Mittwoch, 28. Februar 2018

alverde Beauty & Fruity Mizellen-Reinigungstücher Bio-Limette Bio-Apfel

Ich habe im dm Reinigungstücher entdeckt, die ich noch nicht kannte und musste sie natürlich mitnehmen.
Es handelt sich um die alverde Beauty & Fruity Mizellen-Reinigungstücher Bio-Limette & Bio-Apfel.

Mizellen-Reinigungstücher habe ich die letzte Zeit überwiegend benutzt, da diese wirklich gut und schnell reinigen, daher war ich auf diese natürlich auch sehr gespannt.

Hier sind 25 Tücher enthalten, die für 1,95 € zu bekommen sind.

Beschreibung
Die praktischen Reinigungstücher mit Mizellentechnologie schließen Schmutzpartikel ein und tragen sie schonend von der Haut ab.
Bio-Limettenöl und Bio-Apfelwasser schenken einen fruchtig-frischen Duft.
Aus 100 % Baumwolle – mit einer milden, pH-hautneutralen und farbstofffreien Emulsion.
Sanfte Reinigung Ihrer Haut von Make-up, Schmutzpartikeln und überschüssigem Hautfett.
Die Lotion pflegt Ihre Haut bereits während der Reinigung. Ohne Zusatz von Alkohol.


Die Tücher kommen in einer ansprechenden Verpackung, woraus sie hochkant entnommen werden können, sonst ist es eher quer, aber das ist ja eigentlich egal.

Die Tücher sind für Normale & und Mischhaut empfohlen.

Wenn man die Packung öffnet merkt man sofort den beisenden Geruch, ich finde ihn alles andere als lecker, er erinnert mich an Putzmittel. Das eigentliche Apfel und Limette riecht man zwar raus, aber ich finde es nicht angenehm frisch, sondern komisch muffig mit Putzmitteltouch.

Von der Form her sind die Tücher normal viereckig und weiß, dabei gibt es keine Struktur.

Die Oberfläche ist schön weich, und ich finde sie sind nur leicht feucht, andere Tücher sind da eher nass.



Obwohl ich nicht so viel erwartet habe, da die Tücher ja auch nur leicht getränkt sind, ist die Reinigungwirkung echt gut.

Meine Foundation wird gut von der Haut abgenommen, und auch Lidschatten lässt sich damit entfernen, bei Wimperntusche übernimmt es für mich die Vorarbeit, hier reinige ich immer mit Augen-Make-up Entferner nach.

Was also die Reinigungleistung betrifft, bin ich echt zufrieden, wenn hier der miese Duft nicht wäre.
Da ich den Duft echt nicht mag, werde ich sie mir nicht nochmal kaufen.

Kennt ihr diese Reinigungstücher von alverde? Wären sie etwas für euch oder jetzt nicht mehr?

Mittwoch, 21. Februar 2018

Nageldesign Babyboomer weiß rosa mit etwas Glitzer

Ich wollte schon länger mal Babyboomer als Nageldesign ausprobieren, aber meine alte Nageldesignerin hat das nicht gemacht, meine neue schon, und daher ist dies mein Design für den Februar.


Tageslicht

 Kunstlicht

Blitzlicht

Nahaufnahme

Babyboomer sind ja eigentlich nur ein weiß rosa Verlauf, ich finde dieser ist gut gelungen.
Damit es nicht komplett gleich ist wurde, der Ringfinger noch mit etwas Glitzer in grün-lila verschönert.

Mir sind die Nägel etwas zu sehr abgerundet besonders der Daumen, ich muss nächstes mal sagen, dass ich sie doch lieber ganz gerade haben möchte, wie früher.

Wie findet ihr die Nägel? Gefällt es euch so abgerundet oder doch lieber gerade?


Sonntag, 4. Februar 2018

Review: Balea Professional Winter Protect Haarbalsam

Im Winter wird bei immer alles etwas trockener sowohl die Haut als auch die Haare, ich benutze daher überwiegend in der kalten Jahreszeit Haarkuren, da es meine Haare dann echt nötig haben.

Ich habe mir daher bei dm den Balea Professional Winter Protect Haarbalsam gekauft.

Die Dose enthält 300 ml zum Preis von 2,95 €.

Beschreibung:
Besonders reichhaltiger, intensiver Pflegebalsam für kalte Wintertage: Dank seiner leistungsstarken Formel nährt der Balea Professional Haarbalsam Winter Protect das Haar vom Ansatz bis in die Spitzen. Die Anti-Statik-Formel und verbesserte Kämmbarkeit bringen das Haar wieder unter Kontrolle. Das Haar fühlt sich weich und geschmeidig an und erhält sichtbar mehr Glanz.
- Ohne Silikone
- Besonders reichhaltiger
- intensiver Pflegebalsam für kalte Wintertage
- Pflegeformel mit Phytokeratin und Sheabutter
- Für wintergestresstes Haar, trockene Kopfhaut
- Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt



Der Haarbalam befindet sich in einem runden Schraubtiegel in den Farben rosa und blau mit winterlichen Schneeflocken auf dem Deckel.

Der Deckel ist zum Abschrauben und der Balsam befindet sich ohne weiteren Schutz direkt darunter.

Er hat eine typische cremig feste Konsistenz und einen tollen leicht blumig frischen Duft.

Da der Balsam auch für trockene Kopfhaut ist, kann man ihn auf dem Kopf auftragen und auch in den Haarlängen einmassieren. Danach kurz einwirken lassen und einfach ausspülen.

Meine Haare sind danach schön weich und lassen sich einfach durchkämmen.

Ich habe auch das Gefühl, dass sich meine Kopfhaut nicht mehr so trocken an fühlt, dafür wirken die Haare aber nach 2 Tagen am Ansatz schon leicht fettig.

Für den Preis und den Inhalt ist der Haarbalsam ganz gut, wenn man eine extra Portion Feuchtigkeit braucht und seine Haare eh alle 2 Tage wäscht.

Ich benutze Balea Professional Winter Protect Haarbalsam nur einmal die Woche am Wochenende und denke daher die Packung wird mir bis zum Ende des Winters gut reichen.

Benutzt ihr auch mehr Haarkuren im Winter?