Sonntag, 31. Dezember 2017

Adios Lush - Kein Sale für Online Kunden / Kein 50% Haul

Ich verabschiede mich dieses Jahr nicht nur von dem Jahr 2017, sondern auch von Lush.

Eigentlich habe ich noch genug Lush Vorrat und wollte mich überraschen lassen, ob ich im Sale noch was ergattern kann, aber das war wohl nichts.
Sicher habt ihr hier eher wie in den vergangenen Jahren meine Sale Ausbeute erwartet, aber Lush scheisst auf die Online Kunden und daher gibts nur was in den Shops.

Ja schön für die, welche einen Shop in der Nähe haben, habe ich aber nicht, denn ich fahre nicht extra 30 km in die nächste Stadt und zudem musste ich auch arbeite und kenne auch keinen, der mir etwas hätte besorgen können.
So hat Lush mir also dieses Jahr die Entscheidung für oder gegen einen Sale Einkauf ganz einfach abgenommen.

Ich habe mir seit es die Portofreicodes nicht mehr gibt, auch bereits keine Saisonartikel mehr gekauft, obwohl ich die limitierten Sachen zu Valentinstag oder Ostern schon immer cool fand, aber ich sehe es nicht ein Porto zu zahlen, insbesondere da es nicht mal eine Freigrenze ab einem bestimmten Bestellwert gibt.

Daher habe ich im Sale mir gerne die Neuerscheiniungen aus dem Weihnachtssortiment gekauft und vielleicht auch ein paar reduzierte Produkte aus regulären Produkten, da sich so das Porto nicht so auswirkt.

Aber wie man sieht, ist Lush auf Online Kunden wohl nicht angewiesen, da sich diese für dieses Jahr nicht mehr mit ewig ladenen Seiten und überlasteten Servern rumschlagen müssen, sondern erst gar nichts bekommen.


Die Begründung hierzu ist auch total lächerlich:
Für uns machte es also keinen Sinn, extra zum Sale größere Mengen an Produkten nachfertigen zu lassen. Daher findet der Sale nur in den Shops statt – und hier wird nur das im Sale verkauft, was vor Weihnachten nicht über die Ladentheke wanderte. So gewährleisten wir weiterhin Frische und höchste Qualität.

Ähh ja und wo kommen die Sachen aus dem Online-Shop hin, die ich zwei Tage vorher noch zum vollen Preis erwerben konnte???

Nun ja warum ich mich jetzt hier künstlich aufrege, nur dass ihr wisst, dass es von mir hier auf dem Blog keine Lush Reviews mehr geben wird, und ich entsprechende Posts von euch auch nicht mehr lesen werde, da Lush mich künftig einfach nicht mehr interessiert.

Ich kann auch woanders einkaufen gehen, Bodyshop und Rituals gibts sogar in meiner Stadt oder ich sehe ein, dass das Zeug einfach total überteuert ist und ich froh sein kann mein Geld anderweitig auszugeben. Früher hat eine Flasche Nivea Bad auch ausgereicht, um damit 10 mal zu baden von einem Preis günstiger als eine Badekugel.

Zwar werde ich sicher noch nächstes und sogar übernächstes Jahr mit meinem Lush Vorrat auskommen, aber es wird nicht mehr so viel Spaß machen es zu verwenden und ich bin froh, wenn das ganze Zeug aus meinem Bad verschwunden ist und ich in meinen Badschrank dann endlich Handtücher reinmachen kann.

Somit Adios Lush und Adios 2017.

Wünsche allen einen guten Rutsch wir lesen uns 2018.


Falls ihr eine Meinung zur Streichung des Online Sales habt, lasst es mich gerne wissen.

Kommentare:

  1. Ich fand die Begründung auch total daneben und bei Facebook haben die sich ja immer nur mit dem Standartspruch rausgeredet,dass es schade ist das man die umweltbewusste Entscheidung nicht unterstützt oder so. Es ist doch total unlogisch wenn man einen Tag vorher die Sachen alle wie du schon sagt online bekommen hat. Ich habe ein paar Teile im Sale gekauft im Shop weil ich in einer Stadt war wo ein Shop war.Aber jetzt extra bin ich auch nicht hin.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir ein gesundes neues Jahr! :)
    Schade, dass Lush den Onlinesale eingestellt hat, denn gerade für KundInnen, die keinen Lush in ihrer Stadt haben, fand ich den Onlineshop schon immer kalsse, also speziell den Sale. :) Aber andere Marken finde ich tatsächlich auch interessanter. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Ein gesundes neues Jahr. :) Die Begründung fand ich auch lächerlich aber ok. Ich hab das Glück ein paar Stores hier in der Stadt zu haben und so waren wir auch dieses Jahr, sogar pünktlich kurz nach 10 Uhr am Store und haben ein paar Sachen gekauft.

    AntwortenLöschen