getränk auch über 20 € gezahlt haben.


Der zweite Tag war für den Disney Studio Park gedacht.

Dieser Park ist zwar etwas kleiner, dafür waren da die Wartezeiten auch wesentlich länger.

Als erstes haben wir uns wieder für ein Foto mit Micky Mouse angestellt, da war die Warteschlange nicht so lange nur ca. 15 Minuten. Micky hat sogar das Nageldesign meiner Fingernägel bewundert hihi :D


Als erstes sind wir zu dem Crush's Coaster eine harmlosere Art Achterbahn ohne Loopings in Nemo Unterwasserwelt, die Wartezeit betrug dafür ätzende 50 Minuten.

Das coolste in dem Park fand ich Ratatouille: Das Abenteuer, dort fuhr man mit einer 3 D Brille auf Rattengröße geschrumpft durch das Restaurant. Hier hätte die Wartezeit auch 50 Minuten betragen, aber wir haben uns bei dem Single Eingang angestellt und sind daher nicht zusammen, sondern in unterschiedlichen Wägen gefahren, mussten dafür aber auch nur 15 Minuten warten.

Da uns die Füße weh taten, haben wir uns zwischendurch auch ein paar Shows angesehen, darunter eine ca. 30 Minuten Vorstellung Zaubershow: Micky und der Zauberer, das war auch sehr interessant und man konnte sitzen.

Auch haben wir uns noch eine Stuntshow angesehen und wie man Zeichtrickfiguren zeichnet.

Danach sind wir noch in einige der vielen Shops und dann war der Tag auch schon wieder zu Ende.
Gekauft habe ich mir nur eine Tasse für 12,99 € und eine Falttasche für 3,99 €.

Ich fand den Besuch in Disneyland Paris wirklich toll, und das heisse Wetter war auf jeden Fall besser als Regen, auch reichen 2 Tage für die beiden Parks völlig aus.


Wart ihr auch schon mal in Disneyland?


Samstag, 10. September 2016

Nageldesign Disney Minnie Mouse rot mit weißen Pünktchen

Da es für mich nächste Woche nach Paris und auch ins Disneyland geht, wollte ich ein Nageldesign mit einer Minnie Mouse drauf.

Auf dem Ringfinger wurde daher die Minnie Mouse gezeichnet und die restlichen Finger wurden im French Bereich in der Farbe der Schleife in rot mit weißen Pünktchen gehalten.

So sehen meine Nägel aus:

 Tageslicht

 Kunstlicht

 Blitzlicht

Nahaufnahme


Vielleicht ist das Nageldesign etwas kindisch aber auf einem Nagel finde ich es nicht zu übertrieben und das rot ist auch nicht so knallig, dass es eigentlich gut passt.

Ich hoffe natürlich, dass ich ein Foto mit Minnie oder Mickey Mouse bekomme.


Wie gefällt euch mein Design, dass ich mir extra für Disneyland habe machen lassen?


Mittwoch, 31. August 2016

Lee Stafford Original Heat Protection Shine Mist Hitzeschutzspray

Bei meinem letzten Besuch im Müller bin ich auf das Lee Stafford Heat Protection Shine Mist Hitzeschutzspray gestoßen.

Da ich gerne neue und mir unbekannte Sachen ausprobiere und die Flasche hübsch pink war, habe ich es mal mitgenommen.

Die Flasche hat einen Inhalt von 200 ml und hat 7,99 € gekostet.

Beschreibung:
Der Lee Stafford Original Heat Protection Shine Mist 200 ml ist ein Hitzeschutzspray mit seiner sehr leichten, wässrigen Textur.  Es eignet sich perfekt für diejenigen, die nach glattem Haar süchtig sind oder ungebändigtes, krauses Haar haben. Grüner Tee, einer der Hauptbestandteile, ist ein Antioxydant, welcher dazu beiträgt freie Radikale zu binden, die durch UV-Strahlen und die Hitze vom Haarglätten oder vom Föhn entstehen. Ein festigender Wirkstoff fixiert die aalglatte Frisur. Panthenol, welches ein weiterer wichtiger Bestandteil des Sprays ist, liefert lang anhaltende Feuchtigkeit. Der Heat Protection Shine Mist bietet Hitzeschutz, verleiht Glanz, spendet Feuchtigkeit und gibt dem Haar einen leichten Halt.


