Mittwoch, 31. August 2016

Lee Stafford Original Heat Protection Shine Mist Hitzeschutzspray

Bei meinem letzten Besuch im Müller bin ich auf das Lee Stafford Heat Protection Shine Mist Hitzeschutzspray gestoßen.

Da ich gerne neue und mir unbekannte Sachen ausprobiere und die Flasche hübsch pink war, habe ich es mal mitgenommen.

Die Flasche hat einen Inhalt von 200 ml und hat 7,99 € gekostet.

Beschreibung:
Der Lee Stafford Original Heat Protection Shine Mist 200 ml ist ein Hitzeschutzspray mit seiner sehr leichten, wässrigen Textur.  Es eignet sich perfekt für diejenigen, die nach glattem Haar süchtig sind oder ungebändigtes, krauses Haar haben. Grüner Tee, einer der Hauptbestandteile, ist ein Antioxydant, welcher dazu beiträgt freie Radikale zu binden, die durch UV-Strahlen und die Hitze vom Haarglätten oder vom Föhn entstehen. Ein festigender Wirkstoff fixiert die aalglatte Frisur. Panthenol, welches ein weiterer wichtiger Bestandteil des Sprays ist, liefert lang anhaltende Feuchtigkeit. Der Heat Protection Shine Mist bietet Hitzeschutz, verleiht Glanz, spendet Feuchtigkeit und gibt dem Haar einen leichten Halt.


Auf der Flasche steht alles nur auf englisch. Lediglich auf der Seite steht zumindest, dass es sich um eine Hitzeschutzspray handelt.

Das Spray kann zum Föhnen nach dem Haarewaschen zum späteren glätten mit einem Glätteisen oder auch für einen Lockenstab verwendet werden.

Da ich meine Haare fast jeden Tag glätte, habe ich es für diesen Zweck benutzt.

Ich mag das, dass Spray wirklich eine schöne leichte Textur hat und auch überhaupt nicht klebt.
Es hat einen recht starken Duft, das muss man mögen, mir gefällt er und er hält sich auch eine Weile im Haar.

Meine Haare werden durch dieses Spray einfach und schnell geglättet ohne dass sie verkleben, einen Halt gibt es mir allerdings nicht, wenn ich da etwa möchte, muss ich doch Haarspray darüber machen.

Die Haare sind nach dem Glätten auch schön glänzend und sehen gesund aus.

Ich mag das Spray und kann mir vorstellen es nochmal zu kaufen.


Kennt ihr die Marke Lee Stafford? Was für einen Hitzeschutz benutzt ihr?


Kommentare:

  1. Hört sich ansprechend an bzw. spricht mich auch optisch an :) Da ich extrem selten mit Hitze arbeite, habe ich seit Ewigkeiten einen von Elnett im Schrank stehen, aber ich werde mir den hier mal merken :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin noch auf der Suche nach DEM perfekten Hitzeschutz.
    Vllt werde ich das hier mal testen, will auch soo gerne glänzendes Haar!

    Liebst, Colli
    Mein Beautyblog - tobeyoutiful

    AntwortenLöschen