Auf der Flasche steht alles nur auf englisch. Lediglich auf der Seite steht zumindest, dass es sich um eine Hitzeschutzspray handelt.

Das Spray kann zum Föhnen nach dem Haarewaschen zum späteren glätten mit einem Glätteisen oder auch für einen Lockenstab verwendet werden.

Da ich meine Haare fast jeden Tag glätte, habe ich es für diesen Zweck benutzt.

Ich mag das, dass Spray wirklich eine schöne leichte Textur hat und auch überhaupt nicht klebt.
Es hat einen recht starken Duft, das muss man mögen, mir gefällt er und er hält sich auch eine Weile im Haar.

Meine Haare werden durch dieses Spray einfach und schnell geglättet ohne dass sie verkleben, einen Halt gibt es mir allerdings nicht, wenn ich da etwa möchte, muss ich doch Haarspray darüber machen.

Die Haare sind nach dem Glätten auch schön glänzend und sehen gesund aus.

Ich mag das Spray und kann mir vorstellen es nochmal zu kaufen.


Kennt ihr die Marke Lee Stafford? Was für einen Hitzeschutz benutzt ihr?


Dienstag, 23. August 2016

Testprodukt: Nivea Pflegedusche Seiden Mousse creme care Duschschaum

Durch den Rossmann Blogger Newsletter bekam ich die Gelegenheit die neue NiveaNivea Pflegedusche Seiden Mousse creme care  zu testen.

Hierbei handelt es sich um einen Duschschaum von Nivea.

Die seidigste Duschpflege von NIVEA: NIVEA Seiden-Mousse. Das einzigartig-seidige Mousse ist so unglaublich pflegend, wie das Gefühl purer Seide auf der Haut. Reinigt mit einer Formel mit Inhaltstoffen der NIVEA Creme die Haut besonders mild. Für extra seidige Haut: Seiden-Mousse Creme Care Pflegedusche.
  • Für extra seidige Haut
  • mit Inhaltsstoffen der NIVEA Creme
  • ph-hautneutral und dermatologisch bestätigt

In dem Behälter befinden sich 200 ml, welche im Handel 2,49 € kosten.

Bereits am Deckel kann man einen ersten Schnuppertest machen, dabei erkennt man sofort den typischen Nivea Geruc


Die Anwendung erfolgt wie folgt:
  1. Vor Gebrauch gut schütteln. Flasche aufrecht halten und eine kleine Menge des Mousses auf die Hand geben.
  2. Auf die nasse Haut auftragen. Augenkontakt vermeiden.
  3. Gründlich abduschen – für ein spürbar seidig weiches Hautgefühl.
Durch den Sprühkopf kommt mit leichtem Druck der Schaum heraus.
Der Schaum ist sehr leicht und cremig weich, womit er sich gut verteilen lässt, auch das abspülen geht denkbar einfach.

Die Haut ist danach schön weich und duftet lecker nach Nivea Creme.

Ich muss sagen ich bin eher der Duschgeltyp aber der Schaum ist mal was anderes, auch wenn es mich immer an Rasierschaum erinnert, den ich dann gar nicht mehr verwende.

Nach der Dusche habe ich mich gut sauber gefühlt, da ich ich mich selten eincreme habe ich es auch danach nicht, was bei mir auch nicht nötig ist.


Seit ihr Fan von Duschschaum oder mögt ihr eher Duschgel?



 Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt (sponsored)
 

Donnerstag, 11. August 2016

Nageldesign silber Multi Glitzer mit Hibiskusblüte Stempel

Da meine Nageldesignerin diesen Monat im Urlaub ist, wurde ich dazwischen geschoben, daher musste mein Nageldesign diesmal etwas schneller gehen.

Ich habe mich daher nur für bunten silber multi Glitzer und einem Stamping mit Hibiskusblüten entschieden, welche in weiß und auf dem Ringfinger in pink aufgebracht wurden.

Dies ist somit mein Nageldesign für August:

 Tageslicht

 Kunstlicht

 Blitzlicht

Nahaufnahme


Die Kombination aus weißem Stamping und silber Glitzer ist irgendwie überhaupt nicht sommerlich, wären es Sterne oder Schneeflocken, käme es mir fast schon winterlich vor, da hilft auch der pinke Farbtupfer nicht wirklich.

Naja sollte halt schnell gehen, dabei kam das hier raus :D

Findet ihr auch es wirkt eher winterlich?


Freitag, 29. Juli 2016

Review: pixi by petra H2O Skintint No. 1 Cream Tinted Face Gel

Im Sommer finde ich es immer schwierig Foundation zu tragen, da sie meistens nicht richtig hält, ohne Abdeckung kann ich bei meiner Haut aber nicht unter die Menschheit gehen, weswegen ich meistens auf BB Creams oder ähnliches zurückgegriffen habe.
Da diese bei mir jedoch auch nicht mehr so gut auf der Haut bleiben, habe ich nach einer Alternative gesucht.

Interessiert hat mich dabei das Tinted Face Gel von Pixi by Petra.
Es handelt sich dabei um ein auf wasserbasis getöntes Gesichtsgel, welches in drei Farben erhältlich ist.
Ich habe mich für den hellsten Ton in No. 1 Cream entschieden.

Beschreibung:
H2O Skintint ist eine innovative Gel-Foundation, die Ihren Teint den ganzen Tag über frisch aussehen lässt. Die kühlende und erfrischende Formel sorgt für ein makelloses Finish, ohne zu beschweren. Die wasserfeste Foundation von Pixi eignet sich auch für empfindliche Haut. Paraben- und parfümfrei.


Der Inhalt beträgt hier 35 ml und es kostet je noch Shop so um die 30 €.

Auf der Packung ist alles auf englisch oder französisch aufgedruckt, aber in den Beschreibungen erkennt man ja was man kauft.

Das Gel kommt in einer Tube mit Pumpspender, am Anfang war dieser etwas zickig und hat mal viel und mal weniger Inhalt rausgespritzt, aber nach einer Weile lässt sich das besser dosieren.

Das Gel hat wirklich ein sehr leichte Textur und lässt sich für mich am besten wie eine Creme mit den Fingern auftragen.

Anfangs dachte ich die Farbe wäre viel zu dunkel für meine helle Haut, aber es passt sich gut dem Hautton an, so dass ich es auch noch tragen kann, einen Tick heller wäre jedoch perfekt.


Das Gel verbindet sich wunderbar mit der Haut und wird absolut nicht fleckig oder liegt unschön auf.

Da es ein recht glänzendes Finish hinterlässt brauche ich auf jeden Fall einen Puder um das ganze auch etwas zu fixieren.

Die Deckkraft ist hier natürlich eher schwach, aber es macht ein gleichmäßiges Hautbild, so dass ich mich fast wie ungeschminkt fühle, aber es doch nicht wirklich bin.

Am Abend glänze ich zwar etwas, aber das Gel hält gut auf der Haut.

Etwas schade finde ich dass hier kein Lichtschutzfaktor enthalten ist, so wäre es optimal, aber auch ohne wird mich dieser Skintin anstatt von Foundation über den Sommer bringen.


Was benutzt ihr für Make-up bei heißen Temperaturen?


Sonntag, 10. Juli 2016

Testprodukt: MayBeauty - Incredible Face Gel / ausführlicher Bericht

Da ich von MayBeauty letztes Jahr die The Incredible Face Mask getestet habe, wurde ich erneut angefragt, ob ich diesmal das Incredible Face Gel ausprobieren möchte.

Da ich immer an neuen Gesichtsprodukten interessiert bin, habe ich dieses Angebot gerne angenommen.

Es handelt sich bei dem Face Gel um ein Produkt, das abgestorbene Hautzellen entfernt, womit die Haut in Sekunden reiner wirken soll.

Alle Informationen zu dem Incredible Face Gel lassen sich wieder auf der entsprechenen Webseite von Maybeauty nachlesen.

Das Gel wurde nicht an Tieren getestet und kann gleichwohl von Frauen als auch von Männern verwendet werden.

In meinem Umschlag befanden sich 4 Testportionen zu je 10 ml, ein Paket mit 8 Gelpackungen bekommt man für 26 €.

Was soll das Gel alles können? 
Es entfernt abgestorbene Hautzellen, reinigt die Poren, entfernt Talg und überschüssiges Öl und macht Ihr Gesicht reiner und gleichmäßiger.



Welche Inhaltsstoffe hat das Gel?
Aqua, Propylene Glycol, PEG-400, Glycerin, Steartrimonium Methosulfate, Sodium Hyaluronate, Carbomer, Butylene Glycol, Rosa Damascena Flower Extract, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Portulaca Oleracea Extract, Polysorbate 80, Betaine, Phenoxyethanol, CI 16185, Allantoin, Disodium EDTA

Wie wendet man das Gel an?
Schritt 1: Tragen Sie das Gel auf die Hautpartien auf die Sie reinigen möchten 
Schritt 2 Massieren Sie das Gel ein und sehen sie wie abgestorbene Hautschuppen abfallen 
Schritt 3:  Genießen Sie Ihre gleichmäßige und reine Haut

Klingt ja alles nach einer Methode, schnell und einfach schöne Haut zu bekommen von daher war ich auf die Anwendung natürlich gespannt. 

Wie man sieht handelt es sich um ein durchsichtiges rosanes Gel, welches leicht nach Rose duftet.
Das Gel ist recht fest und lässt sich gut auftragen, ich habe mit meinen Spatel einzelne Portionen auf die Gesichtspartien aufgetragen und das Gel dann in die Haut einmassiert.

Auf meinen Wangen und der Stirn hat sich dabei kaum was getan, aber beim Kinn und an der Nase, was beides meist meine Problemstellen sind, konnte man beim Massieren doch langsam merken wie sich Hautschüppchen lösen und das Gel dann wie eine Art Peeling wirkt.

Spült man die Haut mit Wasser ab, so dass die Hautschüppchen verschwinden, kommt eine schöne reine Haut zum Vorschein.


Kurz nach der Benutzung wirkte meine Haut etwas trocken aber schon nach ein paar Minuten hat es sich wieder normal angefühlt.

Man kann dieses Gel täglich oder auch wöchentlich verwenden, wobei ich die wöchentliche Benutzung für völlig ausreichend halte.

Bei mir hat auch eine halbe Gelpackung für eine Anwendung gereicht, von daher ist das Preisleistungsverhältnis auch in Ordnung.

Ich denke wenn man merkt, dass die Haut mal ein intensiveres Peeling nötig hätte, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen, funktioniert das mit diesem Gel wirklich einfach, effektiv und ohne Probleme.

Da ich aufgrund meiner Akne jedoch regelmäßige Fruchtssäure Peelings beim Hautarzt bekomme, war der Effekt bei mir jetzt nicht so überragend, aber etwas gebracht hat es dennoch.

Für mich ist das Incredible Face Gel von daher eher ein Produkt, dass ich nur bei Bedarf anwende.

Solltet ihr neugierig auf das Incredible Face Gel geworden sein, könnt ihr es über den Link feelthefacegel30 um 30% günstiger  erhalten.
Ich bekomme hierfür keinerlei Provision oder ähnliches, mir wurde lediglich das Testpaket zur Verfügung gestellt, vielen Dank hierfür.